Tod meiner besten Freundin

      Tod meiner besten Freundin

      Hi,
      ich bin neu hier und traure um
      meine beste Freundin.
      Ich hab sie eher aus Zufall im Internet
      kennengelernt,als es mir wegen Mobbing schlecht ging.Ich hab einen
      Blog in einer Community eröffnet und sie hat mich angeschrieben wir
      haben uns angefreundet und mir noch dabei geholfen,als ich mich in
      ein Mädchen verliebt habe(bin selber eins)und das Mädchen mich
      total abgewiesen hat.Sie wurde mir immer wichtiger.Wir haben sehr
      viel geschrieben.Sie hat mir auch viel von ihr erzählt,dass sie
      psychisch krank ist und so.Später hab ich auch ihren Freund
      kennengelernt und wir haben auch sehr viel geschrieben.Wir haben
      eigentlich nur den größten ******dreck geschrieben und hatten uns
      lieb.Es war alles toll,aber ich war trotzdem nicht fröhlich oder
      so.Doch beide konnten mich immer wieder aufheitern bis ich das
      Mädchen,in das ich verliebt war,vergessen habe.Wir haben immer noch
      geschrieben und es ging bei mir bergauf.Dann hat er mir
      geschrieben,dass er ihr fremdgegangen ist.Ich war sauer,weil es
      schrieb,dass er mit eigentlich schreiben wollte,dann aber mit XY
      geschlafen hat und dann hab ich es meiner Freundin erzählt.Sie hat
      mit ihm Schluss gemacht und irgendwie hat mich das ziemlich
      gestört,weil ich sehr an ihm hing.Ich hab es nicht akzeptiert,aber
      ich und meine Freundin schrieben weiter.Ich sagte ihr nicht,was ich
      fühle und wollte mich aber immer bei ihm entschuldigen es ging aber
      nicht,weil ich seine E-Mailadresse nicht hatte und er in ein anderes
      Land gezogen ist.Ich hab dann mal kurz mit einem guten Freund von
      meiner besten Freundin geschrieben,um an ihren Ex heranzukommen.Hat
      aber nicht funktioniert.Später hab ich ihr vorgeworfen,sie macht
      mich kaputt.Sie hat nicht mehr geschrieben und ich versuchte an sie
      heranzukommen.Dann schrieb sie mir,dass ihr Ex Tod ist und ich nutzte
      die Chance ihr zu schreiben,dass es mir leid tut.Sie verzeihte mir
      und ich dachte jetzt geht es endlich bergauf und ich werde
      glücklich.Nach der Entschuldigung wollte ich mit ihr schreiben,doch
      es kam keine Antwort.Dann schrieb ihr guter Freund,dass sie einen
      schweren Autounfall hatte und sterben wird.Dann war es soweit und sie
      wäre eigentlich gestorben,aber überlebte.Sie brachte sich jedoch
      um,indem sie an der Infusion zog und dann verblutete.

      Ich kann ohne sie nicht mehr.Sie war
      meine beste Freundin.Ich konnte sie nie im realen Leben kennenlernen
      und hab 3 Monate mit Beschuldigungen verschwendet.

      Lay.
      Hey Ley,
      ein liebes Willkommen dir hier bei uns.
      Eine mal ganz andere GEschichte hinter einer Trauer, ziemlich verworren aber darauf sollte es nicht ankommen.
      Ich hoffe du findest hier was dir helfen könnte.
      Ich wünsche dir alles was es braucht für dich, vor allen lass das schlechte Gewissen weg, egal was wie auch immer wozu kam, es ändert nichts, es schadet nur und hilft keinem wirklich.
      Alle machen wir Fehler, kleinere und größere, das Schiksal hat entschieden, hier wie da, wir müssen es annehmen um nicht unter zu gehen, im Leben zu bleiben es fest zu halten oder neu finden.

      Mit einer lieben Umärmelung,
      Funny.
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



    Liebeskummer Sorgen Forum