Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 98.

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Gestern habe ich daran gedacht, dass mein Patenkind nächstes Jahr schon sechs Jahre tot ist. Einfach unvorstellbar, wie die Zeit vergeht! Und seitdem sind auf dem Friedhof weitere Mitmenschen "hinzugekommen", die ich zu ihren Lebzeiten gut gekannt hatte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Vater ist gestorben

    Uli - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Zitat von Sevoki: „Wie kann Liebe jmd. helfen, wenn jemand gestorben ist? Wie muss man sich das vorstellen?“ "Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; die größte aber von diesen ist die Liebe." (1. Kor. 13,13)

  • Benutzer-Avatarbild

    MEIN VATER DER IST TOT !!

    Uli - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Lieber Matthias, nun musst du leider alleine, ob du es willst oder nicht, deinen Weg gehen. Bitte halte dich immer gut fest! Liebe Grüße Uli

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich komme mir so verloren vor

    Uli - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Gehe nicht in den Friedwald, sondern gehe in einen anderen Wald. Suche dir einen Baum aus, der dir gefällt und umarme ihn. Schließe für mindestens eine Minute die Augen. Vielleicht hilft dir das.

  • Benutzer-Avatarbild

    Frieda, nicht umsonst heißt es "Der Fachmann staunt und der Laie wundert sich." Ich wundere mich inzwischen über - fast - gar nicht mehr.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der User nach mir ....

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Ich habe schon immer darüber nachgedacht, wo und mit wem ich die Weihnachtsfeiertage verbringen möchte. Am liebsten den Heiligen Abend allein mit meiner Frau und meinen beiden Kindern. Aber dieser Wunsch ist nur selten in Erfüllung gegangen. - Der User nach mir hofft wie ich, dass das neue Jahr nicht so schlimm ausfallen wird wie von einigen Politikern und Wirtschaftsfachleuten vorausgesagt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was macht Ihr gerade?

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Ich stelle gerade die Leckerchen für die Raben auf dem Friedhof zusammen, den ich gleich wieder aufsuchen werde. Dabei gehe ich davon aus, dass wie ich auch die Raben froh darüber sind, dass im Hinblick auf den gestrigen Allerheiligen nun wieder die normale Friedhofsruhe eingekehrt ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der User nach mir ....

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Die Zeiten, zu denen ich Weihnachten etwas Selbstgemachtes verschenkt habe, gehen in meine Kindertage zurück. Heute sehe ich das alles viel nüchterner, vor allem seit meiner Heirat damals, als wir zu Weihnachten immer das Haus voller Verwandtschaft hatten. Ich war dann immer froh, wenn alles wieder zur Normalität zurückgekehrt ist. Diese Einstellung habe ich wohl von meinem Vater geerbt, der auch froh war, wenn er sich von der angeheirateten Verwandtschaft verabschieden konnte. - Der User nach m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Für Jürgen

    Uli - - Gedenkkerze anzünden

    Beitrag

    1969 landeten bekanntlich zum ersten Male amerikanische Astronauten auf dem Mond. Derjenige Astronaut, der die Raumkapsel verlassen hatte, um zum ersten Male die Mondoberfläche zu betreten, soll gesagt haben: "Ein kleiner Schritt für mich, jedoch ein großer Schritt für die Menschheit." - Was allerdings die Krebsforschung anbelangt, so scheint die Menschheit seit 1969 hingegen nur kleine Schritte vorangekommen zu sein................

  • Benutzer-Avatarbild

    Der User nach mir ....

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Ich, der fast jeden Tag, so auch heute zum Friedhof geht, fühle mich an Tagen wie Allerheiligen am wenigsten wohl auf dem Friedhof. Einfach zu viele Leute, die sonst nie auf den Friedhof gehen. Der User nach mir findet die bevorstehende Weihnachtswerbung im Fernsehen vielleicht genauso nervig wie ich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das "Gendern"

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Neulich hat im Fernsehen eine Journalistin statt des Wortes weiblicher Studiogast das Wort "Gästin" verwendet. In meinen Augen ist das eine Vergewaltigung der deutschen Sprache! Genauso sind die von Frieda erwähnten OP's, die zur Wunschvorstellung eines gegengeschlechtlichen Körpers führen, eine Vergewaltigung der Natur.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich komme mir so verloren vor

    Uli - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Auch ich habe keine Angst vor dem Ungewissen, aber vor dem Weg dorthin.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was habe ich heute Positives erlebt:

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Tja Funny, was wäre das Leben, wenn wir unsere wenn auch unerfüllten Träume nicht hätten?? Wie eine Suppe ohne Salz..............

