dieses Forum ist etwas ganz besonderes

      dieses Forum ist etwas ganz besonderes

      Lieber Matrix, liebe Betreiber des Forums und liebe Mods,

      danke für diese gute Möglichkeit, die ich in meinem Leben wirklich nicht mehr missen möchte. Ihr gebt eben diese Möglichkeit, dass Trauernde direkt hier hinein gehen können und betreut werden. Sie können sich alles von der Seele schreiben, im chat auch noch Erfahrungen machen und trösten und getröstet werden.

      Also: ein großes DANKE an euch! :thumbsup:


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      liebe frieda,

      ich möchte es auch nicht mehr missen.....
      es wurde für mich zu einem festen bestandteil meines alltags....und es hilft mir noch immer ......
      danke liebe matrix und betreiber ...
      aber auch danke an alle forumsteilnehmer, die dieses forum mit "ihrem leben" füllen....
      Rainer meine Liebe, mein Leben...
      immer, wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich umfangen, so, als wärst du nie gegangen...
      ich wünsche Dir Frieden, ohne Kampf , ohne Schmerz, unendlich geborgen für immer. Sei dort, wo Du bist, verbunden mit mir. Sei wachsam und sei da in dem Moment, wenn zu meiner Zeit, das Band unserer Liebe mich hinführt zu Dir.
      Dieses Forum und seine Mitglieder gehören seit November 2013 zu meinem Leben. Ich weiß nicht, wie es mir ergangen wäre.. ohne die mitfühlenden Worte, ohne die wirklich hilfreichen Tips... Ich wäre heute nicht da, wo ich jetzt bin. Ich würde mich nicht so fühlen, wie ich mich heute fühle!

      Ich möchte mich bei ALLEN bedanken, die mich nun schon seit vielen Monaten begleiten....

      DANKE!! <3 <3 <3

      Liebste Grüße
      Du schläfst mit Engeln über Dir
      Als Sternenlicht leuchten sie Dir
      begleiten Dich auf Deinem Weg...... (Kathy Kelly)


      Ohne Dich kann mir die Welt nichts mehr geben,
      ohne Dich ist sie nur halb so schön.... oder noch weniger.... <3
      Mir hat das Forum auch immer wieder gut getan.
      Hab ja keinen mit dem ich reden kann.
      Ich lese jeden Tag die Beiträge hier, nur mit
      dem Schreiben ( außer, Spruch des Tages, Kerze hinstellen, Geburtstagsgrüße, etc.)
      tue ich mich schwer, hab Angst das ich dann wieder eins auf die Mütze kriege.
      Meine Liebe nahmst du mit,
      deine trage ich in meinem Herzen,
      bis wir uns wiedersehen.
      Jeder Herzschlag bringt mich näher zu dir.

      Chihuahua schrieb:

      ... nur mit dem Schreiben ( außer, Spruch des Tages, Kerze hinstellen, Geburtstagsgrüße, etc.)tue ich mich schwer, hab Angst das ich dann wieder eins auf die Mütze kriege.


      Liebe Heidi,

      das ist schade. Würde mich darüber freuen, wenn du auch mehr in den anderen Beiträgen schreibst oder auch mal einen eigenen Thread aufmachst, selbst auf die Gefahr hin, "eins auf die Mütze zu kriegen". Das kann natürlich passieren, weil wir uns nicht sehen und hören kann es mal zu Missverständnissen kommen. Auch sind die meisten hier (mich eingeschlossen) nicht gerade Meister des geschriebenen Wortes und wir alle sind in Ausnahmesituationen. Aber im großen und ganzen wird hier wunderbar moderiert. Also nur Mut! :girl_sigh:

      Alles Liebe Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Liebe Heide,

      auch ich fände es schade, wenn du dich weiter zurückhalten würdest. Auch du trauerst und hast ein Anrecht deinen Gefühlen freien Lauf zu lassen.
      Ich denke alle hier sind empfindlicher als sonst und nehmen etwas krumm, doch sind wir nicht erwachsen genug das zu bereinigen, ohne gleich den Anstand zu verlieren miteinander umzugehen.
      Ich denke die trauer über unseren Verlust fordert schon genug Belastung für unser "Leben".

      LG Askia
      Dieses Forum ist wirklich was ganz besonderes...

      Es wird hier respektvoll miteinander umgegangen, man bekommt Hilfe wenn man sie braucht..

      Was mir sehr hilft ist mein Tagebuch, geschrieben sieht manches gleich nicht mehr so schlimm aus.

      Fügung? das ich genau wo dringend Trost, Hilfe brauchte dieses Forum gefunden habe....

