Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was für ein blöder Tag heute.....ich krieg mich nicht ein....immerzu diese Gedanken...sie kreisen und kreisen...du fehlst mir so, mein Schatz...wie soll ich es nur ertragen...ein Leben ohne dich ist soooo schwer....

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestätigungsmail

    InaMarianne - - HILFE zum Forum

    Beitrag

    Hallo stubbi, man kann doch deinen Post lesen....kannst du denn im Dashboard oder im Forum nicht schreiben? Lg und ein herzliches Willkommen... Ina

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Eva, ich muß schon wieder schmunzeln....auch wir sind einige Jahre nach Italien in den Urlaub gefahren, als die Kinder noch kleiner waren..an den Idro- See..nach Verona war es ca 1 h Fahrzeit...wir hatten immer eine Privatunterkunft, ganz urig in einen Berg hinein gebaut....der See vor der Tür...abends haben wir am Schwenkgrill gegrillt...alles frisch vom Markt geholt..es war so wunderschön....der Gardasee war nicht weit entfernt und wir sind dort viel umherspaziert.....wir hatten uns vorg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Funny, auch ich wünsche dir einen schönen Urlaub, mit vielen sonnigen Stunden , Entspannung und Ruhe finden.... Ich habe ja das Meer ( die Ostsee ) vor der Haustür und ich liebe es auch, dem Rauschen der Wellen zuzuhören. Ich bin zwar nicht so ein Strandfan im Sommer, aber ich gehe sehr gern am Wasser spazieren. Letzten Sommer sind wir mit dem Boot meines Bruders auf den Bodden hinaus gefahren und ich habe mich überwunden nach fast 20 Jahren den Sprung in das kühle Nass zu wagen. Es war wu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Eva, mein Rentenbescheid kam im April , also nach 3 Monaten. Jetzt im Mai wurde das erste Mal gezahlt. Ja, es ist schwierig mit dem Geld so ein großes Haus zu halten. Ich habe da auch noch meine Bedenken, ob ich es schaffe. Habe Gott sei Dank kaum noch Kredit drauf, aber es werden in den nächsten Jahren auch Dinge, wie Heizung und Dach anfallen. Ich gehe 32 Stunden/Woche in einer Zahnarztpraxis arbeiten. Das Gehalt hier bei uns ist auch nicht so üppig, und ehrlich gesagt, körperlich würde …

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Renate, ja du hast recht..es ist bei mir 4 Monate her und die Arbeit hilft mir wirklich sehr. Aber trotzdem erinnert mich zu hause auch alles an ihn. Egal, was ich tue. Deshalb hab ich angefangen, dass Haus zu renovieren. 1. weil wir es zusammen auch vorhatten und 2. weil ich glaube, ein paar Veränderungen tun gut. So weh es mir tut, es wird nichts mehr wie früher sein und deshalb muß ich den Weg für mich " allein" finden. Ich habe manchmal auch das Gefühl zu ersticken im Haus und habe auc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ihr Lieben....bei mir auch nicht viel anders...eigentlich fing der Tag gut an..ich habe mit meinen befreundeten Ehepaar schön gefrühstückt und dann haben wir weiter an meinem Flur gewerkelt...es ist alles so schön geworden..um 15 Uhr sind sie dann los und plötzlich fiel mir ein..heute ist der 31. 5. ….heute vor 4 Monaten ist mein Schatz eingeschlafen ...rums...alles vorbei..nur noch Tränen, Tränen, Tränen....dann bin ich auf die Couch ( mein Rücken macht mir sehr oft arge Probleme), Ferns…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben..in mir sieht es genau so aus....niemals werde ich diese große Liebe, Vertrautheit, Zweisamkeit aus meinem Herzen lassen. Seit der frühen Jugend miteinander verbunden, sind wir zusammen " erwachsen " geworden, sind zusammen durch glückliche und schwere Zeiten gegangen. Und trotz der Diagnose im November hätte ich nicht geglaubt, dass er mich so schnell allein zurück lässt. Unvorstellbar der Gedanke an ein Leben ohne meinen Schatz. Innerhalb 5 Tage in einen Alptraum geworfen, von Hoffn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Woran Denkt ihr gerade so?

    InaMarianne - - Online Cafe

    Beitrag

    Ja, liebe Funny..das mit dem " Schaffen" ist so eine Sache. Ich schrieb ja, dass ich dabei bin meinen Flur zu renovieren. Seit zwei Jahren hatten wir es vor, aber immer wurde es aufgeschoben. Sei es, dass wir wieder viel mit Arztbesuchen beschäftigt waren. oder, dass wir unsere gemeinsame Freizeit lieber anders nutzten. Nun ist der Flur fast fertig, erstrahlt in schönen erdigen Tönen. Ich habe alles gestrichen: die Wände, die Treppenumrandung, das Geländer, die Schränke. Hab mir schöne neue Deko…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Renate..ich schick dir mal eine feste Umarmung....das liest sich alles nicht so schön. Da hast du schon die ganze Trauer in dir und dann kommen noch solche Familienstreitigkeiten. Das tut mir sehr leid für dich...Du schreibst so liebevoll von deinem Schatz und dann ist da eine Familie, die so abweisend ist. Ich kann sowas nicht verstehen. Warum tuen Menschen so etwas? Es wird ja dann für die Zukunft auch nicht leicht für dich, wenn ihr so nah beieinander seid. Ich hoffe sehr, dass du die K…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Renate, vielleicht findest du meine Frage ja blöd.. du musst auch nicht drauf antworten...aber warum hängt sich die Familie deines Mannes in deine Grabgestaltung rein? Du warst seine Ehefrau....

