Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 288.

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    ... dass ich auf den Kostenvoranschlag gespannt bin, den Mäusi für das Aufpolstern und Beziehen ihrer Couch bekommt - ich wollte ja eigentlich den Sessel meiner Mutter neu beziehen lassen, in dem sie die letzten Jahre tagtäglich saß, und ihn in die neue Wohnung mitnehmen, denn irgendwie mag ich den guten Sessel meiner lieben Mama doch nicht dem Entrümpler überlassen. Der schicke neue Bezug sollte allerdings ***2.000*** Euro kosten!! Ähm, ja, da habe ich es dann doch vorgezogen, mir im Internet s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Trauer um den geliebten Mann

    Marion68 - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Zitat von Emmi: „ Auf manches könnte ich stolz sein, aber ich brauche diesen Stolz nicht, ich brauche die Wärme meines Mannes. “ Emmi, da sprichst du mir aus der Seele. Nachdem ich hier das erste Weihnachten und Silvester allein rumgebracht hatte, meinte meine (nun ehemalige) Freundin, ich könne nun stolz auf mich sein, dass ich das geschafft hätte. Das war auch so ein Spruch, auf den ich hätte verzichten können. Da dachte ich auch, ja toll. Worauf soll ich da eigentlich groß stolz sein? Dass ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    ... dass es schon super ist, wenn in einem Haus die Wände so dünn sind, dass man in manchen Räumen die ganzen Gespräche der Nachbarin mithören kann - von Privatsphäre keine Spur. Einsam ist man da jedenfalls nicht, weil man sich ja immer am Gequatsche der Nachbarschaft "erfreuen" kann. Die Stimme, die ich geliebt habe, höre ich nicht mehr, dafür nun die Stimmen anderer Leute durch die Wand. Nein, gefällt mir alles nicht. Und meiner Katze wird es dort auch nicht gefallen. Aber ich werde es hinneh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Frieda: „ Wenn ich komplett bin, also im Idealfall 100%, dann ist eine menschliche Verbindung reine Liebe, wenn ich nichts mehr für mich selbst vom Anderen brauche. “ Tut mir leid, aber mit einer solchen Aussage kann ich persönlich wenig anfangen. Reine Liebe ist meines Erachtens eine Fiktion oder vielleicht etwas, was ganz wenige Erleuchtete wie Jesus oder Buddha, Mönche oder Nonnen leben. Ansonsten sind Menschen eben auf andere Menschen emotional oder ganz einfach konkret in ihrem Al…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    ... dass ich mich immer frage, wenn es ein Jenseits gibt, was meine Mutter da nun eigentlich so macht den ganzen Tag. Ob sie dort mit meinem Vater rumhängt? O je, das hat ja noch nie so richtig funktioniert mit den beiden ... Und ob ich später dann mal wieder mit meiner Schwester vereint bin ...? Hat mich eben mal wieder eine Stunde lang am Telefon genervt mit ihrem Dauergeschimpfe ... Wenn sich das im Jenseits dann so fortsetzt ... Angeblich soll der spezielle Charakter der Menschen nach dem To…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Uli: „Ich habe "nur" mein sozusagen Patenkind verloren. “ Uli, du bist mir ja auch ein seltsamer Patenonkel, wenn du nicht an Gott und die unsterbliche Seele glaubst. Ich dachte immer, es sei die Aufgabe des Patenonkels, das Patenkind im Glauben zu stärken... Oder bist du zu deinen "Ansichten" erst viele Jahre später gekommen?

