Meine allerliebste Schwester...........

      Liebe Regine,
      auch von mir mein aufrichtiges Beileid...nach so kurzer Zeit wieder einen Herzensmenschen gehen lassen zu müssen muss schrecklich weh tun.Die Kraft die Du Ihr durch Deine Begleitung gegeben hast wird Ihr den Weg sicher erleichtert haben.
      Ich bin ganz einfach mal in Gedanken bei Dir und wünsche Dir all die Kraft die Du jetzt brauchst.

      LG
      Mäusi
      Liebe Regine,
      auch von mir mein aufrichtiges Beileid zum Verlust Deiner Schwester.
      Ich habe in den letzten Wochen in jedem Deiner Worte die Liebe gespürt die Euch verbunden hat. Wie wertvoll dass Du so für sie da sein konntest. Jetzt musst Du und der Rest der Familie wieder einen grossen Verlust ertragen, Ich wünsche Euch dafür viel Kraft und Mut.
      Liebe Grüsse Jenny
      Liebe Regine,

      ich sitze hier und kämpfe mit den Tränen. Es tut mir so leid, dass deine Schwester nun nicht mehr an deiner Seite sein darf hier auf Erden. Ich habe still mitgelesen und euren Weg ein kleines Stückchen verfolgt. Nun lese ich diese Zeilen und bin erschüttert.

      Ich wünsche dir viel Kraft und alles erdenklich Gute...

      m-m-chen
      liebe regine,

      nun hat sie es endlich geschafft.... ich möchte dir mein aufrichtiges beileid aussprechen...natürlich auch deinem schwager, der jetzt , wie wir alle hier, diesen furchtbaren schmerz durchleben wird...

      er wird in dir eine gute ratgeberin und freundin finden können, so wie wir....

      auch für dich hoffe ich, gibt es gute freunde die dich auffangen werden....

      ich umarme dich ....
      Rainer meine Liebe, mein Leben...
      immer, wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich umfangen, so, als wärst du nie gegangen...
      ich wünsche Dir Frieden, ohne Kampf , ohne Schmerz, unendlich geborgen für immer. Sei dort, wo Du bist, verbunden mit mir. Sei wachsam und sei da in dem Moment, wenn zu meiner Zeit, das Band unserer Liebe mich hinführt zu Dir.
      Liebe Regine,

      Es tut mir sehr leid für dich und deine Familie. Wieder am Tor zur trauer stehen ist furchtbar.

      Du konntest deiner Schwester in den letzten Monaten soviel Liebe geben... sie auf ihrem letzten weg begleiten....ich finde das eine großartige Leistung von dir.

      Dein spatzl und Deine mama haben sie mit Sicherheit ganz liebevoll mit einer Umarmung in Empfang genommen...

      Auch ich umarme dich ganz fest

      Irene
      Du schläfst mit Engeln über Dir
      Als Sternenlicht leuchten sie Dir
      begleiten Dich auf Deinem Weg...... (Kathy Kelly)


      Ohne Dich kann mir die Welt nichts mehr geben,
      ohne Dich ist sie nur halb so schön.... oder noch weniger.... <3
      liebe regine,
      auch ich lese gerade davon, dass deine schwester nun gegangen ist und ein paar tränen rollen mir über die wangen, so sehr empfinde ich mit dir, weil ich ja auch all deine beiträge immer verfolge. auch ich finde es schön, wie liebevoll du deine schwester bis zum schluss begleitet hast. ich wünsche ihr, dass sie nun in frieden ruhen kann und dir einen guten weg durch all die trauer.
      eine herzliche umarmung sendet dir lonie
      Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten

      Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir dich jederzeit sehen können
      Vielen Dank, Ihr Lieben. Ja, für Daniela war es
      eine Erlösung, denn 7 Wochen auf der Palliativ-Station
      waren eine sehr lange Zeit.

      Dani hatte zwar keine Schmerzen, aber sie konnte die
      letzten 2-3 Wochen auch nicht mehr kommunizieren
      und es tut sehr weh zu sehen, wie ein geliebter Mensch
      immer weniger wird. Und all dies hat sie ja auch bis
      zu einem bestimmten Stadium mitbekommen.

      Deshalb war es für mich sehr schön, dass ich gestern
      noch einmal endgültig Abschied von ihr nehmen durfte,
      denn sie lag wunderschön und friedlich in ihrem Bett.
      Dies hat auch mir etwas Friede und Trost vermittelt.

      Nur diese Endgültigkeit, die schmerzt so wahnsinnig............

      Ganz liebe Grüße Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Liebe Regine, fühl dich ganz lieb umarmt! Die Endgültigkeit und das nie wieder sind so schwer zu ertragen ...


      :kerze3: Für deine Schwester

      Liebe Grüße, Kerstin
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht
      Danke, liebe Kerstin.

      Ja, mit diesem "nie wieder" habe ich so meine
      Schwierigkeiten. Aber wie Du weißt, wir haben
      keine Wahl :( :( :(

      Ganz liebe Grüße Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Liebe Regine,

      Die Zeit des Begreifens, das Gefühl, dass jemand fehlt, kann ich Dir nicht nehmen, und ich weiß nur allzu gut aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, tröstende Worte zu finden.