      Danke......
      „Die Frucht von Loslassen ist die Geburt von etwas Neuem.“

      Meister Eckhart
      Jaaaaaaaaa, es ist etwas ganz besonderes.....und zwar nur durch seine User......durch Euch ! Wenn ich das hier alles lese, dann erinnere ich mich daran wie ich im August 2013 hier gelandet bin.....auf der Suche nach einem Ort an dem ich " reden " konnte und wo ich verstanden werde...einem Ort an dem man mir erklärte das man ebend nicht verrückt ist wenn man anders reagiert als das " Umfeld " es von einem erwartet.....oh ja viele tröstende Worte haben mich hier empfangen und ich hätte nie und nimmer geglaubt, das ein Forum gefüllt mit Menschen die man nie im Leben gesehen oder gehört hat, so viel geben kann.
      Das Tagebuch.....ja es hilft mir ungemein.......
      Die Beiträge.....bringen mich zum schmunzeln, zum nachdenken und na ja, machen auch manchmal " wütend ".....aber das alles gehört dazu !
      Der Chat..... *binleiderzuseltendrinschäm* hat mir schlimme Abende und Nächte erträglicher gemacht.
      Die " alten Hase "....... haben mir manches Mal mit kleinen Tritten sehr geholfen.......
      " Unser Radio "......wie jetzt ? Die hören Radio und sind dabei lustig ? Das war meine erste Reaktion.....dann einfach mal reingehört und für richtig gut befunden....Jörg, mit seiner sonoren Stimme und der einfühlsamen Moderation.....der Chat dabei....ich musste einfach herzhaft lachen ob ich wollte oder nicht......Hmmm, na ja ein paar weniger tanzende Giraffen....aber wir arbeiten daran.....
      Forentreffen.....leider noch nie eins mitgemacht weil ein blöder Zahn meinte mir einen Strich durch die Rechnung machen zu müssen...ABER: ich werde an einem Treffen teilnehmen wann auch immer......es wird schon noch eins geben *malganzdolldaranglaub*......
      Tja und was ich besonders bemerkenswert finde sind tatsächlich die " alten Hasen " hier im Forum.....Sie sind immer noch da, selbst schon im " neuen " Leben angekommen.....aber immer noch unermüdlich Trost spendend und präsent......ansprechbar für alle immer und immer wieder....unermüdlich schreibend auch wenn Sie es schon gefühlte " tausend Male " geschrieben haben......ja, es ist scheinbar ein Forum das " bindet ".......aber immer mit der Option die Bindung zu lockern oder zu lösen.....ja, so muss das sein......alles kann und nichts muss......

      Danke dafür.........

      LG
      Mäusi
      Hm, kein tolles Forum wenn hier einer Angst hat was auf die Mütze zu bekommen *Denk*

      Welche Mütze überhaupt ich hab keine auf, kann auch keiner drauf hauen.
      Boah Heidi, wirklich, wenn ich ne Mütze hätte die wäre sowas von platt vom vielem drauf.
      NEin ganz ehrlich, du solltest schreiben, ich denke nicht das da auch nur etwas sein könnte mit dem du provozieren oder sontwas bewusst wollen würdest.

      Schau mich an, ich schreibe einfach, komme was da wolle, ich lache über mich selbst, ärgere michauch mal über andere und tu einfach immer weiter.
      Dann mal Pause, alle zu viel, keine eigene Meinung und wenn mag ich die auch nicht immer teilen.
      Für alles was mal schief geht, muss es eine Lösung haben, kleine Sopps müssen erlaub sein, nachfragen wenn es auch doof rüber komt, einen Beitrag mal melden wenn man Angst hat oder mal was gar nicht versteht intern hinterhfragen.

      Das alles ist Miteinander.

      Ich hab da ja auc os das, wo ich lese und denke, boaaaaah echt mal was ist das, geht nicht, muss ich mal enmischen schauen wo der Fehler in der Verständigung liegt.
      Na ja, manchmal lieg ich auch neben der Spur, aber was sollte man hier falsch machen können, reden schreiben, nachfragen, alles nur Menschen hier, die ecken sich nun mal an.

      Na ja und ich denke auch gerade Frieda und ich, sind da ein gutes Beispiel, wir verstehen nicht immer sofort, wie auch, aber dann los, alles ist besser als Rückzug.
      Zum ersten mal hab ich gestern die Waffen gesteckt, für sich hat Frieda recht, sie soll alles sehen wie es ihr gut tut, erklährt ist aber auch das andere das anders sehen, anders denken und fühlen.
      Ich wollte das geklährt wissen, sichtbar machen das Frieda zwar Recht hat zu sehen wie sie mag aber das ich das nicht so akzeptieren kann für mich, für mich ist ihr Gedanke da unakzeptabel, eine Katastrophe.
      Einige fühlen wohl wie Frida grummeln da auf mich und andere eben die wissen nun, keiner muss das für sich nehmen nur weil ein anderer in dem Gedanken seinen Trost findet.

