Woran Denkt ihr gerade so?

      Es stürmt hier so sehr, auch am Abend noch und das ist ungewöhnlich. Das Wetter ist verrückt geworden.


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Denke grad daran, dass viele Menschen im Moment ihren liebsten Menschen verlieren.

      Als mein Allerliebster fast gestorben wäre, es dann aber wieder aufwärts mit ihm ging und er in einer Reha war, parkte ich unseren Wagen auf dem Klinikgelände. Er kam langsam mit meiner Hilfe zum Auto und setzte sich zum Seiteneingang des Wagens. Ich sah auf dem gegenüber liegendenden Parkplatz Menschen zu ihrem Auto zurück kommen und weinen. Sie waren verzweifelt. Sie hatten ganz sicher eine schlechte Nachricht erhalten und bangten offensichtlich um einen geliebten Menschen.

      Ich saß da so vorne im Auto und sah, was sich da abspielte. Es war schrecklich.

      Mein Liebster freute sich derweil seines Lebens, dass er in seinem Wagen sitzen konnte und ich freute mich total darüber.


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Ach ja Frieda.....diese Gedanken
      Ich denke gerade, dass es total Sch......ist, abends allein auf der Couch zu sitzen und das heulende Elend einfach nicht gehen will

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Scoppy“ ()

      Mir geht es auch heute, über ein Jahr danach, noch so dass ich abends auf der Couch sitze, den Ferneseher an oder ein Buch in der Hand und denke.... es ist schon so spät, eigentlich müßte er doch jetzt von der Ballonfahrt heimkommen.... und dann lausche ich ob sich nicht der Schlüssel im Schloß dreht.....
      .......................................

      - Aufgeben ist keine Option -
      Denke grad daran wie ich vor einigen Jahren mit dem Sänger der Southern-Rocker "Molly Hatchet" vor einem kleinen Club die eine oder andere Zigarette rauchte und wir uns , trotz meinem fragwürdigen Englisch, ganz locker unterhalteten. Er dann eine tolle Show mit seiner Band ablieferte die den Abend abrundete und immer wenn ich eine CD von der Kapelle einlegte dachte ich an dieses ungezwungene Gespräch. Heute morgen erfahre ich dass er in der Nacht für immer eingeschlafen ist und ich daran denke dass er eine ungemeine Bereicherung für den Rock´n Roll Himmel sein wird. Mach´s gut Phil......R.I.P.
      Ich lass mir meine schlechte Laune von niemanden verderben
      Ich denke gerade wie normal es inzwischen geworden ist, dass mein Mann gestorben ist.
      Die neue Wohnung ist normal......ich komme nach Hause,
      das ich abends alleine bin...….,
      das ich am Wochenende und freien Tagen mit meinem Lebensmenschen zusammen bin (außer gerade jetzt weil er in der Reha ist),
      Entscheidungen alleine treffen,
      das Zusammensein mit der Familie ohne meinen Jenseitsmenschen...…,
      viel weniger einkaufen, viel weniger shoppen, viel weniger Geld ausgeben,
      viel mehr Unternehmungen, viel mehr Zeit, viel weniger und viel einfacher kochen, nicht mehr bügeln,
      neue Tagesabläufe, neue Art mich zu ernähren, neue
      alles normal.
      Alte Erinnerungen die wir gemeinsam gelebt haben und an die sich außer mir niemand mehr erinnert.
      Neue Erinnerungen mit meinem Lebenspartner die mein Jenseitsmensch nicht mehr mit mir teilt.
      Das Leben geht weiter.
      Wir haben nicht auf alles Einfluss aber wir können versuchen durch eine positive Lebenseinstellung unser Leben lebenswerter zu gestalten.
      LG
      allesanders

      Es gibt Menschen, die wir in der Erde begraben; aber andere, die wir besonders zärtlich lieben, sind in unser Herz gebettet. Die Erinnerung an sie mischt sich täglich in unser Tun und Trachten, wir denken an sie, wie wir atmen, sie haben in unserer Seele eine neue Gestalt angenommen, nachdem zarten Gesetz der Seelenwanderung das im Reich der Liebe herrscht.

      Honoré de Balzac


      Ich denke, es ist schön, dass es Dir alles anders gut geht und das soll so bleiben

      Ich denke gerade an unsere letzten Urlaube auf Usedom und Terschelling, wo mein Jupp nie wieder mit mir hinfahren wird.......doofe Gedanken, die nicht abzustellen sind.