      Ich stelle eine :kerze3: für deine liebe Schwester her

      Drück dich mal ganz fest

      Ganz Liebe Grüße Rosi



      Und wenn die Sonne des Lebens untergeht,leuchten die Sterne der Erinnerung
      Liebe Regine,
      auch von mir mein aufrichtiges Beileid. Deine Schwester ist erlöst von all ihren Schmerzen, aber die Trauer für Euch Hinterbliebenen ist trotzdem sehr groß. Für die Hinterbliebenen fängt jetzt erst mal eine weitere schwere Zeit an. Du hast Dich so um Deine Schwester gekümmert, ich habe mich manchmal gefragt, wo Du die Kraft hernimmst. Jedesmal liefen mir die Tränen, wenn ich diese Zeilen gelesen habe und auch jetzt wieder. Ich fühle mit Dir. Ich wünsche Deiner Schwester, dass sie nun keine Schmerzen mehr hat und gut aufgenommen wird von all den Vorausgegangenen Deiner Familie, die hinter dem Regenbogen auf sie warten. Es ist so schlimm.
      Mit ganz lieben Grüßen von Berit.
      Danke, Ihr Lieben,

      die Frage, woher ich meine Kraft nehme, die habe
      ich mir auch schon sehr oft gestellt.

      Ich gelangte für mich zu der Auffassung, dass mir
      ganz viel Kraft und Energie durch die Menschen geschenkt
      wurde, die mich lieben.
      Durch die Geborgenheit und sehr viel Liebe,
      die ich mein ganzes Leben erfahren durfte,
      entstanden wohl sehr viele Reserven, die
      ich situationsbedingt abrufen konnte und vielleicht
      weiterhin abrufen kann.
      Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass die
      Psychologin der Palliativ Station im Jahr 2012, als
      mein Spatzerl dort lag, zu mir folgendes sagte:
      Frau Schwarz, Sie haben sehr viel Kraft und große Reserven.

      Zu diesem Zeitpunkt konnte und wollte ich das nicht glauben.
      Aber sie hatte Recht und dieses konnte ich ihr nun bestätigen,
      als meine Schwester jetzt 7 Wochen auf derselben Station lag.

      Ich bin kein sehr gläubiger Mensch, aber ich glaube ganz feste daran,
      dass all die Kraft, Energie und Liebe unserer geliebten Verstorbenen
      weiterhin im Universum und somit auch für uns vorhanden sind.

      Ganz liebe Grüße Regine



      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Liebe Regine!
      Mein herzliches Beileid!
      Es tut mir so leid...du schreibst mit so viel Liebe und guten Gedanken...das macht Mut die Trauer anzunehmen....auch wenn es sehr schmerzt.
      Und auch ich glaube das unsere lieben Verstorbenen um uns sind...deine Schwester ist ganz bestimmt immer bei dir!

      LG Sorina
      Alles verändert sich, mit dem der neben einem ist oder neben einem fehlt.
      In meiner Trauer wohnt die Liebe
      Danke, liebe Sorina,

      ja, meine Schwester wird im Herzen immer bei mir sein.
      Auch ich glaube ganz feste daran, dass die Liebe,
      Kraft und Energie unserer lieben Verstorbenen immer
      um uns sind.
      Das schenkt Kraft und Trost.

      Ganz liebe Grüße Regine
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Liebe Regine,
      ​ich habe jetzt erst vom Tod deiner Schwester gelesen.
      Erschrocken bin ich darüber nicht denn so wie du geschrieben hast war damit zu rechnen.
      Aber was heißt es schon, dass damit zu rechnen war und, dass deine Schwester nun erlöst ist?
      Es schmälert der Schmerz des Verlustes nicht.
      ​Du scheinst eine wahnsinnig starke Frau zu sein aber auch starke Frauen leiden.
      ​Ich wünsche dir viele liebe Menschen die dich in deiner Trauer auffangen und mit denen du über deine Gefühle reden kannst.
      GlG
      allesanders

      Es gibt Menschen, die wir in der Erde begraben; aber andere, die wir besonders zärtlich lieben, sind in unser Herz gebettet. Die Erinnerung an sie mischt sich täglich in unser Tun und Trachten, wir denken an sie, wie wir atmen, sie haben in unserer Seele eine neue Gestalt angenommen, nachdem zarten Gesetz der Seelenwanderung das im Reich der Liebe herrscht.

      Honoré de Balzac


      Liebe Regine

      nun hast du auch die Trauerfeier für deine liebe Dany hinter dir

      ...sie hat ihr Leid hinter sich -ist in der Ewigkeit,
      ...du wirst dich noch eine lange Zeit mit der Trauer um sie auseinandersetzen,
      aber das ist der Preis der Liebe wenn ein Mensch uns verlassen muß- du weißt es ja!

      Darum stehen hier zwei Kerzen: eine für deine Schwester und eine für dich
      :kerze4: :kerze3:

      Ich bin in Gedanken bei dir und wünsche dir viel Kraft und alles Liebe
      Meine geliebte Schwester Dani,

      :kerze3: :kerze3: :kerze3:

      Nun neigt sich ganz langsam auch dieser Tag
      seinem Ende zu. Ich glaube, dass es Dir gefallen
      hätte, denn es waren sehr viele Menschen dabei, die Dir zu Ehren
      sehr weite Fahrstrecken zurück gelegt haben.

      Du kannst sehr stolz auf Deine Kinder sein, denn sie haben
      sich "tapfer geschlagen". Aber vielleicht konntest Du ja auch
      von Deiner Wolke zuschauen. Wer weiß dies schon.............................

      Ich bin feste davon überzeugt, dass es Dir an dem Ort, welcher
      nun Dein Zuhause ist, sehr gut geht.

      Da Du mich sehr gut kennst, weißt Du auch, dass mir dieses
      "nie wieder" sehr zu schaffen macht. Ich bin unendlich traurig
      und habe Dich sehr lieb.

      Du wirst weiterhin viele Wege mit mir gemeinsam gehen
      und an meinem Leben teilhaben, an einem festen Platz
      in meinem <3 <3 <3

      In Liebe, Deine Schwester Regine
      <3 <3 <3
      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
    Liebeskummer Sorgen Forum