Gedenkkerze für einenn verloren Schatz

      Ich stelle auch still und leise eine :kerze2: dazu
      und wünsche Dir viel Kraft für Deinen weiteren Weg.

      Liebe Grüße Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Liebe Askia,

      auch von mir eine :kerze3: für deinen mann

      und eine :kerze2: für dich die dir Kraft und Trost spenden soll.

      Liebe Grüße
      Heidi
      Meine Liebe nahmst du mit,
      deine trage ich in meinem Herzen,
      bis wir uns wiedersehen.
      Jeder Herzschlag bringt mich näher zu dir.

      Gedenkkerze für einen verloren Schatz

      leise stelle ich eine :kerze1: für deinen lieben Schatz dazu und dir wünsche ich Kraft und Hoffnung. Den Schatz der Erinnerung an deinen lb. Thomas bleibt dir und ist mehr wert als Gold und Silber und auch deine Huskies sind eine Verbindung zu ihm.
      Ich drücke dich aus der Ferne
      Sterntaler :knuddeln:
      UNSERE WEGE WURDEN GETRENNT.
      UNSERE SEELEN BLEIBEN VEREINT.

      Hätte ich geahnt,dass es unsere letzte Umarmung ist,
      hätte ich dich viel länger festgehalten!!!
      Liebe Askia,

      heute ist es 1 Jahr her das dein Mann gehen mußte -
      ich bin in Gedanken bei dir ... :kerze4:
      Ich wünsche deinem Thomas, das er dort, wo er nun ist, Ruhe und Frieden hat,
      die Sorgen und Ängste von Krankheit und Welt jedenfalls werden ihn nicht mehr belasten...

      Dir wünsche ich für den Tag heute und weiterhin immer genau soviel an Kraft, wie nötig ist, das du tapfer Schritt für Schritt weiter
      -mit ihm im Herzen -deinen Weg gehen kannst.

      Mit stillem Gruß
      Herbstsonne
      Liebster :give_rose:

      Unsere Herzen hatten Flügel,
      unsere Hoffnung erhob sich in die Morgenröte.
      Unser Lachen schallte durch die Zeit,

      unser Glück überwand alle Grenzen,
      erfüllt von Liebe.

      Was kümmerte uns Raum und Zeit!

      Nichts hielt uns auf,
      alles stellten wir auf den Kopf.
      Unveränderliches verwandelten wir,
      Berge versetzten wir vor Glück,
      er füllt von Liebe.

      Doch Trauer ergriff Raum und Zeit!
      Das Lachen ist versunken,
      das Glück erstickt in Dunkelheit,
      die Sehnsucht ertrunken in Tränen,
      die Glieder gefesselt von Schmerz,
      die Hoffnung zerschellt am Boden.

      Und die Liebe?
      Die Liebe - stark wie je!
      Die Liebe trotzt Raum und Zeit,
      und in meinem schweren Herzen keimt ein Wort;
      Danke


      Denn Liebe trotzt Raum und Zeit!
      :kerze1:
      (Frank Maibaum)

      Buch "Das Abschiedsbuch" J. F. Steinkopf Verlag, Kiel 2012

      abschiedstrauer.de/gedicht-liebe-abschied.htm



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „askia“ ()

      Liebste Iris,

      was für ein wunderschönes Gedicht! <3

      :kerze2:


      Ich denke an dich und ich denke an all deine Worte, deine Fotos ... fühle so sehr mit dir ... :knuddeln:


      Alles Liebe Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Hallo liebe Askia...

      Auch von mir ganz still und leise eine Kerze. :kerze4:


      Ein sehr schönes Gedicht. Habe es heute schon früh in der Zeitung gelesen, es hat mich daran erinnert was ich verloren habe.

      Ganz viel Kraft wünsche ich dir.

      Liebe Grüße
      Marie


      Ich werde aussehen, als sei ich tot, doch es wird nicht wahr sein.
      (Der kleine Prinz)
      Ich werde aussehen, als sei ich tot, doch es wird nicht wahr sein.
      (Der kleine Prinz)
      Ihr Lieben,
      danke für eure Anteilnahme und war der heutige Tag nicht schon schwer genug, informierte mich gerade eine liebe Freundin, das ihre Mutter verstorben ist.

