Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Tschuldigung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    @'anzi Vielen Dank für Deine Nachricht. Ich hatte mir schon gedacht, dass das vermutlich nicht so ungewöhnlich heute ist. Ansonsten: ich bin noch U50 und rd. 120 km von H entfernt. @'Uli' Bei Liebeskummer kann man aber mit einem neuen Partner neu durchstarten. Meine Brüder kriege ich in keinem Fall wieder und die sind auch durch nichts zu ersetzen. VG @ alle

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Wieder ein Monat rum. Wie die Zeit vergeht. Nun habe ich mir ein neues großes Projekt zugemutet. Umzug in ein Haus. Hoffe, ich habe mich nicht übernommen. Man ist das schwer die Gefühle in den Griff zu bekommen. Von Euphorie bis Angst ist alles mit dabei. Wer hat bloß diesen Körper so konstruiert? Naja, wahrscheinlich muss ich mir nur immer das Ziel vor Augen führen. Das Ziel ist der Weg. Ich schaffe das. Dranbleiben, nach vorne gucken und wichtig: alles nacheinander und nicht gleichzeitig. Währ…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Liebe Funny, ich verstehe Dich schon und Du hilfst schon, indem Du einfach nur hier übrig geblieben bist. Manchmal muss ich mir eine Liste machen um die Probleme nacheinander und nicht gleichzeitig zu bewältigen. Es hilft, zu hören, dass es nicht nur mir so geht, sondern, dass das teilweise menschlich ist. Manchmal denke ich aber auch, dass die Menschen, die zur Therapie gehen, nur deshalb zur Therapie gehen, wegen der Menschen, die ansich zur Therapie gehen müssten, aber nicht zur Therapie gehe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Wie die Zeit vergeht, schon ist wieder ein Jahr rum. Eigentlich hatte ich die Hoffnung, dass das dieses Jahr alles etwas ruhiger wird, aber weit gefehlt. Soll das jetzt bis an das Lebensende so weitergehen? Ich habe noch lange nicht die alte Trauer bewältigt, wie soll ich da den Alltag bewältigen? Jetzt mussten Sie meinem Vater schon das Bein abnehmen. Diese Woche ist die eine Hand dran. Das sieht alles nicht gut aus. Und meine Mutter hatte schon einen Schlaganfall und die beiden sind seit 55 Ja…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe E-v-a, für HSPler klingt das immer alles so selbstverständlich. Ich gehöre leider nicht dazu. Ich kriege das nur regelmäßig bei anderen mit und bin immer wieder überrascht, was es da nicht noch alles gibt. Als Nicht-HSPler neigt man ja eher dazu das alles abzutun. Ich gehöre nicht zu den kreativen Köpfen. Bin eher der nüchternen Durchschnittsmensch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe E-v-a, diese Erfahrungen haben ganz viele schon gemacht. Es gibt ja auch die hochsensiblen Personen, die für so etwas sehr empfänglich sind. Es mag Leute geben, die das als Unsinn abtun, aber ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass da sehr viel mehr dran ist, als man sehen oder erklären kann. Und was das wichtigste für mich persönlich ist: ich fühle mich dabei wohl, zu wissen, dass meine beiden Brüder da oben zusammen sind und mir hin und wieder einen Sonnenstrahl schicken, wenn ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Liebe E-v-a, vielen Dank für Deine Nachricht. Das mit Deinem Sohn ist auch schrecklich. Ich kann das einfach nicht verstehen. Das will in meinen Kopf nicht rein. Ich sehe den Arzt im Krankenhaus durch die Flure laufen mit einer Heerschar von Schwestern, die ihn anhimmeln, aber bei der Behandlung kommt nix rüber. Ich habe damals mit einer Trauerbegleiterin vom DRK Hospiz in unserer Gemeinde telefoniert. Da waren meine beiden Brüder gerade verstorben. Die Frau hat mir gesagt, dass sie nichts für m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    An dieser Stelle möchte ich mich für die zahlreichen privaten Nachrichten bedanken. Ich möchte aber gerne zunächst lieber die Anonymität des Forums nutzen, da das alles ja sehr persönliche Sachen sind. Da fällt mir das Schreiben im Forum leichter. Vielen Dank und liebe Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Vielen Dank für Eure Nachrichten. Das fühlt sich gut an. Als mein älterer Bruder verstarb mussten wir das ganze Haus besenrein kriegen zum verkaufen. Das hat mehrere Wochen gedauert. Nicht schön, so im Leben eines anderen wühlen zu müssen. Die Gedanken, bei jedem Stück, was man wegwerfen muss. Letzte Woche war ich auf der Beerdigung meines Schwiegervaters. Da meine Schwiegermutter seit Jahren im Pflegeheim ist, müssen wir das Haus jetzt auch leerräumen. Dabei stelle ich im wesentlichen eines fes…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Liebe Aelice, vielen Dank für Deine Nachricht. Aber wenn es so einfach wäre, wie Du schreibst, dann würde ich mich nicht in der Situation befinden, in der ich bin. Und die ist so, dass es KEINEN gibt, der für mich in irgendeiner Form Verständnis hat. Ich könnte hier stundenlang über Situationen schreiben, die mir passiert sind... Vielleicht mal ein paar Beispiele. Mein Gesundheitszustand ist meiner Meinung nach nicht der Beste. Neulich war mein rechter Unterschenkel bis zum Knie taub. Mein Hausa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Ich verstehe es nicht. Keiner versteht, dass ich meine beiden Brüder verloren habe. Damit endet quasi der Großteil meines Lebens. Alles was danach kommt, alles was jetzt noch kommt ist doch kein Leben mehr. Das ist nur noch ein Abspulen von Routinen. Wenn ich eines gelernt habe, dann, dass die Zeit nicht alle Wunden heilt. Und, dass man sich im Grunde nur selbst helfen kann. Wie schön wäre es, wenn mir einmal jemand eine Verantwortung abnehmen könnte, einfach mal einen guten Ratschlag geben oder…

