Urheberrechtsverletzungen

      Urheberrechtsverletzungen

      Hallo Ihr Lieben,
      wir haben ja nun unsere Rezepte-Ecke die rege genutzt wird. Nun kam die Frage auf, ob Rezepte aus dem Internet urheberrechtlich geschützt sind.......und da wird es schwierig.......
      Rezepten ist auch Urheberrecht beizumessen.....nicht allen .........es kommt dabei auf die sog. Schöpfungstiefe des Textes an ( boah, ich liebe Amtsdeutsch) es wird daher empfohlen, keine Rezepte aus dem Netz in irgendein Forum reinzukopieren......man muss sie " umformulieren"......
      Also daher unsere Bitte: kopiert keine Rezepte aus dem Internet oder anderen Foren in unsere Rezepte-Ecke rein :nono: .......die müssten dann gelöscht werden.........
      Eure eigenen Rezepte dürft und sollt Ihr aber weiterhin fleißig mit uns teilen.

      Liebe Grüße :pillepalle:
      Mäusi
      Hallo...möchte "Senf" dazu geben - wenn es keinem auf das Füsschen tritt :rolleyes: :
      Ich finde es rundum einfach doof für irgend ein Thema "rum zu googlen" und einen Beitrag/Artikel/ Abbildchen mit copy and past einzustellen...geht doch nicht um: "Wie wird die Liste länger?".

      Hier Rezeptisch...da glaube ich, dass wir alle so "Irgendwas" :) mal zubereitet, gekocht, gebacken, gedünstet, gebraten...frittiert :D haben und nun *stolz* diese Herstellung mit den Foris teilen dürfen! Unsere "Haus-Mach-Schief-gegangen-Probier-trotzdem-mal-Küche" ist doch unschlagbar :thumbsup:

      LG
      Morgana :girl_witch:
      Hallo Ihr Lieben,
      ich hole das Thema hier mal wieder vor......nur mal so zur Info : das geschriebene Wort ist fast immer urheberrechtlich geschützt........egal ob Rezepte, Texte aus Büchern, Texte aus Foren oder von anderen Internetseiten........die Rechte liegen immer beim Autor und ohne dessen Genehmigung dürfen die Texte nicht verwendet werden......bitte beachtet das.

      LG
      Mäusi
      Hallo Ihr Lieben,
      derzeit melden sich in diesem Forum leider wieder mal verstärkt Menschen an die in diesem Forum auf " Kundenfang " gehen möchten. Es handelt sich hierbei entweder um sog. Trauerbegleiter oder ähnliches.......das schlimme daran ist, das bald die Advents-und Weihnachtszeit beginnt und dies für Trauernde ja bekanntlich mit die schwerste Zeit ist....das macht es diesen Menschen leicht " Opfer " zu finden........
      Sollte jemand von Euch per PN kontaktiert worden sein, möchte ich Euch bitten vorsichtig zu sein denn die angebotenen Leistungen dieser angeblichen Helfer sind kostenpflichtig.....ich habe heute bereits einen dieser Menschen gesperrt und eine Gastanfrage gelöscht.
      Da weder Funny noch ich 24 Stunden online sein können, möchte ich Euch bitten, Euch nicht zu scheuen solche Vorfälle zu melden........nur so können wir Euch vor solchen Geschäftemachern schützen.......

      LG
      Mäusi
    Liebeskummer Sorgen Forum