Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 797.

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute ist dein Geburtstag. Wie gern hätte ich mit dir gefeiert. Dich hätte ich gefeiert, dass es dich gibt, dass du hier bei mir bist. Du bereicherst mein Leben - auch jetzt noch - und dafür bin ich unendlich froh und dankbar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaffeehaus

    Frieda - - Online Cafe

    Beitrag

    Huhu Syli schön, dass du diese Wanderungen immer wieder aufs Neue machst. Das ist die Trauer-Therapie. Hab einen schönen, gemütlichen Abend!

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur mal so am Rande: wenn der Blutdruck steigt, kann sich das durchaus mit Kältempfinden äussern. Keine Ahnung warum das so ist, aber es ist so. (Vielleicht mal zu dieser Zeit messen) Ansonsten kann es auch sein, dass es psychosomatisch bedingt ist. Dann ist das eben so. Es ist gut, wenn du dir dann etwas Wärme gibst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Spruch der Tages

    Frieda - - Online Cafe

    Beitrag

    "Es zählt nicht, wer du warst, als du hingefallen bist. Es zählt, wer du wurdest, als du wieder aufgestanden bist." Unbekannt

  • Benutzer-Avatarbild

    Tja, ich lese in deinen Zeilen und zwischen den Zeilen: Angst, Angst, Angst, schlechtes Gewissen ... lebe du doch deine ureigene Trauer und lasse die anderen Leute (auch deinen geliebten Mann) ihre Art von Trauer leben. Trauer muss doch nicht unbedingt nach aussen gelebt werden. Es gibt so viele Möglichkeiten, auch ganz tief innen zu trauern, ohne dass es Zuschauer, Zuhörer oder Mitwisser braucht. Wenn jemand den Tod eines geliebten Menschen innerlich akzeptiert, dann muss es doch nicht heissen,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh ja, das stimmt wohl: die schönen Jahre mit meinem Liebsten, die wird es nicht mehr geben. Aber ich kann nicht sagen, dass die letzten nun schon fast 4 Jahre ( ) nur die Hölle gewesen wären. Das Leben scheint oft ungerecht, aber es hat auch seine wunderschönen Momente - immer wieder. Sei einfach bereit dafür. Und mich interessiert nicht, was die Anderen denken, die denken eh ihr eigenes Zeugs, ganz egal was ich tue oder nicht tue. Es ist mein Leben, auch (und gerade) in der Trauer und in der Z…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der User nach mir ....

    Frieda - - Online Cafe

    Beitrag

    Ja, das ist toll. Ich liebe diese Zeit. Der User nach mir hat auch demnächst einen Freund, eine Freundin zum selbst gekochten Essen eingeladen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute habe ich so eine Ahnung von Vorfrühling. Es ist fast so, als gäbe es keine Eiseskälte, keinen Sturm, keinen Schnee ... ein paar Vögel trällern schon ... so ein schöner Morgen, sogar mit Sonnenstarahlen. Schade, verdammt schade, dass du nicht mehr hier auf diesem Planeten bist!

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber Rolf, doch, es macht einen Unterschied. Denn dann kommt das Prinzip Hoffnung ins Spiel und die Welt schaut etwas anders aus. Sicher musst du dann auch noch durch das alles durch, aber ein Licht am Horizont lässt dich weiter gehen, du gehst jeden scheinbar sinnlosen Schritt weiter, eben weil du in dir diese Hoffnung trägst, dieses winzige Licht. Genau das wünsche ich dir von ganzem Herzen. AL Frieda

  • Benutzer-Avatarbild

    Glaubt ihr an Zeichen/Vorboten?

    Frieda - - Gastbereich

    Beitrag

    Was weiss man schon?! Aber der Tod ist für jeden Menschen sein ureigenster Tod und du wirst - auch wenn du "Vorzeichen" erhalten solltest - nichts, aber auch rein gar nichts daran ändern können. Jedes Wesen, ob Pflanze, Tier oder Mensch hat sein Ende. Wir haben nicht die Macht, dieses zu verhindern. Geben wir dem Tod alle Ehre. Er ist eh das Tor zu einer anderen Welt, eine Geburt in eine neue Welt hinein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja ihr Lieben, Rolf und Syli haben es sehr schön beschrieben: " ... aber es ist ein Tag an dem ich mich hin und hergerissen fühle zwischen der Wehmut des Vermissens und dem Glück, dass dieser liebe Mensch geboren wurde und so lange an meiner Seite war ... " und " ... An diese wunderbaren Zeiten möchte ich mich nicht nur in Liebe und einer strahlenden Vergangenheit erinnern, sondern zu bestimmten Zeiten auch in Wehmut und Bedauern ... " Auch für mich war es heute nicht nur extrem traurig, sondern…

