den Alltag meistern...

      den Alltag meistern...

      war heute im Supermarkt. Was alles ich jetzt nicht mehr kaufen muss - wäre fast wieder rausgelaufen - heulen im Supermarkt geht nun wirklich nicht - oder doch? War anschliessend todmüde, hab den ganzen Tag verschlafen. Vielleicht besser so.
      Hallo Sobotta,
      das ist für mich auch eine ganz schwierige Situation. Immer habe ich daran gedacht, was meinem Mann schmeckt, was er heute gerne essen würde. Bei mir ist alles noch sehr frisch, ich bin beim ersten mal mit einem Teil das ich gar nicht brauchte aus dem Laden raus.

      Grüsse aus Deutschland, Trauer kennt keine Grenzen
      Oj, ja und wie das geht, Tränen auch im Supermarkt, vielleicht einfahc eine Sonnenbrille aufsetzen, sich etwas blamieren vielleicht.
      Alles aber ist besser, als den Schmerz zu unterdrücken, weglaufen vor all dem was unvermeidlich immer wieder geschehen wird.

      Merkwürdig vieleicht meine Worte aber nicht wir sind es die uns verstecken solleten, die anderen sollten es sein, die sich dem stellen müssen, was überall jederzeit eben Realität ist und noch immer gerne verschwiegen wird.
      Das die Trauer mehr ist als nur der Lauf der Welt, das was einer erst verstehen kann, wenn es ihm selbst passiert.

      Und selbst da ist es nicht leicht, auf andere zugehen - erinnere mich an eine heulende Frau vor einer Gärtnerei, ich lieb gemeint auf sie zu ging, fragte ob ich helfen könnte udn sie mich barsch abwies mit den Worten, was mich das angehe, solle mich um meine Angelegenehiten kümmern.
      Ja ich habe mir das gemerkt, nicht das ich abgestumpft wäre aber ich weiß eben auch wie schwer das alles ist, wenn Probleme einem im Alltag einiges unmöglich erscheinen lassen, einen an seine Grenzen führt, die man so nicht kannte.

      Wer weiß, was einen da gerade weinen lässt, manchmal nur was banales und dann auch noch angesprochen werden, das kann man manchmal einfach nicht verkraften und reagiert einfach - auch so, wie man es gerade eigentlich nicht will.

      Gegenseitiges Verständnis, das wohl schwerste, das ich mir manchmal vorstellen kann vor allem wie damit umgehen, was richtig machen obwohl ich es eigentlich besser wissen müsste.

      So wünsche ich wieder, alles was es braucht, viel Kraft vor allem, nicht aber nur um die Tränen zu verstecken.

      Mit einer lieben Umärmelung,
      Funny.
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      ich habe seit dem Tod meines Mannes in JEDER Situation geweint - weil es gar nicht anders ging, weil es mich sonst "zerrissen" hätte und weil sein Tod jede einzelne Träne wert ist - wo soll der Schmerz denn sonst hin??
      Anfangs hatte ich auch große scheu davor, in der "Öffentlichkeit" zu weinen, aber es muss manchmal einfach raus. Inzwischen sind die Tränen viel seltener geworden - aber wenn sie laufen, dann ist das eben so ... und wie Funny schon geschrieben hat ... nicht wir müssen uns und unsere Gefühle verstecken ... die Welt muss lernen, mit Trauer umzugehen!
      Niemand, der den Schmerz nicht gefühlt hat, weiß wie schwer der Weg ist!
      Liebe Grüße
      Was man tief im Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. J.W. v. Goethe
      Alles war selbstverständlich - nur das Ende nicht

      Neu

      Ja, richtig, wegen heulen in der Öffentlichkeit sollte man sich nicht schämen - aber ich weiß auch nicht, ob ich gut reagieren würde, wenn ein Fremder versuchen wollte, mir zu helfen, manchmal fühle ich mich wie ein verwundetes Tier, wenn man es anfasst, beißt es einen. Und trotzdem wünsche ich mir, dass man mir zuhört, mir hilft. Eine Freundin hat mir gesagt, dass sie Angst hat, etwas falsch zu machen, mit mir über den Tod reden oder lieber nicht? Natürlich kann sie ja nicht wissen, ich könnte stundenlang reden oder auch hören/lesen, was andere zu sagen haben! Aber irgendwie geht es mir mit dem Austausch hier im Forum besser als irgendwas anderes. Vielen Dank für eure Hilfe!
    Liebeskummer Sorgen Forum