Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 427.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Reise Mum

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, Lieber Markus, aber auch Dolphin, Alfred und anderen Mitleser_innen, ich möchte euch auch Mut machen, einfach durchzuhalten. Es wird nicht besser, es wird eher schlimmer. Wie soll ich das aushalten, wie lange soll das gehen, das wird sich nicht ändern... solche Gedanken gingen mir und wohl den meisten von uns durch den Kopf. Was Beauty auch mir damals geraten hat: Einfach weiter machen. Geduld haben. Es war richtig und gut. Nein, es hat nicht "geholfen" unds chon gar nicht sofo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbsterkenntnis ...

    Marie - - Mein Leben nach der Trauer

    Beitrag

    Hallo Alex, das klingt schwer! Ach je,wieder etwas mehr was demotiviert... Wenn es Dich runterzieht erst mal aufhören ist natürlich verständlich und vielleicht ein Weg nicht so viel Kraft zu verpulvern. Ich glaube aber eigentlich nicht, dass das für immer so bleiben wird. Wie ich zu dieser mutigen Ferndiagnose komme? Ich habe gelernt, dass mein Unterbewusstsein mit Dingen beschäftigt ist, mit Emotionen und Bildern, wenn ich Dinge fallen lasse, mich stoße, ungeschickt werde, lauter solche Dinge p…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kerze für Flüchtlinge

    Marie - - Gedenkkerze anzünden

    Beitrag

    Ich möchte heute eine Kerze für alle Flüchtlinge anzünden, die jemanden verloren haben. Bei meiner Freundin sind neue syrische Nachbarn, meine Mitbewohnerin spricht etwas arabisch und hat sie kennen gelernt. Viele Menschen um sie herum sind gestorben und nun sitzen sie in der Fremde und wissen nicht wie es weiter gehen soll. Dabei haben sie noch riesiges Glück, die engste Familie ist inzwischen beisammen... Wie furchtbar muss trauern erst in einem dieser "Auffang-Lager", allein und ohne Perspekt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Reise Mum

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Du brauchst keine Angst haben, markus, dass sich das genau so wiederholt. Du bist heute ganz anders aufgestellt als Dein Vater damals. Du hast Deinen Bruder und noch andere Leute um Dich herum, Du fängst mit dem alkohol gar nicht erst an, Du bist gleich aktiv geworden und hast Dir dieses Forum gesucht, Du sprichst mit Deinem Arzt und holst Dir Hilfe wenn Du welche brauchst... Es tut weh, es ist schwer aber Du packst das schon. Ja, aber es ist eigenartig, wie man Leute nun ganz anders verstehen k…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Reise Mum

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Mir hat es sehr gut getan ab und an mal einen "Bettentag" einzlegen. Aber das ist verschieden, musst Du ausprobieren ob es Dich beruhigt oder runterzieht, kann auch immer wieder anders sein...

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Reise Mum

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    LIeber Markus, ich kann inzwischen meistens sehr gut damit leben, dass meine Eltern gestorben sind. Klingt scheiße. Aber es ist so, im Alltag alles prima. Manchmal denke ich an sie, mit wehmut, mit schönen Erinnerungen. Manchmal, ganz manchmal muss ich weinen wenn ich an sie denke. Ja und manchmal tut es noch weh. Nicht so ungestüm, ein sanfter Schmerz, nicht brodelnd oder rasend wie am Anfang. Das dauert einige Stunden, manchmal länger. aber dann vergeht es immer wieder. Ich habe es schon oft e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Reise Mum

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Das klingt sehr gut! Mach das mal! mit dem Tempo muss ich auch immer noch üben... Mit der Musik war es bei mir in den ersten Jahren so - manchmal habe ich sie gemocht, manchmal hat sie geholfen, wenn ich einen Kloß im Bauch hatte und mit Musik die Gefühle dann "raus kamen". Und manchmal war das mit der Musik zu viel. Ich habe die Trauerzeit als Achterbahnfahrt der Gefühle erlebt und immer wieder musst Du herausfinden, was gerade gut tut und was richtig ist. Nimm es wie es kommt. Nicht ärgern, nu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Floppi, kein Wunder, dass das zu viel wurde. Dass Du das nicht mehr verarbeiten konntest, das alles. Was haben hier manche andere schon mit einem Todesfall zu kämpfen. Um so wichtiger, dass Du nun Zugang zu Deinen Gefühlen gefunden hast. Du hast Dich für das Leben entschieden. Es klingt vielleicht schmalzig, aber Du hast Dich damit auch für Gefühle entschieden also für Glück UND Schmerz. Den Schmerz auszuhalten, kann man üben. Und das ist immer besser als nichts zu fühlen, auf die Dauer. S…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Reise Mum

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Die Leute, die tratschen - das ist eben ihre Art damit fertig zu werden. Sie nehmen Anteil und sie reden über das, was sie bewegt. Es mag nerven, Du kannst davon Abstand nehmen, aber ich glaube die meisten meinen es nicht böse. Sie sind eben auch überrascht und schockiert, halt auf ihre Weise.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Reise Mum

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Aber klar, oft habe ich gedacht "wenn die Beerdigung erst mal rum ist..." Nimm die Gefühle wie sie eben kommen. Im Moment ist eigentlich alles "normal", das ganze Chaos, ist alles in Ordnung! Ich habe übrigens Weihnachten das erste Jahr ausfallen lassen. Also als meine Mutter im Koma lag, da war mir einfach überhaupt nicht nach Weihnachten. Ich habe mit der Familie gegessen und gut wars. Habe niemandem etwas geschenkt und allen gesagt, dass ich dieses Jahr keine Lust auf Weihnachten hatte. Das h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Reise Mum

