Heute, in mir und um mich herum

      Heute ...
      ... es gewittert es ohne Ende - Weltuntergag !
      ... ist das wie Früher schon einfach nur normal, das ist eben die Luft, die Schichten, ein Experte kann das wundervoll erklähren
      ... sitze ich eher geschützt irgendwo und lausche und schaue oder mache fröhliche Videos und belästige mein Satusleser damit *lach*
      ... wird es ja auch immer wieder heller und trockent etwas ab, bevor es wieder los geht - soviel zum ohne Ende gegen Gefühlt
      ... schaue ich mich um, habe Fenster, nein hatte Fenster gesputzt, alles für die Katz, die ich ja noch immer nicht habe *denk*
      ... Hm, habe ic aber eine Lebendfalle für Mäuse auf der Terasse, die brauche ich nicht füttern und die will auch nichts anderes von mir, als die Tierchen dann wieder laufen zu lassen
      ... fallen bei Elke in Bayern, doch neuerdings nackte Babymäuse aus dem Leeren Steckdosen-Loch, ich musste so lachen aber die schwört es wäre so -ja dabei hat sie eine Katze
      ... ist halt alles möglich, wäre ich am liebsten im Bett geblieben
      ... will mir ja nichts vernünftiges gelingen, hält sichmeine Motivatione in Grenzen
      ... habe ich immerhin noch Käsesahnetorte von gestern - ein guter Tag also, ein wirklich guter Tag *lächel*
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Neu

      Heute ...
      ... ja heute ist es ein Durcheinander Tag - nichts kann oder will sich wirklich zu etwas entscheiden, ich auch nicht
      ... das Wetter macht was es will, am besten man bliebt nachisch mit Striscksocken damit die Füße warm bleiben *lach*
      ... nee wirklich ich habe auch kleinen Plan, mache alles und doch nichts wirklich
      ... ich koche und wärme eigentlich doch nur auf
      ... vorne räume ich auf, um es dann mit dem HIntern wieder umzuwerfen *kopfschüttel*
      ... TV läuft, Ipod löppet stereo auf den Kopfhörern, kein Platz mehr für einen einzigen Gedanken
      ... Koffer gepackt, nix für jetzt gerade zum anziehen draußen gelassen *denk* - soll ich wohl besser morgen im BEtt blieben oder das nackisch mit WOllsocken ausprobieren.
      Ja immerhin liebe ich ja die Gegensätze *Denk*
      Goldschmuck zu Lederbändchen mit Glöckchen am Knöchel - ja aus den Zeiten überig geblieben als ich mich hören musste um zu wissen das ich lebe, mich bewege solange das Glöckchen glöckt.
      Na ja und Lederbändchen animieren auch NIemanden, mich deswegen zu belästigen und es mir wegnehmen zu wollen - ja heute ist nichts mehr so, wie es einmal war und d+ann bin ich ja auch ständig mit mir allein unterwegs und meide nicht wirklich alles, das nach dunkelen Ecken aussieht.
      ... habe ich wirklich Stricksocken an *schlapplach* egal wie das Wetter auch so meint, ich liebe meine Stricksocken ian allen Situationen
      ... habe ich noch immer Zahnweh, dass ja laut Zahnärztin nicht sein dürfte- das ist eben voll meine Welt halt
      ... alles, nichts oder
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



    Liebeskummer Sorgen Forum