alle

      sehr geehrte damen und herren und möglicher weise auch transgender personen die hier lesen (ich akseptiere ALLE menschen und tiere gleich egal ob dame oder herr oder nichts von beiden).

      bevor sie weiter lesen möchte ich eine große warnung abgeben: ich bin 12 jahre alt und autistin und mutistin und so gut wie alle menschen halten mich für a) ein freak und b) eine mistgeburt und c) unzumutbar und d) niemand kann mich leiden oder lieben weil ich ich bin und leider nicht anders als ich. bitte bitte bitte bitte halten sie mich wenichstens nicht für ein freak denn ich brauche hilfe.
      ich hatte schon einmal in diesen forum geschrieben aber es ging nicht gut aus weil ich dinge gesat habe, die für normale menschen die kein autismus haben unheimlich sind. aber ich meinte sie nicht unheimlich sondern ich war blos ganz doll traurich und bei ganz doll traurich kommen einem verschiedene gedanten in den kopf und nicht alle sind perfet.

      1. an 22. august 2019 ist meine mama gestorben (und es ist meine schuld weil ich alles falshc gemacht habe). und meine mama ist der einzige mensch der mich mag und liebt und mit mir kuscheln will weil sie mich nicht für ein freak oder mistgeburt hält oder ekelich findet oder unfair oder gemein. aber jetzt ist sie tot deswegen gilt das alles nicht mehr.
      2. an 30. januar 2020 ist mein hund gestorben. er ist ein dackel und er hat mit meiner mama und mir in ein haus gewohnt und er war das zweite lebens wesen vor dem ich a) keine anst hatte und b) das ich sehr liebe und jetzt ist er tot, genau genommen seit 30.1.2020.
      3. alle die mich nicht für freak oder mistgeburt oder unzumutbar oder schlimmeres halten, sind tot. (meine mama und mein hund)
      4. es gab noch ein einzigen übrichen mensch der nicht tot ist und ich heimlich sehr liebe und für die person ist auch der mensch gestorben der sie liebte und sie ist alleine genau wie ich und sie hat mir geholfen und ich ihr (zumindest so gut ich kann mit nur 12 und autismus und mutismus) und mir gesagt das wir versuchen können eine familie zu werden. aber jetzt dent diese person auch das ich eine mistgeburt bin und unzumutbar und hasst mich und ihc bin ihr ganz egal und ich wusste dass es so kommt denn meine mama ist die einzige die mich nie unzumutbar oder egal fand. ich habe mein bestes versucht aber es hat nicht gereicht und jetzt habe ich niemanden mehr.
      5. jetzt bin ich ganz alleine und kann kein einzigen menschen ver trauen weil ich zu traurich bin und zu viel anst habe und es zu weh tut wenn man ein einzigen letzten lebendichen menschen noch liebt aber davon gehasst wird und egal ist. (ich kann es aber gut verstehen denn ich bin wegen autismus und mutismus nun mal ein freak und mistgeburt und deswegen wertlos und nicht liebens wert sondern nur hassenswert). aber es tut trotz dem so weh.
      6. das heist: ich habe alles ver loren und habe nichts mehr.
      7. mit 12 kann man nicht alleine für sein leben ent scheiden denn am liebsten würde ich in niederlande um sterbe hilfe bitten weil a) jeder tag ganz ganz schlimm ist weil ich so traurich bin wegen tot von meine mama und mein hund und weil ich mit der einzigen übrigen nicht toten person alles so falsch gemacht habe dass ich ihr nihct nur egal geworden bin sonder mich auc hasst b) ich viele schlimme schlimme schlimme schlimme probleme habe und vor allem c) ich ganz alleine bin und es allen egal ist wie es mir geht oder was ich dente oder fühle.
      8. jeder der nicht mehr mit mir zu tun haben muss ist a) froh b) erleichtert und c) glücklich. weil ich jedes leben nur schlimmer mache und egal wie sehr ich mein bestes versuche, es nie mals ausreicht (wegen autismus, mistgeburt, freak, unzumutbar).
      9. wenn ich jemanden um hilfe bitte kriege ich in 98,4% keine antwort weil mich jeder für ein freak oder mistgeburt hält.
      10. ich weis nicht weiter.

      tschüs und freundliche grüse von bowie
      (p.s.: ich darf in internet nicht mein richtige namen sagen und auch nicht wo ich wohne denn das hat mir meine mama verboten wegen privats färe, sicherheits gründe und datenschutzverordnung)
      ihr hält mihc auch für ein freak oder ein mist geburt und unzumutbar, oder?
      ich verstehe es denn ich kenne fast nie manden der mich nicht für ein freak hält. ich weis leider nicht wie ich besser werdenkann. ich gebe mir sehr viel mühe mit dingen wie a) höflich und nett sein (das hat mir meine mama beigebracht) und b) respet und toleranz für alle menschen und lebe wesen haben (das hat mir meine mama beigebracht) und c) hils bereit und nützlich für andere sein (ich habe mir selbst überlegt dass das sinnvoll ist um von anderen gemocht und gebraucht zu werden) und d) kein rassist oder tierquäler oder fieslind oder verbrecher zu sein. blos ist es sehr schwer mit autismus (das bedeutet ich bin nicht normal) und mutismus (das bedeutet ich kann nihct sprechen, nur mit meine mama und mein hund aber seit 22. august 2019 konnte ich mit niemanden mehr sprechen) und ich bin so traurihc weil meine mama und mein hund tot sind und das macht es noch viel schwieriger.