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Ach Sohn, stress Dich nicht zusätzlich mit den Dingen, wenn Du kannst. Das wird sich alles finden. auf einen Tag kommt es bei den Versicherungen usw. nicht an. Gut, wenn ihr eine Liste macht und abarbeitet, aber versuch mal ein Tempo zu finden, dass sich gangbar anfühlt. Du darfst Dir auch Zeit lassen mit dem Abschied. So Dinge wie Kleider durchsortieren, Handynummmern löschen etc. sind ja nicht soo schrecklich eilig. Man kann die Kleidung auch erst mal in große Beutel stecken und auf einem Dach…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tod des Vaters

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    oh, das klingt gut, super dass Du nicht aufgegeben hast. Probier das mit dem Brief ruhig aus, ob sich das für Dich richtig anfühlt. Ich denke Du wirst keinen Knopf und keinen Hebel finden, damit es DIr sofort wieder besser geht. Aber Du wirst bestimmt mit der Zeit herausfinden, wie du mit den Gefühlen und der Vergangenheit Deinen Weg findest. Einen Weg das auszuhalten. Trauern tut eben weh. Aber nicht so richtig trauern können ist manchmal noch schwieriger. Ich glaube, Trauer und Abschied brauch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tod des Vaters

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Lieber Franjoh, das ist eine sehr traurige Geschichte. Es tut mir leid, dass Du einen so schweren Verlust ertragen musst und dass Dir das so viel schwerer gemacht wird, durch die ungeklärte Situation dazu. Ich bin mir sicher, dass Du Deinen Weg mit der Trauer finden kannst und zur Ruhe kommen wirst. Dein Vater kann nicht wieder kommen und eure Worte sind gesagt. Aber Du kannst nun die Situation für Dich verdauen und Deine Haltung finden. Wirkt so, als wärt ihr beide ganz schön Stur, Vater wie So…

  • Benutzer-Avatarbild

    Trauer und Erbschaftsstreit

    Marie - - Gastbereich

    Beitrag

    Hallo Kosmos, ich weiß nicht was Du bei Deiner ANtwort gemacht hast - sie erscheint nicht. Aber Dein letzter Eintrag ist auf jeden Fall sichtbar, mach es also wieder genau so und dann klappt das! Du bist auch herzlich eingeladen Dich zu registrieren, wenn du möchtest. Dazu ist nur eine Mailadresse nötig (die aber geheim bleibt) und Du kannst alles im Forum sehen und überall schreiben. Wie auch immer, versuch es einfach noch mal mit dem Antworten Liebe Grüße Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie gehts mir gerade

    Marie - - Online Cafe

    Beitrag

    Hey Mäusi, versuch mal einen Stuhl oder einen Hocker oder ähnlich unter Deine Beine zu bugsieren (im LIegen). Klingt komisch, aber wenn die Beine im rechten Winkel auf etwas drauf liegen, dann wird die Wirbelsäule entlastet... Wenn gar nix geht gibt Dir der Notarzt ne Spritze gegen die Schmerzen. Gute Besserung! Marie

  • Benutzer-Avatarbild

    Viktor.

    Marie - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Also ich bilde mir ein das gut zu verstehen. Der zweite Stuhl, wenn er leer da steht, wäre seiner. Und schreit damit immerzu "Viktor sitzt nicht darauf, er ist nämlich gar nicht hier" usw.. Dass der Stuhl also versteckt gehört und nur da steht wenn Du Besuch bekommst - warum nicht. Lass die Leute denken was sie wollen. Kennst Du dieses Bild vom Menschen als Baumstamm? Hab ich das nicht schon mal erzählt? Jedenfalls finde ich die Idee sehr schön, dass wir wie ein Stamm sind, es kommen immer neue …

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Mäusi, ich wollte auch gerade schließen, gut dass Du das schon gemacht hast. Dieser Thread ist ein gutes Beispiel, wie schwierig es ist schriftlich zu diskutieren und wie leicht man aneinander vorbei redet und sich das ganze immer weiter aufschaukelt. Es wird hier im Forum keine offiziellen Spendenaufrufe und keine Einzüge von Geld oder etwas in der Art geben. Für diejenigen, die möchten gibt es eine Spendenoption, die absolut freiwillig ist, es gibt die Möglichkeit anonym zu spenden und e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie gehts mir gerade

    Marie - - Online Cafe

    Beitrag

    oh moonwalk, das klingt wunderbar!

  • Benutzer-Avatarbild

    lieber Alfred, als ich um meinen Vater getrauert habe, hat das etwa zwei Jahre gedauert, da musste ich auch noch mit vielen Dingen fertig werden, die nur indirekt mit seinem Tod zu tun hatten. Bei meiner Mutter habe ich ca. ein Jahr getrauert. Von einem Tag auf den anderen hat sich auch bei mir viel verändert. Menschenansammlungen hatte ich immer toll, aufregend, schön gefunden. Dann auf einmal wurden sie mir anstrengend und stressig. Das ging lange so, ein ganzes Jahr nachdem meine Mutter gesto…

  • Benutzer-Avatarbild

    eine neue Trauerwelle

    Marie - - Gedenkkerze anzünden

    Beitrag

    Aber ja. Wenn ich in einer Sache Profi bin, dann mit den Trauerwellen Schwierig ist die Zeit, bis ich mir das eingestanden habe. Ich mochte in den letzten Wochen nicht wahrhaben, dass nach all der Zeit und so gut wie es mir geht, mehr als ein trauriger Nachmittag sein kann. Mein alter Fehler. Ich hatte den Bauch voll Gefühle, ein Fortschritt, das im Alltag überhaupt wahrzunehmen und sicher benennen zu können. Etwas das ich in den letzten Jahren neu gelernt habe. Und dann dachte ich aber, ich mus…

Liebeskummer Sorgen Forum