  • Benutzer-Avatarbild

    Was habe ich heute Positives erlebt:

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Zitat von Frieda: „Heute Gäste aus dem Ahrtal hier: sie haben erzählt und ich war traurig-gebannt davon. Einfache Leute, ihr Haus ist immernoch ohne konkrete Versorgung mit Strom, Wasser usw., im Parterre noch alles hin, der Garten weg und das Erdreich um ca. einen Meter rundherum abgefallen. Alles muss neu aufgebaut werden. Sie sind auf einer einwöchigen Urlaubsreise an die Ostsee. Wie diese Menschen mit ihrem Schicksal umgehen, das hat mich positiv und zutiefst beeindruckt. Sie sind sehr besch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was habe ich heute Positives erlebt:

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Zitat von Funny: „Wow das glaube ich, die gerade erblühende Natur hat wirklich etwas besonders nach so einem nassen Winter. Ich liebe das auch, sollte ich auch wieder mehr raus und einfach staunen und schauen und riechen“ Und heute? Der Winter steht erneut vor der Tür! Wie schnell doch die Zeit vergeht!

  • Benutzer-Avatarbild

    MEIN VATER DER IST TOT !!

    Uli - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Lieber Matthias, ich möchte dich nicht mit vielen Sätzen zuschütten, sondern nur folgendes mitteilen: Bedenke, dass dieser Tag kommen musste und dass deine Vater nur von all seinem Leiden erlöst ist. Ich wünsche dir viel Kraft und Stärke. Liebe Grüße Uli

  • Benutzer-Avatarbild

    Angst um meinen sterbenden Vater

    Uli - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Zitat von GiHe: „Mein Mann, Matthias… er war mein Mann … und deswegen ist dies auch noch mal etwas anderes, … meinen Vater könnte ich schwer bis gar nicht so pflegen. Abgesehen davon kenne ich eigentlich auch gar nicht wirklich.“ GiHe, wenn ich dich richtig lese, kennst du deinen Vater gar nicht wirklich. Mir jedenfalls ist bewusst geworden, dass ich meine Eltern erst nach ihrem Tode so richtig kennengelernt habe. Ist schon seltsam, aber es ist so.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was macht Ihr gerade?

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Hallo Frieda, die Verunsicherung ist m. E. durch die Presse bzw. durch die vielen Nachrichten gekommen, mit denen wir buchstäblich überschüttet worden sind. Schließlich wussten doch viele nicht mehr, wo noch Hinten und Vorne war bzw. ist. Gestern habe ich übrigens eine Ärztin getroffen. Ihre Infektion mit Covid-19 sei ohne Schwierigkeiten verlaufen, obwohl sie sich nie hat impfen lassen. LG Uli

  • Benutzer-Avatarbild

    Angst um meinen sterbenden Vater

    Uli - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Tja, GiHe, von deiner Lage war der Onkel meiner Frau weit entfernt. Im Gegensatz zu dir hatte er weder Rat noch Hilfe angenommen. Es grenzt an ein Wunder, dass schließlich doch noch ein Pflegedienst aktiv werden konnte. Eines Tages hat der Onkel mir mehr oder weniger fröhlich am Telefon erzählt, dass er aus dem Bett gefallen ist und gar nicht mehr wisse, wie lange er überhaupt auf dem Boden gelegen habe. Wäre er zum Beispiel in der Wohnung gestürzt, ohne das Bewusstsein wiedererlangt zu haben, h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was macht Ihr gerade?

    Uli - - Online Cafe

    Beitrag

    Hallo Matthias, sicherlich bist du geimpft, so dass die Erkrankung harmlos verlaufen dürfte. Wünsche dir gute Besserung. Liebe Grüße Uli

Liebeskummer Sorgen Forum