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute endlich die großen Schubladen vom alten Küchentisch durchgeschaut (es waren "seine" Schubladen). Diese beiden Schubladen waren bis heute tabu für mich. Habe mir ein Herz gefasst und vieles daraus an andere Plätze verteilt oder auch weggeschmissen. Unendlich traurig, unendlich sehnsuchtsvoll, ich wusste es! Hatte schon einen Grund, dass ich so lange damit gewartet habe. Es war natürlich allerlei Schreibzeug von ihm darin, Papierkram, sehr private Notizen, kleines Handwerkszeug und so so vie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Tage vergehen

    Frieda - - Mein Leben nach der Trauer

    Beitrag

    Ihr Lieben, gerade der Tod des geliebten Partner zieht eine totale Lebenswende nach sich. Mal ganz abgesehen von der tiefen Trauer, die jetzt gelebt werden muss, ergeben sich ganz andere Probleme. Oft findet äusserlich ein Wechsel statt, weil die Wohnung, das Haus nun zu groß, zu teuer ... geworden ist. Das erschwert das Leben immens. Je nach dem, wie eng die Bindung war und wie sehr du dich auf deinen Partner verlassen hast, kommt nun eine Zeit der Loslösung und Selbstfindung, der Überwindung v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Syli, genauso habe ich auch gefühlt und tue es in gewisser Weise noch. Ab einem bestimmten Punkt kam es mir vor, als sei ich wieder in eine Art Pubertät geraten. Ja wirklich, ich musste mich auch irgendwie neu (er-)finden. Und das war (im Nachhinein betrachtet) nicht nur traurig, sondern auch aufregend, weil ich mich selbst oft völlig neu kennen lernte. Ich habe auf meine (bisherigen) Ängste gepfiffen und einfach gemacht,egal ob das Betreiben unseres Holzvergasungs-Kraftwerkes für Haus und…

  • Benutzer-Avatarbild

    Glaube nach Trauerfall

    Frieda - - Mein Leben nach der Trauer

    Beitrag

    Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die unglaublich für uns Menschen sind, weil wir sie mit unseren eingeschränkten Sinnen (zu 99 %) nicht wahrnehmen. Jeder, der einen geliebten Menschen gehen lassen musste, sehnt sich danach, etwas von ihm zu erfahren, sei es in Träumen oder einfach, "mit dem Verstorbenen zu sprechen", zu wissen, wie es ihm geht ........ Diese Sehnsucht wird sicher, wie alles andere auch, vermarktet und vermünzt. Davon abgesehen gibt es interessante Hinweise (keine "Beweise…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was macht Ihr gerade?

    Frieda - - Online Cafe

    Beitrag

    Auch in einem Trauerforum darf reflektiert werden. Es wird doch immer dann interessant, wenn der Blick sich über den Tellerrand der Trauer hinaus erheben kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaffeehaus

    Frieda - - Online Cafe

    Beitrag

    Liebe Syli, liebe Jenny, den langen Spaziergang habe ich heute schon hinter mir (und die Sonne schaute sogar auch mal vorbei). Das kann ich nur empfehlen, hat mir von Anfang an die Trauer erleichtert, die Verzweiflung weggeatmet, klar sind dann oft die Tränen geflossen, aber das war ja nur gut. Die Natur ist eine große Heilerin, auch und gerade für die Seele. Ablenkung (Arbeit, Besuche, TV, Spiele u.s.w.) ist nicht schlecht, aber ein "Bei-sich-selbst-ankommen" ist noch viel besser. Und das kann …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaffeehaus

    Frieda - - Online Cafe

    Beitrag

    Haha Nö - bloß nicht renovieren - viel zuviel Arbeit. Das Kaffeehaus ist super in Schuss! Habe einfach mal alle Fenster aufgemacht und die schöne, recht warme Nachtluft durchziehen lassen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaffeehaus

    Frieda - - Online Cafe

    Beitrag

    Dann schlaf gut. Ich werde noch etwas und ....

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaffeehaus

    Frieda - - Online Cafe

    Beitrag

    Komme jetzt im Neuen Jahr mal wieder ins Kaffeehaus. Hier hat niemand seine Jacke vermisst. Hier ist alles in Ordnung - so sehe ich das! Und wenn doch, dann schenke ich ihm/ihr eine von mir .... ... o.k.?!

Liebeskummer Sorgen Forum