Heute

      Nein liebe Funny, Liegenbleiben wird nicht angestrebt.....

      Dein Mensch würde er mit dir weinen oder um dich, entschldige aber die Frage habe ich einfach spontan in mir.
      Ist es ein Schutz ihn nicht wissen zu lassen oder bliebe er außen vor, wo ihr doch einen gemeinsamen Weg anstrebt.


      Du, diese Frage kann ich dir gar nicht beantworten.....denke ich mal weiter drüber nach.....

      Erstaunlich ist aber , dass es inzwischen allerlei wohltuende Verhaltensweisen gibt, um die Abstürze abzufangen.
      Und darauf kommt es doch an, das wohltuenden Verhaltensweisen gibt, immer Schritt für Schritt, es dauert eben einfach.
      Am ENde aber mag ich immer wieder hören, es ist schwer gewesen aber die Schwere n mir ist liebevollem Gedenken gewichen.
      Jeder in seiner Zeit, in deinem Können, nicht in der Geschwindigkeit von irgendjemand anderem

      Mit einer lieben Umärmelung,
      Funny
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Hallo Hildegard! Ich schließe mich den anderen an wegen der Tabletten, hör bitte auf mit dem Gift. Mir hatte eine aus meinem Bekanntenkreis geraten, wenn garnichts mehr geht versuche es mit Globuli. Die sind ungefährlich und sollen auch helfen. Obwohl ich damit auch noch keine Erfahrung habe. Mir hilft immer ein nettes Gespräch, wenn auch am Telefon, dann geht es mir ein kleines bisschen besser. Es heißt ja immer geteiltes Leid, ist halbes Leid. Versuch es doch mal. Du hast doch bestimmt Freunde, die Dich verstehen können. Viele Grüße Christina
      Verflixt....mein Beitrag ist irgendwie ins Nirvana verschwunden.....,,,

      na gut, tippe ich hat noch einmal.

      @Christina L. kann es sein, dass du im falschen Thread gelandet bist? Oder habe ich etwas bzgl. Tabletten überlesen?

      @'Funny
      Jeder in seiner Zeit, in deinem Können, nicht in der Geschwindigkeit von irgendjemand anderem

      Dieser Satz, liebe Funny, der war so wichtig. Danke du Liebe....Ich muss mich nicht hetzen.Ich darf trotz des Neuanfangs noch traurig sein....
      Es tut gut, dem neuen Menschen an meiner Seite einfach offen gegenüber treten zu dürfen. Deine Worte, Funny, machten mir Mut, einfach offen zu sagen, was da mit mir passiert. Sagen zu können: "dein Glück hilft mir. Lass dich durch meine gelegentliche Trauer nicht beeinflussen"
      Ja liebe Deere, es ist so wichtig, schön, wenn ich helfen konnte.
      Ich weiß doch wie schwer alles so schon ist, wenn es dann noch große Kraft braucht um jemanden zu schützen, der vieleicht gar icht geschützt werden mag, weil er ja verstehen kann, verstehen will.

      Da sind es wie so oft die nicht gesagten Worte, die beschweren und das offene Wort das befreit.

