Kaffeehaus

      Hoch die Hände, Wochenende.
      Ich bin zurzeit wieder sehr oft sehr traurig und ehrlich gesagt auch ein bisschen hoffnungslos, nach dem Motto, was soll das noch Alles. Deshalb kann ich Deine Weinarracke auch gut nachvollziehen Syli.
      Selbst Schokolade hilft nicht wirklich.
      Jetzt trinke ich erstmal einen Pfefferminztee und versuche ein bisschen runter zu kommen.
      vielleicht treffe ich hier nachher noch jemand.
      Hallo Jenny, hast du noch etwas Pfefferminztee übrig?
      Bei uns regnet es. Es regnet! Ja, wirklich. Ich weiß nicht, seit wie vielen Wochen es nicht geregnet hat.

      Allerdings kann ich mich bei diesem Wetter nicht aufraffen und irgendetwas unternehmen.
      Zum Glück gibt es ja das Internet-Cafe ^^

      Jetzt werde ich aber endlich die Weihnachtsdeko aufstellen und ebenfalls den Abend erholsam ausklingen lassen.
      Komme auch nochmal rein und kann eure Traurigkeit verstehen.

      Er hat mir nicht nur geholfen, mir zur Seite gestanden, mit mir zusammengehalten, mich total unterstützt ... er hat mich geliebt ... das ist jetzt so wie es war nicht mehr ... und das macht mich sehr oft nach wie vor traurig ... ;( <3

      Auch ich vermisse meinen geliebten Partner sehr.


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Bin mit meiner Weihnachtsdeko fertig.
      Wie immer nach einem Umzug ist nichts zu finden...
      Habe daher auch nur die Hälfte der Deko gefunden.
      Es sieht trotzdem sehr schön aus.
      Im ersten Jahr habe ich mich innerlich gesträubt, die Deko aufzustellen. Zu schmerzvoll die Erinnerung.
      Dann ist mir eingefallen, dass meine liebste Person auf diese Rituale bestand - inklusive Weihnachtsbaum. Ich fand es dann plötzlich nicht richtig, dass mit der liebsten Person auch die Familienrituale verschwunden sein sollten.
      Deshalb mache ich weiter - bis auf den Weihnachtsbaum. Zu groß für meine neue Wohnung. Dafür aber einen schönen Weihnachtsstrauß mit dem bunten Anhängsel.

      AL Syli

      Neu

      So, das war heute wieder ein langer und eigentlich unerfreulicher Tag im Job.
      Wie gut, dass ich meine kleine Oase = Wohnung habe.
      Obwohl auch ich mich von meinen Nachbarn nicht selten gestöbert fühle, ist es
      aktuell wunderbar ruhig im Haus und ich versuche mich zu entspannen.

      Ich trinke - wie immer - meine geliebte heiße Schokolade. Frische Naschereine stehen bereit - wie Kaki-Frucht und Clementinen. Eine Kerze brennt und ich lese alte Beiträge im Forum.
      Gewisse Texte sind so gut, dass ich sie als als Favorit gespeichert habe, um sie bei Bedarf immer wieder mal abzurufen.

      Ansonsten wünsche ich Euch Lieben einen friedlichen Abend und passt auf Euch auf,

      alles Liebe, :love:
      Syli

      Neu

      Ja mit der Arbeiterei ist das ja so eine Sache. Ich fühle mich oft angestrengt vom Job, er ist trubelig und mit sehr viel Kontakt zu den unterschiedlichsten Menschen verbunden. Das kostet mich viel Kraft und abends bin ich dann meistens so ko dass ich keinerlei Wünsche nach Unterhaltung oder Abwechslung habe. Aber wenn ich darüber nachdenke aufzuhören scheint mir das auch falsch. Es ist noch zu früh, ich brauche die Tagesstruktur und auch den Druck am Ball zu bleiben, kognitiv und körperlich.
      Aber eine heisse Schokolade das hört sich gut an und ich greifr mal zu...
      einen schönen Abend für Euch Alle.

