ein kleines Licht für dich, mein Lieblingsmensch

      ein kleines Licht für dich, mein Lieblingsmensch

      :kerze2: Ich kann es nicht fassen, 10 Monate bist du nicht mehr bei mir, bei uns! Die Zeit rennt - die Gedanken "heute vor 1 Jahr war meine Welt noch in Ordnung" laufen nicht mehr lange ... ich kann es nicht fassen ... es waren die härtesten 10 Monate in meinem Leben. So viele Tage habe ich mir hart erkämpft - dieser unglaubliche, zerreißende Schmerz der Trauer! Die Verzweiflung - wie soll es weiter gehen, mein Leben war zu Ende ... aber ich bin wieder einmal aufgestanden, habe für mich und unsere Jungs gekämpft! weil ich weiß, das du nicht willst dass wir aufgeben, weil ich weiß, das du stolz auf uns bist!

      Wir mussten ganz neu "laufen lernen" ohne dich - aber wir haben einen Rhythmus gefunden, auch N&F untereinander! Aber wir sind ein gutes "Team" geworden - ein ganz neues Leben - du würdest es kaum wieder erkennen.
      Wir sprechen oft von dir - ich denke jeden Tag an dich! In 2 Tagen habe ich Geburtstag- zum 1. mal allein - die Gedanken werden wieder 1 Jahr zurück gehen ... letztes Jahr war alles noch gut! Der Aufbruch in unser "neues" Leben stand an - ohne Kinder, nur wieder wir 2 ...

      Ich werde dich niemals vergessen - du bist für immer in meinem Herzen
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      :kerze3: 13 Monate ohne dich ... eine unglaublich lange Zeit ... ich liebe dich und werde dich niemals vergessen ❤ du fehlst uns immer wieder so sehr - wir kommen zurecht, aber manchmal geht auch gerade nur das
      für immer dein Engelchen
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      :kerze4: Lieber Schatz, inzwischen bist du mehr als 14 Monate nicht mehr bei mir ... du fehlst, so oft und so intensiv ! Kein Tag, an dem ich nicht an dich denke ! Und gerade in den letzten 14 Tagen bringen mich Kleinigkeiten so oft aus der Fassung ... ein Lied, ein Bild, ein Gedanke, ein Geruch ... und jedesmal die Erkenntnis "nie wieder" ... Das tut weh! Ich fühle nicht mehr die große Verzweiflung und den Gedanken "wie soll ich es alleine schaffen" - das geht, das hab ich gelernt. Aber DU fehlst mir, als Mensch, als Freund, als Liebe der vergangenen 30 Jahre. Deine Wärme, deine Nähe, deine Stärke, deine Stimme ... alles von dir vermisse ich!
      Eines Tages sehen wir uns vielleicht wieder - wer weiß schon, was"auf der anderen Seite" passiert ...

      ich ich liebe dich, dein Engelchen
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      Liebe Blumenduft,

      ich stelle eine :kerze3: für Deine Liebe dazu.

      Ich glaube daran, dass man sich in irgendeiner Form wiedersehen wird............

      Ganz liebe Grüße Regine :knuddeln:
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      :kerze3: Liebe Kerstin,

      deine Worte könnten von mir sein.
      Still und leise stelle ich eine Kerze hinzu.
      Eine Kerze für die Liebe.

      Ganz liebe Grüße von Heike
      Es ist kühl. Dein Lächeln strahlt nicht mehr.
      Was bleibt mir? Die Wärme deiner Liebe.
      Die Hoffnung auf dich. Später!
      :kerze2: Für meinen Schatz - morgen ist unser Hochzeitstag ... das wirft mich nach einigen guten Wochen gerade wieder völlig aus der Bahn. So viele Tränen ... 27 Jahre - und schon der 2. Hochzeitstag ohne dich. Vor 2 Jahren hast du auf meine Karte geschrieben "Silberhochzeit ist erst Halbzeit - wir 2 für immer" - und niemand ahnte, das dieses "immer" nur noch 9 Monate möglich sein wird ... es tut heute so weh ...
      ich liebe dich für immer, dein Engelchen ❤
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      liebe @Blumenduft,

      ich drück dich mal ganz doll. ja solche tage reißen einen immer wieder rein.
      aber du weißt ja, auch dieser tag hat nur 24 stunden und geht vorbei und danach wird es auch wieder besser.