      ich weis nicht wie ich lernen kann dass mich jemand wenichstens ein bisschen zumutbar findet und wenichstens ein bisschen leiden kann. es gab noch ein letzten lebendigen mensch der mich ganz kurz (ein paar monate) leiden konnte und lieb hatte aber dann erkannte dieser mensch dass ich unzumutbar bin und eine mistgeburt und plötzlich wurde ich ihm ganz egal. ich will um verzeihund bitten aber weis nicht wie denn ich weis nicht wie ich mich verbessern kann weil ich hatte schon mein bestes gegeben. ich versuchte sehr sehr sehr sehr lieb zu sein und so gut zu helfen wie ich konnte und die besten geschente mit all meiner liebe zu machen weil sie der letzte lebendiche mensch war der mich nicht hasste. und ich habe alles verziehen sogar mit ganz schlimm in stich lassen und andere dinge weil ich sie trotz dem noch liebte. aber nichts hat gereicht nicht mal alles verzeihen. und als ich so traurich war des wegen war es am ende trotz dem meine schuld weil ich gesat habe dass ich traurich bin wegen in stichgelassen und weil ich nicht ausreihe und nicht gut genug bin.

      jetzt habe ich kein einzige mensch mehr und sogar der letzte mensch der mir noch sagte das er mich mag hasst mich und findet mich egal. obwohl sie sagte sie mag mich solande sie lebt. ich weis nicht ob es eine lüge war oder nur daran liegt dass sie dachte ich bin besser als ich in wahrheit bin (kein freak und keine mistgeburt).

      ich vermisse meine mama und mein hund und meine fastmama. und ich werde nie eine chance haben das mich noch jemand leiden kann oder nicht egal findet und es ist meine schuld weil mein bestes niemals aus reicht. ich weis nicht wie man lernen kann auszureichen damit man gemocht wird und nicht alleine ist. ich habe noch ein kuschel tier und es ist ein schwein aber leider habe ich auch keine gute beziehund mehr zu ihm. also habe ich nicht mal ein kuschel tier. und ich verstehe das sie mir nicht antworten wegen freak und mist geburt.

      aber es war eine chance und ich wollte es wenichstens versuchen. trotz dem danke und auf wiedersehen. viel glück noch in dieses forum.
      Liebe Bowie, du bist keine Mistgeburt oder ein Freak. Du bist einfach nur ein trauriger Mensch, dem das Liebste genommen wurde. Lass dir bitte helfen von einem Psychologen. Das schaffst du nicht allein. Es ist auch nicht schlimm. Er hört dir zu. Es dauert, bis man nach so einem Verlust wieder einigermaßen im Leben ankommt. Nimm dir die Zeit und verlange nicht zu viel von dir. Immer ein Tag nach dem Anderen.
      Christine
      Alles verändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt.

      "Musste dich gehen lassen und konnte nichts tun.
      Still und ohne Schmerz hoffe ich, kannst du nun ruhn."

      hallo frau christine.
      danke für ihre ant wort und dass du michnicht für eine mistgeburt und ein freak hälst. danke auch für ihren tipp blos klappt das mit psy chologen nicht weil ich wegen mutismus nicht sprechen kann. nur mit meiner mama und mein hund und beide sind tot. aber danke und bitte entschuldigen sie ihre zeit verschwendung.
      tschüss von bowie
      liebe Bowie,
      Du bist bestimmt keine Mißgeburt und auch kein Freak. War der einzige Mensch den Du noch liebhattest auch irgendwie
      eingeschränkt? Oder gesund und wie viele andere? Ich kann mir nicht vorstellen das alle Menschen in Deinem Umkreis
      Dich als Mißgeburt betiteln.
      Du kannst doch schreiben, vielleicht einen kleinen Brief den Du an diese Person gibst und alles aus Deiner Sicht erklärst?
      Hier schreibst Du doch auch sehr empathisch, versuchs doch mal. Du kannst doch so nicht weitermachen. Wo und wie
      und bei wem lebst Du denn jetzt? In einer Einrichtung? Du hattest doch auch einen Bruder, oder nicht? Kann er nicht
      dafür sorgen das es Dir jedenfalls einigermaßen geht?
      Ist wirklich eine Zwickmühle, sprechen kannst Du nicht mit anderen und Du empfindest Dich selber als Mißgeburt und
      das finde ich eigentlich am schlimmsten. Du magst Dich selber nicht.

      helfen werden wir Dir hier auch nicht können, höchstens ein paar liebe Worte zu Dir schicken. Und streich das schlimme
      Wort mal aus Deinem Wortschatz.

      liebe Grüße
      Mimi
    Liebeskummer Sorgen Forum