      Neu

      Mir geht es heute so, dass ich sehr dankbar bin für meine Situation hier. Habe große Freude daran, diese zum Teil recht profanen Dinge hier zu tun, weil mir damit eine Möglichkeit gegeben wird, die ich niemals zuvor realisiert habe.

      Mein Leben hier ist jetzt anstrengend, aber schön und ich habe viel Hilfe von ringsum.

      Wünsche euch einen ruhigen, guten Abend ...


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein

      Neu

      Es ist hier ja so unfassbar am Regnen und Stürmen! Wahnsinn und gar nicht adventlich.
      Ch setze mich nochmal kurz hierrein und trinke eine letzte Tasse Tee bevor ich schlafen gehe. Diese Woche war unglaublich anstrengend und vollgestopft mit allerhand to does. Ich halte es dann immer so dass ich Tag für Tag angehe und ableiste und mir abends vor dem Schlafen gehen sage, wieder ein Tag geschafft. Ich hoffe nächste Woche wird etwas besser und ich finde Zeit für Besinnung .
      Mein Urlaub ist genehmigt und im Januar geht es wieder in den Schnee, nach Mittenwald zum Wandern. Also ich hoffe es liegt dann Schnee. Das ist schon das vierte Mal, eine Art Urlaub die ihm nicht gefallen hätte weil er so die Wärme geliebt hat. Ja alles hat sich verändert. Und ich liebe es im Januar in den Schnee zu fahrnn .
      Schlaft alle gut undmorgen allen einen schönen zweiten Advent.
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Syli“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Neu

      Liebe Frieda,
      dafür bin ich u.a. bekannt: Geburtstage fallen mir nie auf. Es sei denn, jemand weist mich darauf hin. :schiefguck:

      Daher: Auch ich wünsche Dir alles Liebe, Gesundheit und wunderbare Ereignisse in Deinem weiteren Leben! :bday:
      Deine Lebensfreude und Neugier am Leben möge Dir die Kraft geben, auch schwierige Situationen zu meistern.
      Schön, dass es Dich gibt.

      Liebe Grüße
      Syli :give_rose: :sekt:

      Neu

      Ihr Lieben, dankeschön und ich trinke ein Gläschen auf bzw. mit euch ... :sekt:

      Wieder ein Jahr ins Land gegegangen.
      Habe mich dazu entschlossen, im nächsten Jahr meinen Geburtstag zu feiern, es wird ein Samstag sein, dann haben viele Leute auch Zeit zu kommen.

      Irgendwie wirds in mir zur gleichen Zeit eng und weit, wenn ich mir solche Sachen vornehme, aber es führt (für mich) kein Weg daran vorbei, mich wieder und auch wieder ganz neu dem Leben zuzuwenden.


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein

      Neu

      So: Jetzt einmal einen Tee (ausnahmsweise Weihnachtstee) und zurückgelehnt.
      Ja, ich habe es schon wieder getan und einen Beitrag - für den ich viel Mühe, Zeit und Sorgfalt - verwendet habe, gelöscht. Mit meinen Gedanken und Gefühlen wollte ich - wie schon immer - ein wenig Positives schreiben. Hoffnung, Wärme und das Gefühl, dass wir hier nicht allein sind vermitteln.
      Leider wurde der Beitrag abgewertet und hat damit für mich und ansich keinen Wert mehr.

      Also lehne ich mich zurück, trinke meinen Tee und plaudere lieber so mit Euch Lieben.

      AL, Syli ;)

      Neu

      .... ich geselle mich dazu, habe einen Milchkaffee in der Tasse in den ich zur Verfeinerung noch arabisches Kaffeegewürz getan habe - saulecker sage ich Euch.

      Syli, ich habe deinen Beitrag noch lesen können, mir hat er gefallen, danke dafür und die Mühe die du dir dafür gegeben hast.

      Eigentlich muss ich die November-Steuer machen, aber ich habe heute keinen Bock....
      8)

      .......................................

      - Aufgeben ist keine Option -
    Liebeskummer Sorgen Forum