      ich werde morgen ganz fest an dich denken
      lieben gruß von lonie
      Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten

      Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir dich jederzeit sehen können
      Liebe Blumenduft,

      ja, solche Tage sind immer mit Wehmut und Tränen
      verbunden und die Erinnerung tut weh, denn der
      2. Hochzeitstag alleine, das ist noch keine Zeit...........
      Aber Dein Schatz wird auch an diesem Tag im Herzen
      bei Dir sein.
      Ich denke morgen an Dich.

      Ganz liebe Grüße Regine :knuddeln:
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Liebe Kerstin,
      auch ich drücke Dich mal ganz lieb. Mein Mann hatte schon die goldene Hochzeit geplant, die wir in 4 Jahren hätten, mit allem drum und dran. Ja, diese Tage tun immer sehr weh, wo doch sonst schon jeder Tag eine neue Hürde ist, die wir nehmen müssen. Es ist alles so schwer geworden, das Schöne in Erinnerung, aber es bleibt bei uns, in unseren Herzen.
      Ich wünsche Dir für heute alles, was Du brauchst an Stärke, vielleicht bist Du nicht allein.
      :kerze4: Alles liebe und gute von Berit.
      Guten morgen ihr Lieben,
      danke für die lieben Gedanken und Worte :)
      Der Tag ist überstanden - wieder einer dieser "besonderen" Tage! Gestern ging es eigentlich, mein "Weltuntergang" war definitiv am Mittwoch! So viele Tränen, so viel Einsamkeit und Verzweiflung wie schon länger nicht mehr. Aber eben auch wieder ein Stück Abschied - jetzt, im 2. Jahr, heißt es mit dem Tod zu leben, im vergangenen Jahr stand ich noch so sehr unter Schock, weil alles so unerwartet kam!
      Jetzt stehen erst mal keine besonderen Tage an - meine Seele kann sich "erholen" ...
      LG Kerstin
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      :kerze3: eine Kerze für dich, weil ich gerade ganz dolle an dich denke ... Vor 2 Jahren habe ich meine Reha angetreten - völlig verzweifelt, weil 5 Wochen ohne dich ... wie gut, dass niemand weiß, was das Schicksal bereit hält! inzwischen bin ich mehr als 15 Monate alleine - es tut weh, aber es geht. Ja, dein Engelchen ist stark und ich weiß, du wärest stolz auf mich!!
      Die letzten 10 Tage waren so hart, so viel ist passiert - aber wir haben es geschafft! Bitte pass weiter auf uns auf - vor allem auf F. - sein Arm muss gut verheilen!
      Du fehlst und bist für immer in meinem <3
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      :kerze3: 16 Monte bist du nicht mehr bei mir/uns ... ich bin so traurig und nachdenklich heute ... es tut weh !
      Habe gestern Abend H. getroffen und sie fragte wie es uns geht - das Gespräch hat mich sofort wieder ins vergangene Jahr "katapultiert" - die Wunde in meinem Herzen hat nur "Schorf" bekommen - geschlossen ist sie noch lange nicht. Das wird mir in solchen Momenten immer ganz schnell klar.
      Oft kann ich meine aufkommende Traurigkeit unterdrücken, sie schmeißt mich nicht mehr aus der Bahn, aber an Tagen wie heute ist sie da und will gelebt werden. Und das ist auch gut und richtig so, denn dass du nicht mehr bei mir bist ist alle Tränen dieser Welt wert!
      Du fehlst mir und bist für immer in meinem <3
      Dein Engelchen
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      :kerze4:

      Du bist nicht alleine.