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, liebe Eva..du sprichst mir aus dem Herzen..bei meinem Schatz am Grab steht ein Holzkreuz, welches unser Schwiegersohn für ihn zur Bestattung angefertigt hat. Ich würde es am liebsten stehen lassen...Diese ganzen komischen " Standardsteine" mag ich auch überhaupt nicht. genauso geht es mir mit der Grabeinfassung..ich kann dieses superglatte Zeug, was aussieht wie Fliesen , einfach nicht haben. Ich hätte auch soo gern etwas individuelles...

  • Benutzer-Avatarbild

    Doch, liebe Heike..ich glaube fest daran und vertraue darauf, dass es besser werden wird...bei mir ist es jetzt fast 4 Monate her und ich merke schon, wie es sich verändert...ich weine nicht mehr den ganzen Tag, ich schaffe es, mich auf der Arbeit zu konzentrieren, ich kann wieder mit meinen Enkelchen zusammen sein ( was ich die ersten drei Wochen nicht ertragen habe ), ich kann mich an unsere wunderschöne Zeit erinnern, ohne dass ich Heulkrämpfe kriege, ich liege nicht mehr nur auf der Couch ru…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir waren in 38 Jahren kaum getrennt voneinander. Ab und zu musste auch mein Mann zu Dienstreisen, aber das war eher selten. Wir haben immer alles zusammen gemacht, hatten die gleichen Interessen, sind uns nie Zuviel gewesen. Und auch ich bin verzweifelt, wenn ich daran denke, dass absolut NICHTS davon je wieder so sein wird. Und das tut so weh. Oft flattert mein Herz ganz unruhig in meiner Brust, manchmal habe ich das Gefühl, ich könne nicht durchatmen, in meinen Ohren hämmert ein Tinitus und m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh nein, Eva..bitte quäle dich nicht mit solchen Vorwürfen...du hast soviel getan..ich würde ja fast sagen, dass du ganz viel von dir selber aufgegeben hast, der Liebe und der Familie wegen... Man kann Menschen nicht ändern, wenn sie nicht selber etwas ändern wollen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Renate, meinen absoluten und schlimmsten Tiefpunkt hatte ich vor 4 Wochen..ich hatte vorher immer funktioniert..die Zeit im Krankenhaus, dann musste alles für die Bestattung organisiert werden....und dann kam der Einbruch...völlig am Boden, verzweifelt, hoffnungslos, stundenlange Weinkrämpfe, Schreien, Wut...ich tue mich auch immer noch sehr schwer zum Friedhof zu gehen...wenn ich dort bin überkommt mich so eine Wehmut....ich schaff es nicht allein, nehme immer meine Mama mit....

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Eva...mich macht dein Post etwas traurig...aber du hast deinen Mann geliebt und das ist das Wichtige. Mein Mann hatte auch 10 Jahre lang keinen Kontakt zu seinen Eltern und Geschwistern..da sind auch ganz fürchterliche Dinge passiert.....Er war in meiner Familie zu hause..ich habe noch drei Geschwister und mein Mann war erst 17 Jahre alt, als er bei mir und meinen Eltern einzog...er war ihr fünftes Kind....heute weiß ich, dass es ganz viele Dinge in seiner Kindheit und Jugend gab, die er n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe gestern mit meinen besten Freunden angefangen meinen Flur zu streichen....ich bin so dankbar, dass ich die Beiden habe...wir kennen uns schon Jahre und sie sind letztes Jahr aus NRW in unser schönes Meck- Pomm gezogen..unser Plan war, dass wir zusammen die Zeit genießen..ja..und nun gibt es meinen Schatz nicht mehr...jetzt stehen sie mir zur Seite, wo sie nur können...seit 2 Jahren wollte ich mit meinem Schatz unser Haus renovieren...es wurde nichts, weil andere Dinge Vorrang hatten....…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Funny, du hast vollkommen recht..es hilft mir so wahnsinnig hier zu schreiben und zu lesen.....Renate´s und Eva´s Geschichten sind so identisch mit meiner..ich bin froh, dass ich dieses Forum gefunden habe....jeden Tag schau ich mehrmals, ob Jemand geantwortet hat.....es tut mir gut..denn hier werde ich verstanden.. Liebe Grüße Ina

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr Lieben, nichts ist irre oder verrückt..alles was wir tun, damit es uns besser geht, ist völlig in Ordnung. Wir haben unsere Partner verloren..in einem Alter, wo wir alle eigentlich noch mal richtig durchstarten wollten...ja..es ist ungerecht....jede von uns hat die große Liebe verloren..und deshalb tut es auch so weh...so extrem schön unsere Beziehungen waren, so extrem trauern wir jetzt... und dann tut es mir so weh, wenn ich manchmal sehe, wie einige Ehepaare miteinander umgehen..sich stre…

Liebeskummer Sorgen Forum