      Manches muss offen geklährt werden, anderes geht über PN um nicht zu viel aufwühlen.

      Na ja oder so ähnlich jedenfalls, denke, hoffe zu wissen, das Frieda und ich uns da einig sind :)
      Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht wie es andere gerne hätten.


      Licht und Liebe, sind stärker als Tod und Schatten



      Liebe Funny,

      ich grummel doch nicht auf dich *lach* :knuddeln: interessanter Gedankenaustausch.

      AL Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Da will ich doch auch mal...
      :girl_sigh: ...ja, Mäusi beschreibt es -für mich jedenfalls- zutreffend. Mäusi könnte mal wieder den ein oder anderen Tritt gebrauchen ^^
      Der Heidi schicke ich wohl mal meine resolute Lilybelle :cat: auf den Pelz, damit sie einfach mutig wird, ihre beachtenswerte Meinung ins Forum "ein zu bringen"...denn dieses Forum lebt von seinen Usern - eben, weil sie so verschieden sind; manchmal eigenwillige Meinungen haben, manchmal halt gerne Kerzen anzünden oder :knuddeln: verteilen, wo gerade Worte fehlen.
      Denke auch, dass die Empfindlichkeit ganz genau angeguckt werden darf...mit Abstrichen an die Trauer...ist doch jeder Mensch ganz menschlich irgendwo empfindlich...dann: Sprecht es aus...etwa: "MICH hat es getroffen, was Du da geschrieben hast" Nur dann kann nachgefragt, bereinigt, zurück genommen werden.

      Jo...ich lese hier und da noch immer mit. Jo...ich bin halt ICH...nicht immer für andere (sofort) so ohne "Magenbitter" genießbar...
      Halte mich sehr gern aus Spekulationen zum "Leben nach dem Tod" ...tote Lebende und lebendige Tote...oder so.. raus.
      Akzeptiere die Meinungen anderer, die ich nicht teilen kann.
      Schreibe, da wo ich es gerade möchte.
      Pflege in "langer Zeit" lieb gewonnene Kontakte.
      Nein...meine Trauer geht mit mir durch mein Leben, sie lastet nicht auf mir...ist angenommener Teil von mir. Heute bin ich einfach "da" im Forum...bin ansprechbar...schubse hier und da ein bisschen...solange ich es für mich noch mag..."alles kann - nichts muss...lockere Bindung, die ohne Schmerz gekappt werden kann..." ^^
      Freue mich, dass es die Sternenstaubsendung weiterhin gibt...und den begleitenden Chat, den ich inzwischen eher empfehlen möchte als den Forums-Chat...

      Mal von mir...
      :engel:
      LG
      Morgana :girl_witch:
      [*]
      Oh ja,

      auch ich erinnere mich gut an das Jahr 2010, in dem das Vorgängerforum "den Bach runterging" und ich dieser Situation hilflos gegenüberstand, weil ich nichts machen konnte. Ich verließ mich auf eine Person, die nicht wirklich und tatsächlich das Wohl des Forums im Auge hatte und den "Untergang" mehr als billigend in Kauf nahm...und das bei den vielen Usern, die genau diese Plattform und Hilfe benötigten.
      Mit einer gewissen zeitlichen Distanz zu damals kann ich heute sagen, dass es für mich ganz persönlich gut war und ist, aus der Verantwortlichkeit des Forums herauszugehen. Zugegeben: Damals im Zuge des Zwanges. Dennoch möchte ich wegen des vielen Lobes hier auf einige User und Mitglieder verweisen, die bereits damals schon Verantwortlichkeit und Engagement gezeigt haben und die es zum Teil heute noch zeigen. Zum einen ist das Funny, die bereits damals "meine" Moderatorin war, als auch Beauty in der gleichen Funktion. Ohne die Beiden hätte ich es nicht geschafft. Ich habe nichts vergessen ihr beiden Lieben :)
      Eure Beiträge sind auch noch heute voller Achtsamkeit und Empathie. Ich bin davon überzeugt, dass insbesondere auch die "alten Hasen", wie sie hier weitläufig genannt werden, einen großen Beitrag für dieses "Nachgängerforum" leisten. Dieses Forum lebt unter u. a. auch noch von der Substanz, die wir damals mühseelig aufgebaut hatten.

