Leben ohne Meine liebe Mama

      Leben ohne Meine liebe Mama

      Hallo
      ich habe am 14.10. meine über alles geliebte Mama
      verloren
      sie hat morgens um 7.15Uhr noch zu mir gesagt
      ich bin so müde, lege mich noch mal bis um 1/2 neun Uhr hin, den Termin verschieben wir auf die
      nächste Woche
      das waren ihre letzten Worte
      als ich so gegen 12. Uhr bei ihr ankam
      und sie da so liegen sah
      das gesicht noch ganz warm,
      wie schlafend
      habe ich noch versucht sie zu reanimieren
      leider ohne Erfolg
      Ich mußte es einsehen
      Mama war gestorben
      ach, was hätte ich nicht
      alles gegeben
      sie noch einmal in den arm zu nehmen
      ihr zu sagen, wie lieb ich sie habe
      Aber in der Trauer zu verzweifeln
      nein, das wäre nicht Mamas Wille gewesen
      vielmehr in Freude und Glück weiter zu Leben
      und das Ohne Mama
      welch eine schreckliche Vorstellung
      Mama war meine beste Freundin
      sie war immer für mich da,
      wir haben soviel Schöne Gemeinsam Sachen erlebt
      und auch in schwierigen Zeiten wußten wir beide uns immer
      aufeinander zu verlassen
      Mein Leben ohne meine Mama
      ohne einen Menschen der mir zuhört,
      der mich versteht
      der mir Liebe gibt
      Danke möchte ich meiner Mama sagen
      Danke das ich Dich solange haben durfte
      Deinen Willen habe und mußte ich bis zum Schluß respektieren
      wenn Mama sagte, sie wolle zu keinem Arzt dann habe ich das auch akzeptiert
      alles kam so plötzlich
      tags vorher noch son Spaß gehabt
      gemeinsam Kleidung ausprobiert
      sie sich so gefreut, dass mir ihre Sachen paßten, weil ich abgenommen habe
      und was wir alles noch Gemeinsam unternehmen wollten
      Aber eher sagen
      Schön dass wir soviel Gemeinsam unternommen haben
      Jetzt, wo sie ist , da hat Mama keine Schmerzen mehr
      ihre Beine tun ihr nicht mehr weh
      Drüben im anderen Zimmer, ich sitze im WZ, mein Mann im anderen Raum
      wegen dem Rauchen, das ich nicht vertrage
      höre ich Musik
      ich kann das noch nicht
      denke viel lieber an die schönen Zeiten mit meiner lieben Mama
      Gruß MPanja
      Es
      gibt eine Zeit
      da liegt man am Boden
      dann kommt eine Zeit
      da steht man wieder Auf
      hallo MPanja, herzlich willkommen hier im trauerforum. das hast du sehr schön geschrieben. ich bin ganz bewegt. wir alle vermissen hier jemanden, besonders heute am silvesterabend. aber es wird für uns alle ein neues jahr geben, vielleicht einen neuanfang, anders als bisher. schön, dass du hier bist.
      liebe grüße von lucie
      Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten

      Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir dich jederzeit sehen können
      Liebe MPanja,

      wie schön geschrieben ... der Abschied ... und all das Leben, die Liebe ... die Trauer.

      Schicke dir mein ganzes Mitgefühl in dieser Silvesternacht, fühle dich willkommen hier im Forum.

      Alles Liebe Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Hallo, Danke für Eure tröstenden Worte
      Mamas sterben nie, habe ich heute gelesen
      und das stimmt auch
      sie ruhen nur aus
      meine Mama hätte es nicht gewollt, dass ich so leide
      und ich möchte nicht dass sie traurig ist.
      also einen weg finden
      komme hier nicht so ganz bei euch an
      kann mich jemand an die Hand nehmen
      liebe Gruß MPanja
      Es
      gibt eine Zeit
      da liegt man am Boden
      dann kommt eine Zeit
      da steht man wieder Auf
      Liebe MPanja,

      "Mamas sterben nie" ... wie wahr.

      Was fehlt dir hier oder was möchtest du wissen? Schreibe mir auch gern eine PN (Konversation). Ich glaube, dass dir mehrere Hände hier im Forum gereicht werden. Greife einfach zu, nur Mut! :)

      Alles Liebe Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      :kerze2: Hallo Frieda, ja mamas sterben nie
      habe eine Kerze für meine liebe Mama angezündet.
      Sie fehlt mir so.
      Ich will stark sein, fühle mich aber schwach.
      Wie gerne würde ich Mama noch einmal in den Arm nehmen, ihr sagen wie lieb ich sie habe.
      Gruß MPanja :weinen:
      Es
      gibt eine Zeit
      da liegt man am Boden
      dann kommt eine Zeit
      da steht man wieder Auf
      Liebe MPanja,

      sie weiss es ja, dass du sie über alles liebst und sie wird es immer wissen.

      :kerze2:

      Alles Liebe Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
    Liebeskummer Sorgen Forum