      Diese
      :kerze1: für ihre Mama, möge sie ihr den Weg erhellen,
      und diese :kerze1: für meine Freundin, damit sie ihren Schmerz immer mit lieben Menschen teilen kann und eine Schulter zum Anlehnen hat. Meine auf jeden Fall.

      :kerze: Askia
      Hallo Bär,

      komme gerade aus der Kirche vom Gottesdienst zum Totensonntag. Er war sehr schön, konnte ich ihn diesmal mit etwas Abstand erleben und weil ich erstmals wieder in einem Gottesdienst mitgesungen habe. Ich hatte mich seelisch darauf vorbereitet, war ich doch im letzten Jahr als frische Witwe anwesend und sehr verloren.
      Doch dann erstmal Schreck, hat man mir mitgeteilt, dass du auch nochmal vorgelesen wirst, weil du im neuen Kirchenjahr beerdigt wurdest.
      Es war schon etwas seltsam, hat es mir doch einen Stich ins Herz versetzt. Man bot mir an, falls es nicht geht, sitzen zu bleiben.
      Aber nein, ich wollte singen, für dich, mich und all die anderen frisch Trauernden, denen ich nachempfinden konnte wie sie sich gerade fühlen.
      Eine ganz liebe Chorschwester hat mir während die Namen und Kerzen angezündet wurden die Hand gehalten.

      Ich fühle mich gerade so gut, wenn auch Tränen fließen, denn ich war nicht alleine, konnte die Trauer im Stillen mit allen teilen und spürte ganz tief in mir deine Wärme.

      Diese :kerze4: als Dank, für die Kraft, die du mir immer sendest, wenn ich sie brauche und diese :kerze4: für unsere Liebe.

      Ein Band für das es keine Schere, oder Messer gibt, die dieses trennen könnten.
      Hallo Bär,

      so langsam kehrt etwas Ruhe ein und ich bin froh darüber, kann ich doch endlich mit der Weihnachtsbäckerei weiter machen.
      Die Hunde haben die OP gut verkraftet und sind schon wieder guter Dinge.
      Ich danke dir für die vielen Herzsteine, besonders den zu meinem Geburtstag. Immer wenn ich einen enddecke, weiß ich du bist da und achtest auf uns.
      Viele wegweisende Termine nach deinem Tod sind jetzt vergangen. Heute ist der Tag deiner Beerdigung. Mit diesem Tag schließe ich das erste Jahr nach deinem Tod ab, aber nicht die schmerzliche Trauer um dich, denn die wird immer ein Teil von mir sein und mich immer daran erinnern, was für einen großartigen Menschen wir verloren haben.

      Diese :kerze1: für all das, was wir miteinander erleben und unser nennen durften. Ich hüte es wie einen Schatz.
      Liebe askia,


      still stelle ich eine kerze dazu :kerze4: für euch Beide
      In Gedanken bei dir wünsche ich dir viel Kraft und ruhigen Mut zum Weitergehen-
      auch ich erlebe diese Tage zwischen Todestag und Beisetzung selbst gerade sehr intensiv - aber ganz in Ruhe im Rückblick...
      Liebe Grüße
      Liebe askia,


      eine :kerze3: für Eure zusammen gelebte Zeit.

      So schnell vergeht ein Jahr und man lässt die letzte zusammen
      verbrachte Zeit noch einmal Revue passieren.
      Die Trauer und die Erinnerungen an den geliebten Menschen
      sind ganz feste in unserem Herzen verankert.

      Liebe Grüße Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Danke ihr Lieben, für die lieben Worte.

      @Herbstsonne, genau so habe ich auch die Tage erlebt. Ich habe versucht diese Zeit im Gedanken mit schönen Dingen in Erinnerung zu holen, denn erst mit dem Abstand und der jetzt endlich einkehrenden Ruhe konnte ich auch das Positive erkennen. Er musste nicht leiden, seine Wünsche konnten erfüllt werden und wir konnten uns noch alles sagen, was uns wichtig war. Auch wenn er fehlt, freue ich mich auf den Tag, an dem wir wieder vereint sind.

      @agadir, erst jetzt fällt einem auf wie schnell ein Jahr doch vorbei ist. Doch am schönsten ist, es bleiben die wirklich guten und schönen Dingen am tiefsten in einem und das andere wird belanglos.

      :knuddeln: askia
    Liebeskummer Sorgen Forum