  • Benutzer-Avatarbild

    "dem Leben die Stirn bieten, kämpfen, Herausforderungen bewältigen" - nun ja, das mache ich hier schon seit Jahren, und natürlich wächst man mit seinen Aufgaben, und ich habe im Lauf des letzten Jahres auch Dinge umgesetzt, die ich mir früher nicht unbedingt zugetraut hätte oder besser gesagt wo ich im Voraus einfach nicht wusste, wie das konkret laufen würde. Aber ob ich damit dem "großen Geist" oder mir selbst näher gekommen bin? Nein, das glaube ich eher nicht. Wenn überhaupt, hatte ich diese…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    Ja, Heidi, mit dem Sterben geht es manchmal sehr schnell. Aber das ist ja auch eine Gnade. Am schlimmsten finde ich es eben immer, wenn die Leute infolge von Demenz, Schlaganfall etc. jahrelang bettlägerig sind und sich wundliegen, dann möglichst noch künstlich ernährt werden, was weiß ich. Dass du deinen Geldbeutel verloren hast, tut mir leid. Ja, das sind so Sachen im Alltag, die einen auch immer ziemlich fertig machen können. Objektiv betrachtet vielleicht kein Weltuntergang, aber es nimmt ei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    Zitat von Heidi_B: „ Liebe Marion Du hast mal geschrieben Du hast das Haus hergegeben, weil Du es nicht mehr halten kannst und viel vielleicht in die Immobilie stecken müßtest. “ Ja, das Finanzielle war der eine Aspekt. Und dass es eben ein Unding ist, umfangreiche Umbaumaßnahmen zu machen, solange man drin wohnt, selbst wenn man es sich vielleicht gerade noch so leisten könnte. Und das Praktische (Putzen, Gartenarbeit usw.). Im Alter wäre das ohnehin nicht mehr gegangen, da ich ja niemanden hab…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    Zitat von Chris: „Marion bleib doch einfach im Haus “ Nette Idee, aber da hätten die neuen Eigentümer dann wohl doch etwas dagegen ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    Liebe Leute, regt euch bitte nicht auf wegen der von mir genannten 60 Jahre - ich wollte wie gesagt auf keinen Fall damit andeuten, dass ein Verlust in diesem Alter weniger schwer wiegt! Wenn das so angekommen sein sollte, sorry. Es ging mir nur um die unterschiedlichen Zukunftsperspektiven in unterschiedlichen Lebensaltern. Und 60 ist nun mal offiziell das Einstiegsalter fürs "Betreute Wohnen" - auch wenn das nicht besonders sexy klingt, ich kann's nicht ändern. Und eher weniger das Alter, in d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    Zitat von Chris: „ Außerdem ist man nie zu alt für einen Neuanfang - schon gar nicht für einen Umzug. “ Da hast du definitiv recht, dass man nie zu alt für einen Umzug ist, denn der Umzug ins Pflegeheim kommt ja irgendwann auf viele von uns noch zu ... Ich wollte hier mit meiner Aussage übrigens niemandem zu nahe treten - war nur so ein Gedanke von mir, wie ich es vielleicht in Bezug auf MICH gesehen hätte ... Was mich angeht, würde ich ja viel lieber wieder in ein Haus ziehen, vielleicht auch, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    ... dass 50 Jahre ein schwieriges Alter sind, wenn man aus seinem bisherigen Leben herausgefallen ist und nun allein dasteht- ...irgendwie schon zu alt für einen kompletten Neuanfang, vor allem wenn man gesundheitlich ohnehin angeschlagen ist, und weil der Großteil des Lebens, der einen geprägt hat, schon vorbei ist,... ...aber irgendwie auch noch zu jung fürs "Altenteil", sich damit zufrieden zu geben, mit den Senioren in der Nachbarschaft ein Schwätzchen zu halten ... ... mit 40 fällt es viell…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    Monalisa, vielleicht kannst du ja mal eine Anzeige in der Zeitung aufgeben, dass du Leute für Freizeitkontakte suchst ... ?? Es gibt doch sicher genug alleinstehende Witwen in Berlin, denen es ähnlich geht und die sich auch mal gern auf einen Kaffee treffen würden oder mal ins Kino, Konzert, Spazieren gehen, was weiß ich. Solange man noch nicht total krank und absolut gehbehindert ist, müsste es doch schon möglich sein, irgendjemanden zu finden, der ab und zu mal etwas mit einem unternimmt ... I…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    Ja, das stimmt schon, dass alte Leute oft dankbar sind, wenn man sie mal nett grüßt oder ein paar Worte mit ihnen wechselt. Oft denkt man, meine Güte, die Olle guckt aber ganz schön griesgrämig aus der Wäsche, wahrscheinlich ist die nicht sonderlich sympathisch. Liegt eben oft daran, dass diese Frau schon seit Tagen, vielleicht auch Wochen, wer weiß, keinen Kontakt und keine Möglichkeit zum Gespräch mit jemandem hatte. Da blüht ein Mensch dann so richtig auf, wenn er mal angesprochen und wahrgen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    ... dass so ein Trauerforum mir besser gefällt als eine Trauergruppe: weil man sich austauschen kann, ohne sich gegenseitig beim Heulen zuzusehen und zuzuhören. Nee, also das wäre nicht mein Ding - sich dauernd gegenseitig Taschentücher reichen und mitfühlend den Arm tätscheln. Keine Ahnung, wie ich mir das konkret vorstellen muss, war noch nie dort, aber ich wollte da sicher nicht hingehen. Zumal mich da wahrscheinlich sowieso keiner ernst nehmen würde. Würde wahrscheinlich ohnehin jeder bloß d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Trauer um den geliebten Mann