      Ganz liebe Grüße und eine liebevolle Umarmung :knuddeln:
      Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      :kerze3: Eine Kerze für dich, weil ich so sehr an dich denke ...

      Was für ein schwieriges Wochenende ... so viele Tränen und Traurigkeit, weil ich dich verloren habe! Seit 1 Woche schlafe ich kaum noch, wälze mich nachts hin und her und denke ... an früher, an dich, an dies und das! Am Mittwoch war N. Wieder krank, Fieber bis 39,8 ... und dann werde ich nervös also der übliche Weg:ich habe ihn abgeholt, zum ärztlichen Bereitschaftsdienst gefahren, Notdienstapotheke! Und jedesmal bricht in der Nacht in mir die Panik aus, weil ich an dich denke - es war doch vermeintlich "nur eine Grippe" ... und dann warst du tot ... und das darf doch unserem Sohn nicht passieren ... ich glaube, bis das Trauma verarbeitet ist, dauert es noch!
      ich hoffe morgen gehts wieder besser!!

      ich vergesse dich nie ... für immer im ❤
      dein engelchen
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      Liebe Kerstin,

      ja, es wird noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, bis Du Deine Ängste
      besser kontrollieren kannst.

      Man reagiert nicht mehr so gelassen und unbedarft nach den Erfahrungen,
      die wir leider machen mussten.

      Und es ist auch ganz natürlich, dass man Angst um sein Kind hat und
      diesem hilfreich zur Seite steht.

      Ich schicke Dir eine ganz liebe Umarmung :knuddeln: :knuddeln: :knuddeln:

      Ganz liebe Grüße Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Liebe Kerstin,

      auch ich schicke dir ein liebe Umarmung.
      Ich kann dich so gut verstehen.
      Bei mir kamen alle schlechten Nachrichten übers Telefon, noch heute erschrecke ich mich manchmal fürchterlich wenn in der Stille das Telefon klingelt, schon befürchte ich das Schlimmste.
      Oder wenn ich es nicht rechtzeitig geschafft habe den Hörer abzunehmen und dann macht es mich unruhig, weil ich nicht weiss, ob es etwas wichtiges war.
      Locker und gelassen bleiben, ja das wird noch sehr lange dauern.
      Auch ich hatte ein schwieriges Wochenende mit vielen Tränen, Vermissen und großer Sehnsucht nach dem der jetzt so sehr fehlt.
      Ich hoffe deinem Sohn geht es inzwischen wieder besser.

      Mit lieben Grüßen Heike
      Es ist kühl. Dein Lächeln strahlt nicht mehr.
      Was bleibt mir? Die Wärme deiner Liebe.
      Die Hoffnung auf dich. Später!
      Liebe Regine, liebe Heike,
      ganz lieben Dank für eure Umarmungen, sie haben so gut getan! Ja, die Angst sitzt tief, ist auch nicht immer beherrschbar bei den Erlebnissen die wir hatten. Trotz der Therapie kommen die Umstände des Todes von meinem Klaus immer wieder hoch und wollen ein weiteres Stück verarbeitet werden - es dauert eben seine Zeit...
      ich hoffe, dass es dir, liebe Heike heute auch wieder etwas besser geht!!
      ganz liebe Grüße und eine Umarmung an euch beide zurück,
      kerstin
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      Ja liebe Kerstin heute war keine Zeit für trübe Gedanken.
      Ich habe meinen neuen Alten (Auto) geholt nachdem der TÜV mich von meinem geliebten Jimny getrennt hat.
      Danach noch 2 Stunden Glyzine geschnitten und jetzt bin ich platt.
      Danke für deine Umarmung. <3
      Es grüßt dich ganz lieb Heike
      Es ist kühl. Dein Lächeln strahlt nicht mehr.
      Was bleibt mir? Die Wärme deiner Liebe.
      Die Hoffnung auf dich. Später!
    Liebeskummer Sorgen Forum