      Ich denke, es war gut, mich hier angemeldet zu haben
      ich denke gerade...
      noch eine Woche und einen Tag arbeiten. Dann habe ich es endlich geschafft.
      Das war ein grosses Ziel von mir, diese Belastung weg zu bekommen. Und ich
      habe es bald geschafft. Eigentlich wollten wir zu zweit unsere Zeit als
      Rentner geniessen. Wir hatten viele Pläne . Da hat uns das Schicksal einen
      ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht.
      Unser gemeinsames Leben bestand aus viel Arbeit und einmal im Jahr
      einen Urlaub.
      Trotzdem war es die schönste zeit in meinem leben.
      Ich würde alles dafür geben sie wieder zu holen.
      Stattdessen mus ich versuchen mir nun neue Ziele zu setzen und mein
      Leben anders zu gestalten. Es ist sehr schwer.
      Wenigstens habe ich dann den Tag für mich und meine Katze.
      Kann auf den Friedhof, wann immer ich möchte und werde nicht mehr
      von Zeitdruck geplagt.
      Ein paar kleine Pläne habe ich auch schon. Mal sehen, ob ich die Kraft
      habe etwas davon umzusetzen.
      Ich versuche es auf alle Fälle.
      Liebe Petel, ich denke, es ist grausam, wenn die Zukunftspläne so jäh enden müssen. Mir geht's wie Dir.
      Jetzt eiere ich Wochen um das Thema Urlaub herum und nachdem ich heute mit meiner Freundin Gassi war, sie mir den berühmten Tritt in den Hintern gegeben hat, werde ich morgen Ameland buchen. Ob es richtig ist, mir gefällt ohne meinen Jupp werde ich dann sehen. Versuch macht klug
      Ich denke gerade über die Einsamkeit nach, die wir Hinterbliebenen gerade in der ersten Zeit nach dem Tod unseres Partners erleben und wann das Gefühl der Traurigkeit nicht mehr so weh tut. Auch wenn ich nur schöne Erinnerungen habe, mit meiner großen Liebe viele schöne Jahre hatte, ist die Einsamkeit nicht besser zu ertragen.

      Ach ja......Ich habe mich getraut, Ameland zu buchen
      Es regnet, es regnet, ich freue mich, alles grünt so vor sich hin und wächst erst einmal, freue mich dennoch auf Wärme, Warmer Regen wäre eine Option die mir gefällt
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Ich freue mich darüber, dass der selbstgebackene Kuchen für meinen Lebensmenschen gut bei ihm in Der Reha angekommen ist.
      Ich war mir nicht sicher ob er per Päckchen wirklich im Ganzen ankommt. Mein Schatz hat sich auf jeden Fall sehr darüber gefreut.
      Ich denke...….kleine Aufmerksamkeiten zeigen anderen wie wichtig sie uns sind.

      Es gibt Menschen, die wir in der Erde begraben; aber andere, die wir besonders zärtlich lieben, sind in unser Herz gebettet. Die Erinnerung an sie mischt sich täglich in unser Tun und Trachten, wir denken an sie, wie wir atmen, sie haben in unserer Seele eine neue Gestalt angenommen, nachdem zarten Gesetz der Seelenwanderung das im Reich der Liebe herrscht.

      Honoré de Balzac


      Ich denke darüber nach das ich bald Urlaub habe...und eigentlich gar nicht weiß was ich dann mit mir anfangen soll...ich sollte beginnen mir Ziele zu setzen...weiß nur noch nicht genau wo diese liegen könnten....

      Sorina
      Alles verändert sich, mit dem der neben einem ist oder neben einem fehlt.
      In meiner Trauer wohnt die Liebe

      Neu

      Petel schrieb:

      ich denke gerade...
      noch eine Woche und einen Tag arbeiten. Dann habe ich es endlich geschafft.
      Das war ein grosses Ziel von mir, diese Belastung weg zu bekommen.


      Petel schrieb:

      ich denke gerade...
      noch eine Woche und einen Tag arbeiten. Dann habe ich es endlich geschafft.
      Das war ein grosses Ziel von mir, diese Belastung weg zu bekommen. Und ich
      habe es bald geschafft.


      Alles Gute zum (jetzt hoffentlich erreichten) Ruhestand.
      LG
      April 2014
    Liebeskummer Sorgen Forum