      Ich wünsche so viel, möge es euch finden, schon gefunden haben.
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute ...
      ... ein guter Tag ?
      ... es hat am Morgen geregnet, warmer Mairegen, dann die Sonne, die Pflanzen sehen zufrieden aus
      ... habe ich gut geschlafen, fühle mich weitaus besser als gestern
      ... läuft es so gut, wie es eben läuft, es läuft, kein Stillstand
      ... sind meine Lieben unsterwegs, scheint es ihnen gut zu gehen
      ... lese ich zwar von so vielem aber lasse es nicht so an mich ran, heute bin ich nicht dran, Glück gehabt
      ... was aber koche ich *denk* könnte ich mal eben Einkaufen fahren, mal eben, ist auch nicht täglich möglich
      ... stehe ich mir heute mal nicht selbst im Weg
      ... ein guter Tag, ja ein guter Tag, möge es so bleiben
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute ...
      ... Sonntag, die Sonne ist trüb, das Wetterw ird wechseln, schöne Sonne aber genossen gestern
      ... meine Lieben wieder unterwegs, in Holland, im Freibad und na ja keine Ahnung, war schon weg, als ich aufstand
      ... werden sie wieder eintrudeln hier, spätestens wenn der Hunger sie treibt *lächel*
      .., darauf will, muss ich mich verlassen, warum denn nicht, kann ja nicht täglich eine Katastrphe *denk*
      ... richte ich einen neuen Drucker ein, himmel über Router, so viel Technik, was der alles denkt was ich könnte *kopfschüttel*
      ... richten wir eben, egal wie ansonsten geht der weiter, an Menschen mit mehr Technik im HIrn
      ... nach gefühlten Stunden, scheint alles eingerichtet, mal sehen, kopiert hat er schon mal - ich bin gut, bruache aber noch guter
      ... Daumen drücken, dass muss doch funktionieren
      ... es scannt, er druckt, er kopiert, faxen machen muss er nicht, mach ich selbst
      ... ein guter Tag, ich kann, weil ich will, na ja oder einfahc glück gehabt, egal, guter Tag
      ... ui die Sonne hat sich umentschieden sie stahlt, ausnutzen, solange es so bleibt
      ... hoffe ich, der Drucker druckt und alles auch noch wenn ich den nun ausstelle und morgen wieder an mache *lächel*
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute ...
      ... verschont geblieben von den Unwettern, die Bilder nur im TV gesehen, himmel was ändert sich die Natur
      ... die Sonne strahlt, eigentlich brennt sie, die Luft ist feucht, keine gute Mischung aber durch da
      ... ich habe gut geschlafen, möge es mich durch den Tag tragen, nein das ist ja nicht selbstverständlich
      ... habe ich heute nicht viel vorgenommen, einfach nur sein, einfache Handgriffe, nicht mehr als nötig
      ... muss ich lächeln, gar nicht so einfach, einfach nur sein und das dann auch noch zu genießen *denk*
      ... zieht es mich, wäre ich gerne am Meer, ach ja träume ich mal, wird, kommt, irgendwann
      ... Kleinigkeiten heute, dass muss reichen, wie wertvoll die sind, ja ich weiß das, huch ja und wie ich das weiß
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute ...
      ... Feiertag, alles läuft ruhig, Freibadwetter, erfolgreich gewehrt, schitze ich lieber hier so vor mich hin
      ... könnte ich am Meer sein, gestern noch eine Anfrage gestellt, Zimmer bekommen, ist dann aber doch nichts geworden *denk*
      ... gekniffen könnte ich sagen, so gnaz ist das aber nicht, habe mich bemüht, sollte einfach nicht sein, wird sich noch herrausstellen, warum
      ... wird hier gegrillt, Schwimmbad macht hungrig, die Kinder haben vorbereitet, es grummelt aber schon
      ... lassen wir es grummeln, alles geht, außer nass - ok wie oft schon in die Garage umgezogen, alles gut, wenn man will
      ... nass hatte ich dann eben schon in der Duschen, hatte was, hoffe hält, gerade fühle ich mich supi
      ... ein guter Tag, ja ein guter Tag, mal sehen was da noch kommt, hoffe wir bekommen nur Regen und den erst, wenn wir satt sind
      .... hat alles sein gutes, alles seine zwei Seiten, der kühle Wind tut gut, was er in den Wolken trägt, ich werde sehen
      ... huch, habe ich die Fliege erlegt, die mich die Nacht über so gemein gebissen und geärgert hat, selbst schuld, ja ich kann auch herzlos
