Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 128.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestern da war mein Vater recht munter, nachdem er am Vortag die ganze Mittagspause durchgeschlafen hat. Gestern habe ich ihn zunächst mit dem Rollstuhl eine Waffel holen gefahren und diese in der Trinkhalle gegessen, er wollte diesmal gleich 2 Stück. Irgendwie hat id elange schläfrigkeit ihn hungrig gemacht. Ins Cafe sind wir auch gefahren, aber Kekse doe habe ich ihm mit seinen Schluckproblemen nicht geholt, dafür einen weichen Mohnkuchen. So nun muss ich wieder viele Dinge erledigen, erst mal…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Emmi, Liebe Sabine, ich würde sagen, das Pflegeheim meines Vaters ist geradeso mittelprächtig. Die kümmern sich nicht immer um meinen Vater.Sehr oft hat er keine Betreuung, ist auf sich gestellt und da wird es erst besser für ihn, wenn ich ihn besuchen komme. Jedenfalls habe ich immer wieder feststellen müssen, dass er im Pflegerollstuhl vor dem Schwesternzimmer positioniert ist, damit sie ihn besser unter Kontrolle haben. Das mit dem Po wundliegen hat garantiert noch niemand untersucht, i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo GiHe, das alles hört sich wirklich schlimm an. Aber gestern da hat er mich wieder ausgeschimpft, er will nich zugeben, wie schlecht er sich fühlt. Wenn es doch endlich einen Schlag täte und ICH UND MEIN VATER WÄREN ERLÖST !! So jetzt muss ich los, mein altes zuletzt sehr reparaturanfälliges Auto wird nun aufgegeben und ein 4 Jahre altes Auto wird das 16 Jahre alte Auto ersetzen müssen. Ich muss jetzt los und alles veranlassen. Das alles kommt noch auf mich zu in der schlimmen Ühase meines …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Dorit, gestern abend schon da lag eine Feder in der Garage. Wenn es ein Zeichen von Dir war, dann bedanke ich mich ganz SEHR BEI DIR ! SCHICKE BITTE WEITERE ZEICHEN, ICH WARTE SO SEHR DARAUF ! Nun wird es Ernst, ich fahre gleich los, das aolte Auto weggeben. Die Schonbezüge kann ioch gar nicht abbekommen. Erinnerst DU DICH NOCH ! ES SIND DEINE SCHONBEZÜGE, die wir damals bei Auto Felle haben anbringen lassen. Du hast es damals organisiert. Vielleicht lasse ich dort neue wieder ans neue Aut…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo GiHe, hallo Lola, ja es ist sehr traurig mit anzusehen, wie einem der letzte im Leben noich gebliebene Mensch dahinstirbt. Und Vater er ist verwirrt, verwechsekt jetzt schon meinen Wohnsitz mit früherem Wohnsitz, wo mir mal mit Mutter zusammen gewohnt haben. Gestern da hat er mich nach 1 Stunde weggeschickt. Er darf jetzt keine mittagsruhe mehr machen, sitzt auch mittags über im Rollstuhl. Deshalb ist er ausgerechnet, wenn Besuchszeit, so müde. Nur damit er nachts schlafen kann. Das sind M…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Dorit, vernimmst Du meine jetzige Situation auf Erden: * immer nur neue Kosten (alter Küchenherd kaputt neuer mit Einbau fast 1000€) * Auto in der Werkstatt wieder 800 € * neues Auto muss her, das alte steht nur noch in der Werkstatt * Vater in einem besorgniserregenden Zustand, hat gestern immer nur Hilfe, Hilfe geschrien (schläft nachts nicht, bleibt deshalb auch Mittagspause über im Rollstuhl). Dorit, kannst Du Gott bitten, usn beide zu erlösen oder uns hier auf Erden noch helfen !! Ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja gestern, das war wieder ein schlimmer Nachmittag mit meinem Vater. Zunächst ist er mit mir im Rollstuhl schön gefahren, hat seine Waffel gegessen. Aber dann ! Evtl. wart es die Hitze, wollte schnellstmöglich wieder zurück ins Heim. Hat dort unentwegt Hilfe, Hilfe gerufen. Die Schwester hat ihn in den Rollstuhl mit Kissen hineingelegt, er hat aber weiter geschrien. Ich weiss nicht mehr, wo mir der Kopf steht. Es geht zu Ende mit meinem Vater nun doch noch mit 95 Jahren. Und ich habe genug eige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo GiHe, vielen Dank, dass jemand an mich denkt hier im Diesseits - Du und fernab im Jenseits - Dorit und meine Mutter Ich kann nur auf iher Zeichen hoffen, dass sie bei mir sind in jeder Sekunde, hört sich wohltuend gut an - und trotzdem sind sie hier von Erden für immer weg und haben ein Riesnloch vor allem in meiner Seele ein nicht wieder zu schliessendes Loch hinterlassen. Jetzt fahre ich meinen Vater im Heim besuchen udn hoffe darauf, dass es heute mal keine Komplikationen gibt udn ich i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo GiHe, mein Vater hat schon seit 1/2 Jahr links und rechts neben dem Bett Schaumgummimatratzen, damit er weich fällt und er ist sehr häufig gefallen. Vorher hat er sich im Februar einal 5 Rippen gebrochen und musste stationär ins Klinikum. Dort wurde er aber nicht operiert, es musste klassisch zusammenheilen und im Mai dann konnte er wieder in den Rollstuhl gesetzt werden. Dann kamen die Schluckstörungen hinzu und er hat einmal so aspiriert, dass er sich eine Lungenentzündung zugezogen hat.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vater ist zwar aus dem Bett gefallen gestern abend, aber trotzdem: Er hat sich nichts getan ! ein kleiner Lichtblick. Wenn ich den Backofenschalter auf Zwischenstellung bringe, springt die Heizung wieder an und ich kann mir mein heutiges Mittagessen und evtl. auch morgen mein Mittagessen damit wieder erwärmen. Es ist natürlich eine Friemelei, um einen neuen Einbauherd mit Kochfeld werde ich wohl nicht herumkommen. Wenn es so stabil geht, werde ich es so machen, erst mal die Kosten sparen evtl. E…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe GiHe, Jedes Deiner Worte habe ich verinnerlicht und es macht den riesigen Trauerschmerz in mir aus. Trauer, Trauer und kein Ende !! Ich zitiere Dich: Bleib in der Liebe und in dem Vertrauen, dass Dorit bei dir ist und unser aller Vater deine Mühe sieht und dich sehr liebt! Ich kann nur in der Liebe bleiben, habe ich doch heute Nacht im Traum Besuch von meiner lieben Dorit und auch meiner verstorbenen Mutter gehabt: Sie waren beide lebendig, in unterschiedlichen Träumen, Dorit hat sich wie …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo GiHe, alles Deiner Worte kann ich verstehen. Bei mir ist es noch viel schlimmer. Ich muss jetzt zusehen, wie mein Vater seine ganze rente für den Pflegeheimplatz bezahlen muss. Die haben die Kosten fürs Pflegeheim rapide angezogen. Bisher konnte mein Vater auch mich ein wenig finanziell unterstützen, das ist jetzt weg. Ich kämpfe jeden Morgen mit mir beim Aufstehen und grübele um Dorits Tod, sollte ich doch eigentlich mit eigenen Problemen abgelenkt sein. Ich habe die Kraft nicht mehr, geg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Dorit, warst Du das ? Hast Du mir den Schmetterling aufs Auto gesetzt, der während der ganzen Fahrt auf meinem Auto sitzengeblieben ist ? Wenn das ein Zeichen von Dir war, gib mir bitte bescheid. Gib mir ein neues Zeichen, damit ich weiss, dass das ein Zeichen von Dir war ! Ich habe gestern auch deine ehemals beste Freundin, die Carmen getroffen. Ich hab ihr erzählt, wie traurig ich immer noch bin über Deinen Tod. Sie hat mich auch dafür gerügt, dass ich die Herzdruckmassage vernachlässigt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Leute im Forum, ich versuche wirklich alle in meiner Macht stehend, meinem Vater etwas mitzubringen, was ihm wieder Kraft geben könnte. Glücklicherweise hält er sich im Rollstuhl. Aber trotzdem seine Stimme ist schwächlich und leise, er bekommt eben nur Haferflocken, Brei und pürierte Kost. Ich werde ihm heute noch mehr Babynahrung und wieder Pudding kaufen. Hier mein Vater an der Kneipp-Anlage barfussweg. Liebe Grüsse Matthias