      In diesem Sinne einen schönen Abend und einen lieben Gruß

      Jörg
      Wo Worte enden, beginnt die Musik
      Ja, das spüre ich auch. Es gibt eine "Substanz" und wie schön, dass diese Substanz mit Beauty und Funny zu tun hat. :girl_sigh:

      Aber mittlerweile gibt es auch "die nächste Generation" wie z.B. Morgana, Regine, Eva, Tinkerbell, Mäusi und und und .... so viele liebe Mädels, sorry hab bestimmt einige ganz hoch interessante Leute vergessen .... ich liebe auch die stilleren User dieses Forums.

      AL Frieda

      Ps: "und wo Worte enden, beginnt die Musik"


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Frieda“ ()

      Wow lieber Jörg!!

      so viele Worte aus Deiner Feder, bzw. Tastatur auf einmal 8o Fühl Dich mal gedrückt.

      Und meine Gedanken gehen zurück.... Ja, wir haben viel erlebt und hätte Kerstin damals nicht so tatkräftig reagiert, dann gäbe es unser virtuelles Zuhause nicht. Wir haben viele User kommen und gehen sehen, in der Hoffnung, dass sie alle inzwischen ohne das Forum zurecht kommen, denn das ist ja der Sinn des Ganzen.

      Manchmal frag ich mich schon, bin ich nicht schon zu weit weg von der Gefühlswelt von damals? Kann ich den später gekommenen wirklich noch gerecht werden? Will ich mich immer noch Tag für Tag mit Trauer beschäftigen? Mich hineinfühlen? Immer und immer wieder Geduld predigen? Immer und immer wieder auf dieselben Fragen passende Antworten suchen?

      Aber so lange ich mich dem Forum noch verbunden fühle, lasse ich eben auch noch meine Gedanken dazu in die Tastatur fließen.

      Liebe Grüße
      Beauty
      Weil dieses Forum etwas ganz Besonderes ist, habe ich mich wieder angemeldet.
      Die Abmeldung hatte für mich einen Sinn, da ich Beiträge nicht ertragen konnte. Viele davon fand ich zutiefst berührend, manche ignorant.
      Eine ganze Zeit lang habe ich hier nicht gelesen. Das war, glaube ich, auch gut so.
      Langsam versuche ich zu trauern. Sehr schwer.
      Ich wollte einfach nicht mehr dazu gehören und auf keinen Fall trauern.
      Nun muss ich mich letztendlich doch dazu bekennen, dass ich den Verlust eines lieben Menschen nicht mit mir alleine ausmachen kann.
      "Nach der Ebbe kommt die Flut. ... Keine Angst haben."
      Liebe Frauke,

      schön, dass du dich wieder angemeldet hast und dass du zu deiner Trauer stehst. Kann dich aber gut verstehen. Auch ich hatte eine Phase der Ablehnung, was dieses Forum betrifft. Keine Ahnung warum das so war, aber es war leider so. Kann ich heute im nachhinein nicht verstehen. Wir müssen uns neu finden, neu aufbauen, von innen nach außen. Das ist nicht leicht. Ich wünsche dir, dass du deinen Weg mutig weiter gehen kannst.

      AL Frieda


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Hallo ihr Lieben,

      Wahnsinn, was eine einzige Aussage bewirken kann.

      Mein Eindruck von all den Antworten ist, dass jeder sich dieser Gemeinschaft zugehörig fühlt und dies auch bekennt und alles versucht um diese Gemeinschaft zu erhalten, in guten und in schweren Zeiten.

      Das find ich toll. Denn wie soviele glaubte auch ich alles alleine zu meistern, bis mich die kalte Wahrheit erwischte und fand hier Verständnis, einfach da sein wie man ist und was man fühlt.

      Aber für einen Momnet vergaß man die Trauer, stattdessen setzt man sich für die Gemeinschaft ein, im Team und genau das ist was doch gerade für uns das wichtige ist. Unseren Ort der Zuflucht gemeindschaftlich zu pflegen, in guten und in schlechten Zeiten.

      LG Askia

      Frieda schrieb:


      Aber mittlerweile gibt es auch "die nächste Generation" wie z.B. Morgana, ...


      :D Oh Frieda...nur dass da Nix durcheinander kommt...ich war "früher" bereits seit August 2008 dabei...habe die Geburt der Sternenstaubsendung 2010 mitfeiern dürfen...und darf Jörg und Beauty aus vollem Herzen aus dem Miterleben der Forumsentwicklung zustimmen :give_heart: .

      Liebe Frauke, auch ich hatte mich mal abgemeldet...bin dann gerade, weil es doch sehr liebgewordene Menschen hier gibt und ich die Hoffnung nicht aufgegeben habe, mich hier wieder wohlfühlen zu dürfen, wieder "eingetreten".

      Ich grüße mal rundum :stick:

      Morgana
    Liebeskummer Sorgen Forum