Woran Denkt ihr gerade so?

      Neu

      Ihr LIeben, im Innersten warten wir wohl alle sehr lange, dass alles wieder so wird wie es war - trotz allem Wissen das es das nicht mehr geben wird.
      Da haben wir einen Schutz in usn, wir wissen nicht wie es funktioniert aber es funktioniert im normaln Fall ziemlich gut.

      In kleinen Schritten, bis wir auf einmal wieder sicher stehen und uns normaler bewegen im Leben ohen es direkt mitzubekommen - aber es dauert, und dauert, und dauert, egal wie viele liebe Menschen wir auch um uns haben.
      Manches mal dauzert es sogar länger weil wir uns so zusammenreißen um eben niemanden zu belasten *denk*

      Ich drück euch ganz vorsichtig aber von ganzem HErzen, einen jeden der es braucht - von Trauer zu Trauer.
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Neu

      ja auf was wartet man eigentlich, auf das eine und das kann und
      wird sich nie erfüllen. also lebt man tag für tag so vor sich her.
      erfüllt die tagespflichten und versucht dem trott zu entkommen in
      dem man die kleinen lichtpunkte geniesst. ja es gibt sie wenn sie
      auch klein sind, ein kleines lächeln, da ein sonnenstrahl der das herz
      erfreut. das leben ist nicht mehr so einfach wenn man so schlimmes
      erleben musste. es können jahre vergehen man vergisst es nie, wäre
      auf eine art auch schlimm. es wird merklich leichter kommt nur
      an gewissen tagen hoch so wie jetzt grad zu weihnachten. was bin ich
      froh wenn wieder januar ist und alles vorbei ist.
      ich hab jetzt wieder meine kleine familie bin ende oktober Uroma geworden
      aber das macht den kummer das man trauert nicht kleiner. man geniesst gemeinsame
      stunde aber letzendlich ist man doch allein.
      ich wünsch euch eine besinnliche Adventszeit, denkt an die schönen kleinen Momente.

      lg monalisa

      Neu

      Ich denke gerade, wie gut es ist, all' dieses Erleben hier niederschreiben zu dürfen und auf ähnlich Fühlende zu treffen - auch wenn ich euch und uns allen wünschte, wir müssten so nicht fühlen. Ja, liebe Emmi, ich kann es auch nicht greifen und begreifen, warum das alles. Am besten geht es mir, wenn ich ins Tun komme, aber gerade am Wochenende oder auch an den bevorstehenden Feiertagen kommt Leerlauf. Trotzdem, irgendwie packt man es immer wieder, und ich denke, auch wir hier alle werden es wieder schaffen - auch, liebe monalisa, dank der schönen kleinen Momente des Augenblicks und der Anteilnahme - danke für deine Umarmung, liebe Funny. Gerade eben, bevor ich anfing, hier zu lesen, war es wieder da, dieses Gefühl völliger Sinnlosigkeit - und der Austausch mit euch war wieder so ein kleiner Moment, in dem es besser wurde. Danke euch allen für euer Hiersein, Mitlesen, Mitmachen und Anteilnehmen.
      Liebe Grüße und einen schönen Tag trotz allem,
      Aelice
    Liebeskummer Sorgen Forum