Meine allerliebste Schwester...........

      wie stark du wieder bist, liebe regine.... deine worte treffen so ins herz...
      Rainer meine Liebe, mein Leben...
      immer, wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich umfangen, so, als wärst du nie gegangen...
      ich wünsche Dir Frieden, ohne Kampf , ohne Schmerz, unendlich geborgen für immer. Sei dort, wo Du bist, verbunden mit mir. Sei wachsam und sei da in dem Moment, wenn zu meiner Zeit, das Band unserer Liebe mich hinführt zu Dir.
      Danke liebe Heike, ich habe doch keine andere Wahl ;(
      Und für Dani ist es eine Erlösung. Alleine das ist nun wichtig.

      Ganz liebe Grüße Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      :kerze2: ich denke ganz viel an euch, liebe Regine ... :knuddeln:
      Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten

      Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir dich jederzeit sehen können
      Liebe Regine,ich denke an euch


      :kerze1: Wenn ich euch verlassen muss, so lasst euch nicht von Trauer erdrücken. Denn ich kann nicht gehen, wenn ich weiß, dass in euren Herzen nur Dunkelheit und Sorge ist. Viel lieber spüre ich eure Liebe und Dankbarkeit.

      :knuddeln: Lg Rosi


      Und wenn die Sonne des Lebens untergeht,leuchten die Sterne der Erinnerung
      Ihr Lieben,

      <3 lichen Dank für Eure lieben Worte.

      Ja, mein Papa war heute noch einmal im Krankenhaus.
      Mein Papa ist 87 Jahre alt und wohnt über 100 km entfernt.
      Er fährt nicht mehr selbst mit dem Auto solche Strecken
      über die BAB, was auch sehr gut ist.
      Er wurde gefahren, was auch alles ganz gut geklappt hat,
      denn durch den Ferienbeginn in Hessen und einen Unfall
      am Bad Homburger Kreuz war auf der Hinfahrt gen Süden
      natürlich ein Stau.

      Meine Schwester kann schon seit 2 - 3 Wochen kaum mehr
      kommunizieren, sodass sie, wenn sie wach ist, manchmal
      lediglich auf Fragen mit Nicken oder Kopfschütteln antwortet.

      Heute war sie jedoch kaum ansprechbar und hat überwiegend
      geschlafen, weil sie mit Medikamenten schmerzfrei gehalten
      wird.

      Aber sie spürt die Berührungen und ich bin mir ganz sicher,
      dass sie die Dinge, die man ihr erzählt, noch aufnimmt.
      Das Gehör ist das Letzte, was im Sterbeprozess abschaltet...........

      Deshalb glaube ich auch ganz feste, dass sie weiß, dass ihr Papa sie
      noch einmal im Krankenhaus besucht hat.

      Nun wünsche ich ihr von Herzen, dass sie ganz ruhig und friedlich
      einschlafen kann und auf die andere Seite dieser Welt wechseln darf.

      Aber wie Ihr wisst, haben wir auf so viele Dinge keinerlei Einfluss
      und müssen es so nehmen wie es kommt.

      Ich wünsche Euch noch einen schönen, geruhsamen Sonntag.

      Ganz liebe Grüße Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Mensch liebe Regine ... es ist so schwer für uns, wenn die Seele eines geliebten Menschen leicht werden will und sich ganz langsam vom Körper entfernt.
      Ich fühle mit dir. <3

      AL Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Ich denk an dich
      Es tut mir sehr leid....
      Du schläfst mit Engeln über Dir
      Als Sternenlicht leuchten sie Dir
      begleiten Dich auf Deinem Weg...... (Kathy Kelly)


      Ohne Dich kann mir die Welt nichts mehr geben,
      ohne Dich ist sie nur halb so schön.... oder noch weniger.... <3
      :kerze2: Man spürt mit wie viel Liebe und Achtsamkeit ihr deine Schwester begleitet....
      Ich denke auch das Sterbende merken mit wie viel Liebe jemand bei ihnen ist....

      LG Sorina
      Alles verändert sich, mit dem der neben einem ist oder neben einem fehlt.
      In meiner Trauer wohnt die Liebe
      :kerze4: :kerze4: :kerze4:
      meine allerliebste Daniela,

      nun hast Du es geschafft. Heute um 13.20 Uhr bist Du ganz
      friedlich eingeschlummert.
      Ich wünsche Dir eine wunderschöne Reise über den Regenbogen
      und ich glaube ganz feste daran, dass Du ganz liebevoll
      mit unendlich viel Licht empfangen wirst.

      Es war für mich wunderbar, dass ich mich noch von Dir
      verabschieden durfte, denn Du lagst wunderschön und
      friedlich in Deinem Bett.

      Du hast nun Deinen Frieden, aber es tut trotzdem
      so schrecklich weh.........................

      Ich habe Dich sehr lieb und Du wirst in meinem Herzen immer
      bei mir sein.
      Danke, dass mich eine so wunderbare, tapfere und tolerante Schwester
      58 Jahre meines Lebens begleitet hat und dass ich die letzten
      18 Monate so intensiv an Deinem Leben Anteil nehmen durfte.

      In Liebe, Deine Schwester Regine <3 <3 <3
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Liebe Regine,

      mein allerherzlichstes Beileid zum Tod Deiner Schwester.
      Wieder hat sich ein Lebenskreis geschlossen. Auch wenn sie schwer krank war - es ist und bleibt traurig.

      Ich hoffe auch, dass all unsere Lieben einen wirklich schmerzfreien schönen Weg gegangen sind..

      Alles Liebe, Britta
      Liebe Regine, ich sende dir all mein Mitgefühl. Du schreibst so schöne Worte ... <3

      Alles Liebe Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Liebe Regine, mein herzlichstes Beileid! Und wieder musst du einen geliebten Menschen gehen lassen, das tut mir so unendlich leid - fühl dich lieb umarmt von mir!
      deine Schwester hat ihren Lebensweg in so liebevoller Begleitung beenden dürfen - sie wird jeden lieben Gedanken gespürt und jedes liebe Wort von euch mit auf die Reise genommen haben ... und am Ende des Regenbogens wird dein lieber Mann sie empfangen ....
      ich wünsche dir und deiner Familie jetzt ganz viel Kraft - denn auch wenn der Tod erwartet wird, ist der Schmerz nicht geringer!
      alles Liebe,
      kerstin
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
    Liebeskummer Sorgen Forum