  • Benutzer-Avatarbild

    Weihnachten 2020

    FrankThiel - - Online Cafe

    Beitrag

    Ich denke auch an Dich, liebe Funny. Fröhliche Weihnachten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Hallo! Dass es meinem kleinen Bruder nicht gut geht, wussten wir ja alle. Aber als ich eher zufällig bei meiner Schwägerin vorbei gefahren bin und gesehen bzw. gehört habe, dass er seit einer Woche nicht mehr gesprochen hatte, da hätte ich doch schon erwartet, dass sie mich früher darüber informiert. Vielleicht wollte sie seinem Wunsch nachkommen und ihn zuhause sterben lassen? Aber es ging ihm so schlecht. Und ein befreundeter Arzt hatte schließlich auch empfohlen, ihn ins Krankenhaus zu bringe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Ja, ich glaube fest daran, dass es mehr zwischen Himmel und Hölle gibt, als man sehen kann. Obwohl, als ich letztes Jahr nach langer Zeit wieder in die Kirche gegangen war, in dem festen Glauben, meinen beiden Brüdern dort noch näher zu sein, erinnere ich mich ganz genau daran, dass das ein grau trüber Tag draußen war. Dicht bewölkt, eher nebelig. Und es war tatsächlich so, als ich in die Kirche trat und mich hinsetzte, da kam plötzlich ein Sonnenstrahl durch das Kirchenfenster. Nach wenigen Min…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Mit meinem Zwillingsbruder ist das halt besonders schlimm. Ich mag schon gar nicht meiner Schwägerin über den Weg laufen, damit die keinen Herzinfakt bekommt, wenn die mich sieht. Kürzlich bin ich beim Arzt gewesen. Da hat mich eine Arzthelferin, die ich nicht kannte, fröhlich angesprochen: "Mensch, wie geht´s Ihnen denn. Sie sehen ja gut aus, ohne Rollstuhl." Naja, schon schwierig, wenn man das dann aufklären muss. Ich konnte nur schwer die Tränen zurück halten. Die hatte meinen Zwillingsbruder…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Hallo Ihr Lieben, es ist wirklich schön, Eure "Stimmen zu hören". Ich fühle mich hier in der kurzen Zeit schon viel mehr verstanden, als in dem gesamten letzten Jahr. Mir ist das schon eine Hilfe. Es zeigt mir, dass ich mit meinen Gedanken und Gefühlen eben nicht alleine dastehe, wie mir im täglichen Umgang mit den Menschen immer suggeriert wird. Mein Glaube ist schon sehr tief. Das war er nicht immer. Aber ich kenne Menschen die hochsensibel sind. Diese HSP-ler haben teilweise besondere "Fähigk…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Hallo Emmi, das beschreibt in kurzen Worten genau das, was ich auch denke. Es gibt nur die, die trauern und die anderen. So viel ist von meiner Familie halt nicht mehr über. Und ich habe einfach niemanden, mit dem ich über meine Trauer sprechen kann. Meine Eltern sind genug mit sich selbst beschäftigt, den Tod ihrer beiden Söhne zu verarbeiten. Und professionelle Hilfe kann man vergessen. Wir haben hier Wartelisten von bis zu 24 Monaten. Da bin ich froh, dass es wenigstens ein paar Menschen gibt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Liebe Funny, beim Lesen Deiner Zeilen hört man die Trauer immer wieder deutlich raus. Ich frage mich, ob es richtig ist, dass Du Dich über so viele Jahre immer wieder damit auseinandersetzt, quasi täglich. Kannst Du das überhaupt richtig verarbeiten, damit abschließen, neu starten? Du musst eine sehr starke Frau sein. Mein Zwillingsbruder war sehr krank. Wie krank hat er bis zuletzt nicht richtig gesagt. Das war auch der Ärger darüber, dass die Ärzte ihn hätten behandeln können, dass er sehr gut…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bruder/Zwillingsbruder

    FrankThiel - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Liebe Funny, Du bist toll. Vielen Dank für Deine Worte. Und ja, sei ruhig mutig. Ich verkrafte das. Auch wenn es mir immer wieder Tränen in die Augen treibt. Mein großer Bruder war so viel anders als wir Zwillinge. Er hat eigentlich immer sein Leben für sich gelebt. Immer so, wie er das wollte. Still, leise, unauffällig, mit großen Wünschen, die er aber nach vielen Jahren der Planung auch irgendwann realisiert hatte. Das letzte Projekt war ein Haus irgendwo im Nirgendwo, wo man seine Ruhe hat, w…

Liebeskummer Sorgen Forum