Ein halbes Jahr ohne Dich

      Ein halbes Jahr ohne Dich

      Hi,
      mein Lebensgefährte ist nach fünf Jahren glücklicher Beziehung plötzlich verstorben. In wenigen Tagen ist es ein halbes Jahr her. Ich habe den Eindruck, dass gerade in den letzten Wochen die Trauer stärker wurde. Wie geht es Euch nach einem halben Jahr? Was hilft Euch, wieder in´s Leben zurück zu finden?

      Ich habe gerade bei Youtube die Serie ´Tränen. Stationen meines Trauerwegs´gefunden und angesehen. Immerhin wird hier differenziert auf die aufkommenden Gefühle eingegangen.

      Alles Liebe,
      Djamila
      Hallo Djamila,
      Zuerst mein herzliches Beileid,
      Auch bei mir ist es jetzt ein halbes Jahr her, seit mein Mann von uns ging,die erste Zeit bin ich gar nicht so richtig zum trauern gekommen, da ja erst einiges zu erledigen war. Nach der Beerdigung und nach der Erledigung aller amtlicher Fragen fing die Trauer erst so richtig an.
      Ich habe angefangen , ein Tagebuch zu schreiben, da ich bemerkt habe, das keiner mehr so richtig mit mir darüber sprechen will.Dort laß ich meinen Gefühlen freien Lauf.
      Beim Lesen hier im Forum geht jeder anders mit der Trauer um, ein richtiges Rezept wird es dafür nicht geben.Ich weiß nur, das man seine Tränen raus lassen muß.
      Ich wünsch dir viel Kraft
      lg Stern54
    Liebeskummer Sorgen Forum