      ... nein ich bin nicht Vorbildlich, dafür werde ich aber auch wie für so viel anderes nicht bezahlt *denk*
      ... trudeln die Unwetterwahrnungen gerade hier ein, huch fleißig was zu tun die App
      ... alles gut aber noch, nur Wahrnungen, bisher nur Wahrnungen, hoffe alles wird halb so wild für jeden, bin ja nicht so
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute ...
      ...ok, wenn gestern Freitag war, was ist dann heute *denk*
      ... habe ich einfach einen Tag mehjr als andere, noch mal Freitag heute, wie anderes sonst
      ... April muss es sein, Sonne, Regen, Gewitter, erst warm dann kühler, nun zieht sich die Luft wieder
      ...Was für ein Jahr, zwei mal Freitag, zwei mal April, dann darf ich ja auch doppelt in doof und dumm und wie auch immer *denk*
      ... mit Humor oder einfach so stehen lassen, ist ja nur für mich, andere haben was zu lachen, vielelicht, wer wei das schon
      ... ein guter Tag also, ok ,nicht mehr lange, mein Bügelbrett steht shcon auf der Terasse, um so schöner müsste dann der Tag morgen werde
      so ohne Bügelwäsche in der Ecke, ich freu mich schon mal darauf
      ... satt bin ich auch schon, ein Brötschen mit Senf, es gibt nichts besseres - wenn in der anderen Hand Grillreste von gestern gehalten werden
      ... Fenster putzen, na ja wird verschoben, egal doch, ein Danke an den Regen
      ... noch ist der Abend jung, mal sehen, darf gerne noch was schönes oder liebes um die Ecke schauen -vom bügeln abhalten *lächel*
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute ...
      ... Wochenende, schon wieder, diese ganzen Feiertage machen mich ja langsam wuschi, immer Highlight die da in Erwartung stehen
      ... gestern kam dann doch noch der große Regen, nur Regen aber, welch ein Glück, ander hatten das nicht
      ... kommen sie auch heute zurück aus Holland - ja wäre ich auch gerne dort gewesen, frage mich immer noch, was mich abhielt
      ... so aber habe ich gebügelt, gewaschen, geputz welch eine Leistung, fertig, habe Wochenede und weiß gerade nichts damit anzufangen
      ... ja ich wieder, was auch sonst,zu einfach steht mir also wirklich nicht
      ... die Sonne scheint, kein Regen, kein nix, alles könnte so einfach und schön sein
      ... wenn...
      ... ja wenn da nicht eine Ahnung wäre, keinen Schimmer von was, nur eine Ahnung, was kommt da, von wo kommt es
      ... sollte ich eigentlich die Sonne genießen, spazieren gehen, keine Ahnung, was normale Menschen so tun
      ... ich könnte mir Wäsche suchen, die findet sich immer, einfach weiter im Tackt aber ich habe vor mich zu weigern
      ... irgendwann muss ich ja mal anfangen mit diesem Normal, wenn ich nur wüsste was ich dafür zu tun hätte
      ... was sich mir manches mal so bietet, weiß ich ja zu verhindern, fühle mich manches mal überfordert, verschiebe ich einiges lieber
      ...spontan bin ich besser, einfach zack und ab, alles in meiner Zeit, was eigentlich unmöglich macht in der Gesellschaft mitzuziehen
      ... dennoch ein guter Tag, was will ich mehr, habe so viel mehr als andere, ich will das nicht vergessen
      ... alle satt nun, verteilt in ihre Ecken, Ruhe pur, ein einfacher Tag ohne Stress, hey, hab ich ein Glück
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute ...
      ... lese mich selbst, manches mal gnaz schön traurig, denke darüber nach, muss mich mal in den HIntern treten
      ... nein so traurig wie sich das liest, ist das manches mal gar nicht, dennoch wünschenswert wieder mehr auf ich zu achten
      ... Gelegeheit nutzen, Möbel schauen, es geht in den Enddspurt, ich darf teilhaben, ja darf, anderswo höre ich anderes
      ... also mit, warum auch nicht, brauche nichts, trotzdem wäre es ein Gewinn, ich bekäme etwas nur für mich, da innen
      ... warum also so schwer machen und nacher *dummguck* weil wieder gewonnen und doch verloren
      ... es ist bewölkt, nicht zu heiß, und Spagelfest ist auch noch, muss man da hin? warum sollte man nicht - Menschegucken, dabei sein
      ... was man alle für Probleme haben kann ist schon unfassabr, ich vermisse nicht viel, ich weiß aber das es anders richtiger ist
      ... also rin die Buchse, raus ins Leben, den Weg zurück kenne ich ja, keine Gefahr, Himmel bin ich blöd