    Marion68 - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Das Schlimme ist eben, wenn man es dann auch noch mit selbsternannten "Profis" zu tun hat und jemand sich für die "Trauer-Expertin" vom Dienst hält, bloß weil man seit sechs Jahren regelmäßig in eine Trauergruppe geht, sich schicke und teure Trauerreisen leisten kann und zu Hause ein ganzes Bücherregal voller Trauerratgeber hat ... Und dann kommt so jemand wie ich und findet unverschämterweise auch noch die gut gemeinten, angelesenen und per Mail übermittelten Ratschläge nicht so toll, sondern w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Trauer um den geliebten Mann

    Marion68 - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Ja, Schlumpfine, das Umfeld reagiert manchmal ganz "reizend", das liest man hier leider oft ... Und Freundschaften, nun ja, - grundsätzlich schon besser, wenn man welche hat und nicht nur auf den Lebenspartner fixiert ist. Aber oft ist es ja leider so, dass man in einer solchen Situation von den Freunden dann auch noch hängen gelassen wird bzw. gerade von diesen blöde Kommentare kommen, sodass man durch die hochgradig schwierigen Situationen im Leben leider oft weitgehend alleine durch muss. Ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    Marion68 - - Online Cafe

    Beitrag

    ... dass ich mir zu Weihnachten eine Zeitmaschine wünsche - um noch mal in die Vergangenheit zu reisen und in all die schönen unwiederbringlichen gemeinsamen Momente einzutauchen, die jetzt nur noch als Bilder in meinem Kopf oder als Fotoabzug auf Papier existieren ... 50 Jahre = 18250 Tage = 438000 Stunden = 26.280.000 Minuten gemeinsam gelebtes Leben Wo ist das alles geblieben ...? Unendlich viel Zeit - irgendwie seltsam zusammengeschrumpft auf ein paar Erinnerungsblitzlichter in meinem Kopf, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Trauer nicht zum aushalten

    Marion68 - - Ich trauere um ....

    Beitrag

    Noch eine kleine Ergänzung zum Thema Todeskampf. Das ist sicher nicht schön, aber auch da können wir vielleicht hoffen, dass es für den Betroffenen nicht ganz so schlimm ist, wie es in dem Moment für den Beobachter aussieht. Ich habe mich in den letzten Monaten ja viel mit Nahtoderfahrungen beschäftigt - es spricht doch vieles dafür, dass das Bewusstsein sich im Moment des "Übergangs" verändert, nur der Körper noch kämpft und der Geist schon woanders ist und über dem Ganzen schwebt. So wird es z…

Liebeskummer Sorgen Forum