Meine schwester

      Meine schwester

      Hallo ich bin neu hier und weiß gerade gar nicht was ich fühlen bzw. Denken soll.
      Meine schwester war 24 Jahre lang magersüchtig, sie lebte immer an der Grenze vom Tod und leben...vor fast einem Jahr habe ich eine Tochter bekommen und sie sagte das ist der antrieb den sie braucht um ihre Krankheit zu besiegen, natürlich hatte ich Hoffnung war aber auch skeptisch. Zunächst sah auch alles sehr gut aus, sie ging wieder zu Therapie und nahm zu. Leider war meine schwester sehr auf sich selbst bezogen und sie merkte das nun meine kleine viel Aufmerksamkeit von unseren Eltern erhalten hat. Irgendwann musste sich bei meiner schwester im Kopf eingebrannt haben das sie meine Tochter lieber haben als sie. Das Ende der Geschichte war das sie ihr Tod geplant hat, genau auf dem Geburtstag meiner kleinen Tochter. Es ist einfach alles so schrecklich ich weiß nicht was ich denken und fühlen soll...
      Das tut mir sehr leid, was soll man da fühlen, ich denke es ist sehr schwierig weil man es ja durchaus von zwei Seite betrachen müsste.

      Ich mag mich da gerade gar nicht festlegen wollen, welche Seite da die wichtigere wäre.
      Wichtig ist eigentlich am Ende, die ist aus dem Leben gegangen und lässt viele Fragen zurück.

      Ich wünsche erst einmal viel Kraft und alles was es gerade für den Rest der Failie braucht um zu verstehen und zu verarbeiten.

      MIt einer lieben Umärmelung,
      Funny.
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      So nun haben wir den schwersten Tag unseres Lebens geschafft. Es ist alles so gekommen wie du wolltest. Und ich konnte auch mein Frieden mit deinen Tod und dein Vorhaben zu schließen. Ich weiß du passt jetzt auf laura von oben auf. Wir werden heute spätestens morgen zu deinen Grab gehen, mein Schatz darf endlich wieder raus und es war sein Wunsch zu dir zu gehen, da er zur Beerdigung nicht durfte. Du fehlst mir.
      Ach Steffi, alles wird nur noch schlimmer...du hattest immer recht papa verkraftet dein Tod nicht...er ist wieder so tief in seiner sucht drin und ich kann mal wieder nichts tun.. ich konnte dir nicht helfen und papa genauso wenig...bald habe ich keinen mehr aus unserer familie...Mama hat sich für papa entschieden, egal ob sie die Enkelkinder sehen darf oder auch nicht...aber damit hatte ich gerechnet...du fehlst, früher konnten wir wenigstens darüber sprechen und uns Pläne machen, aber nun bin ich gefühlt ganz alleine...
      Ach Mensch, jetzt bist du nicht mehr da und meine Depressionen fangen an. Eigentlich könnte ich glücklich sein, aber überall sehe ich nur negatives...ich bin mit allen überfordert, am liebsten würde ich jetzt die Augen zu machen und sterben. Aber meine Familie zurücklassen ist schwer. Ohne mein Mann und und meiner Tochter wäre ich nicht mehr, aber ich bin traurig und weiß gar nicht mehr wann ich wirklich glücklich war. Alles was mir Freude machen müsste ist so relativ...klar spiele ich das jedem vor, aber keiner sieht wie schlecht es mir gerade geht...
      Sag es liebe Christin, lass sie deine Trauer sehen, lass sie wissen, es wird dch erleichtern, keine weitere Last sein.
      Was nutzt denn den deinen dort eine Christin die sie selbst ist, nur vorspielt, ich glaube wirklich sie werden mit der Wahrheit besser klar kommen als sdamit was irgnedwann von dir überig sein wird.

      Lass die Depression kommen aber lass sie dich nicht völlig einhüllen, lass sie icht gewissen mit ihrer Dunkelheit, hole dir HIlfe, sei ehrlich und bleibe irgendwie im LIcht.
      Ich wünsche dir dass du es schaffst das LIcht zu sehen, den hellen Punkt überall um dich herum.
      Ja es sit schwer aber der Weg lohnt, er lohnt sich für die, die dich lieben, die ebeso leiden würden wie du jetzt wenn du dich komplett verlierst.

      Mit einer lieben Umärmelung,
      Funny.
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



    Liebeskummer Sorgen Forum