      ... egal noch ist es ein guter Tag, lasse ich ihn noch guter werden
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute...
      ... habe ich mir mal wieder selsbt in den HIntern getreten, zu mir zurück, himmel wie schwer es ist, bei sich selbst zu bleiben
      ... muss ich lachen, wenn man so einfach gestrickt ist, neben all der Kompliziertheit meiner Gedanken, dann sollte ich das auch ausnutzen
      ... nein brauche ich wirklich nicht viel,m so neben meinen Wünschen udn Träumen, die nebenherlaufen dürfen
      ... bin ich auf blanken Fußsohlen unterwegs, wiesel hier und dort, bringe mein Auto auf Vordermann - Allzeit bereit brauche ich ja
      ... lösen sich andere Probleme von allein, Essen wudrde shcon geplant muss nur noch ja sagen *lach*
      ... sitze ich nebenher in der Sonne, die Wolken sind dann hoffe ich in Richtung BErlin gewandert *denk*
      ... rauche mir eine *grummel* ja, ja, ja ich weiß das alles selbst
      ... habe ich mich neu ins alte sortiert und einfach zufrieden damit
      ... könnte ich alles und jedem umarmen der das auch wollen würde, ja wie ein Kind, muss auch mal
      ... fehlt mir emein Sohn besonders, tut er immer, je besser es mir geht, darf so sein, gehört wohl dazu
      ... könnte jeder Tag so sein, blanke Fensterscheiben, da fällt auch mein Blick auf Regen milder aus, ok keiner da aber wenn dann
      ... habe ich meine Musik in den Ohren und frage mich, ob ich deswegen ohne Stöpsel so schwer höre
      ... egal, etwas VErlust ist immer und überall, mal mehr mal weniger
      ... sind mir solche Tage wie heute die liebsten, nichts wirkliches und dennoch oder gerade deswege ausgelassen fröhlich mit mri im reinen unterwegs
      ... ein guter Tag, ein wunderbarer Tag, ohne sichbaren Highlight außer in mir drinnen , DANKE!
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Heute ...
      ... schon wieder Sonntag, die Woche war wieder schnell weg, erledigt, überlebt, egal wie ich es nennen würde, sie ist weg die Zeit
      ... nichts zu ändern, wenig nachzuholen was vielelicht vergessen wurde, kurz zurückschauen und denken, ok
      ... gammeln sie so rum, ich auch, nebenher eben Wäsche, spülen, sazgen, wischen nicht vergessen, habe ich gestern ja nicht, himmel warum sieht man das überhaupt *denk
      ... überall Hundihaare, Krümmel, Hundigesabber und einer tritt rein und trägt es weiter *grummel*
      ... awas, meine Pingelligkeit, brauche ich, also weg machen, so nebenher
      ... fahren die einen mit INlinern, hey, kann ich gar nicht, brauche ich aber auch nicht, hätte da ja ein Fahrrad *denk*
      ... wenn die Luft nicht wäre, so drückend, so sehe ich meine Haushaltsaktivitäten eben als sportliche Herrausforderung, tägliches Bewegungstraining, bin ich gut *lächel*
      ... sieht es ständig nach Regen aus, kommt aber keiner, hm, der hat anderswo zu tun, könnte der sich nur entscheiden, so überall gut verteilt runter zu regnen, würde sich keiner damit überfordert sehen, benachteidigt oder sonst etwas
      ... sitze ich eben hier mal gerade bissel pausieren und überlege, was könnte ich noch tun, tja das spricht dann auch für sich
      ... nur nicht aufregen, alles meines, ich habe die Macht, ich entscheide was ich brauche . himmel, ich wäre so gerne perfekt, wahrscheinlich würde ich mich dann darüber auch noch aufzuregen wissen *lachmichweg*
      ... ein guter Tag also, lasse ich die anderen anders sein und mache einfach weiter, das gefällt mir wohl, sonst würde ich das wohl anders tun
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Neu

      Heute ...
      ... es ist Motkewetter, nass kalt, windig, früh dunkel, alles, was ich gerade nicht brauche
      ... wurde wieder mal gewählt, ob das gut ist, weiß noch kiener, ich wenigstens nicht
      ... Freitag, ich habe frei und wurstel so vor mich hin
      ... kommt ein Weihnachtsfilm, also kein nur schlecher Tag
      ... warte ich auf Schnee *denk* - könnte gut sein * lächel*
      ... habe ich noch Besuch bekommen und nun ist es Zeit fürs Bettchen *lach*
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



    Liebeskummer Sorgen Forum