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Vater er isst wieder, er hat eingesehen, dass er essen muss. Gestern habe ich dieses Photo von ihm gemacht, er isst wieder und hat auch wieder Kraft zurückbekommen. Er ist mit mir im Rollstuhl wieder in den Kurpark gefahren, hat etwas getrunken so wie ich das Heilwasser. Er kann es leider nicht trinken, weil es nicht angedickt ist. So trinkt er den angedickten Saft, den ich ihm mitnehme. Habe getsren auch neue Crsynthemen auf Dorits Grab gebracht. Matthias sehr traurig immer noch um Dorits …

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Vater, ich flehe Dich an und bete für Dich, damit Du den Herrgott erhören kannst, der zu Dir sagt: Du musst essen, sonst stirbst Du ! Er lehnt die pürierte Kost vom Heim ab. Gestern da habe ich ihm trotz Verbot doch noch en Stück weichen Mohnkuchen gekauft und er hat sich nicht verschluckt. Ganz leise hat er gesagt: Ich habe Hunger, ich will mein Essen einklagen. Gib mir Frikadelle. Also hab ich ihn einen Hamburger klein geschnitten, aber er fing wieder an zu husten. Babynahrung Rindfleis…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Dorit, heute sind auf den Tag genau 38 Monate vergangen, Du endgültig als irdischer Mensch von mir gegangen bist. 38 Monate lang jeden Morgen mit der unendlichen Trauer um Deinen Tod erwacht ! 38 Monate all die quälenden Gedanken, was alles verkehrt gemacht wurde bis hin zur zu langsamen und verspäteten Ersten Hilfe an jenem 13.Mai, an dme Du mit Herzversagen umfielst. 38 Monate lang jeden Morgen aufwachen mit der Gewissheit, dass du tot bist. Ich höre Deine Stimme am PC, wo ich heute die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Dorit, nun habe ich zum 27.Mal seit Deinem irdischen Tod von Dir geträumt: 13.07.2022 Dorit ist quicklebendig und wir sind beide vergnügt miteinander. Dorit ist gesund und munter. Der Traum ist nicht lange. Er zeigt nur Dorit vor mir und ich bin froh, mit ihr zusammen sein zu können. Ich bin allein ganz allein, mein Vater kann nicht mehr richtig essen und Ihr beiden fehlt mir so sehr in meinem alltäglichen Leben. War dieser Traum ein Zeichen von Dir, liebe Dorit ?? Ich hoffe so sehr, dass …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja mein Vater er mag die jetzige Kost nicht, immer wieder ruft er: "Ich habe Hunger, ich will etwas essen". Der Pflegedientleiter vom Heim hat es uns erklärt: Sein Kehlkopfmuskel ist aufgrund des Alters schlaff geworden, deshalb kann er feste Nahrung nicht schlucken und sie rutscht in die Speiseröhre, sodass wieder die Erstickungsgefahr oder Gefahr einer Lungenentzündung besteht nach Auskunft der Logopädin. Es ist ein Teufelskreis: Er mag die pürierte Kost nicht, schreit nach richtigem Essen, ka…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nun ist Vater wieder zurück im Heim. Allerdings ist das mit der Ernährung sehr problematisch für ihn. Wegen seinen Schluckstörungen, verursacht durch seine Parkinson-Erkrankung, kann er nur noch pürierte Kost zu sich nehmen. Ansonsten verschluckt er sich wieder und bekommt wieder Speisen in die Luftröhre, kann entweder ersticken oder die Lunge wird wieder entzündet. Diese Ernährung ist eine sehr grosse Einschränkung für ihn, er mag die pürierte Nahrung nicht, muss er aber einsehen, dass es ander…

Liebeskummer Sorgen Forum