Der User nach mir ....

      Wein nicht, aber hatte gerade nach Feierabend noch ein Bierchen mit einer netten Kollegin im Garten. Jetzt ist wieder Wochenende für mich, denn Freitag ist mein Freitag.

      Der User nach mir hat auch dieses Wochenende nichts vor und gruselt sich ein wenig vor der vielen Zeit.
      Habe gerade mehrere Gläser Wein getrunken. .auf Kindergurtstag ...danach. ...tat gut...Ablenkung von allem...Schöne Unterhaltungen. Der User nach mir versucht auch ins Leben zurück zu kommen oder einfach weiter zu leben.
      Ja, diese Versuche werden wohl erfolglos bleiben, denn zumindest in das gleiche Leben komme ich nicht mehr zurück. Die Lücke, die entstanden ist, ist einfach zu groß. Aber man muss versuchen irgendwie weiterzuleben, mal mehr und mal weniger gut.

      Der User nach mir findet irgendwie auch keinen inneren Frieden...
      Nein den finde ich im Moment echt nicht, wie auch? Drei Tote innerhalb von drei Monaten, der ganze Papierkram der immer noch kommt, vorgestern ist das Grab von meinem Onkel abgesakt wegen dem ganzen Regen, die Platte bei meiner Mum ist immer noch nicht da, das Krankenhaus in Mainz hat meinem Paps eine Mahnung geschickt, er hat aber keine Rechnung bekommen, er hat die 130 Euro bezahlt ist jetzt weit über den 280 Euro Krankenhaustagegeld, liegt jetzt bei 410, das heisst ich muss die Uniklinik anrufen und fragen was das soll. Dann meine bzw unsere eigenen Baustellen hier in Düsseldorf, ich hab in einer Woche schon wieder 4 Kilo abgenommen, ich hoffe echt das es mal bald ein Ende hat....


      Der User nach mir plant seinen Urlaub
      Nicht nur geplant, sondern morgen geht es los. Zur Nordsee mit jüngster Tochter und Freundin .aber die Wtterprognosen sind Mau. Hab mir schon Gummistiefel gekauft
      Und irgendwie komisches Gefühl. So von zu Hause weg. Raus aus meiner Burg. Tue es für mein Kind. Und hoffe, daß es mir auch gut tut.
      Der User nach mir tut auch etwas mit gemischten Gefühlen
      Ja. Han mir heute alte Fotos angesehen. Mit sehr gemischten Geühlen und vielen Tränen.

      Der User nach mir hofft morgen auch auf Sonne!
      Alles verändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt.

      "Musste dich gehen lassen und konnte nichts tun.
      Still und ohne Schmerz hoffe ich, kannst du nun ruhn."

      Ich fahre jetzt in die Frankfurter Innenstadt, gehe ein wenig bummeln
      bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen 21 Grad.

      Es macht Spaß, sich nach einer anstrengenden und langen
      Arbeitswoche etwas Gutes zu tun und ein wenig zu entspannen.

      Der User nach mir ist ebenfalls traurig, dass sich der Sommer langsam, aber
      sicher verabschiedet und die Tage wieder wesentlich kürzer und dunkler
      werden...................

      Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung.
      Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
      Man trägt die Erinnerung wie ein kostbares Geschenk in sich.
      Spatzerl, ich liebe Dich unendlich und vergesse Dich nie.
      Neinn eigentlich nicht. Ser Sommer war die Jahreszeit meines Mannes. Er hat ihn geliebt, je heisser, je besser. Deshalb fehlt er mir im Sommer besonders. Sehe ihn im Garten überall und doch ist er nicht da.
      Also zurzeit komme ich mit den kürzeren Tagen besser klar und freue mich auf den Herbstt.
      Der User nach mir überlegt sich jetzt mal was es leckeres zu Essen geben könnte.
      ich war gerade einkaufen und habe mir überlegt, dass es heute bratkartoffeln mit spiegelei gibt und morgen ein saftiges rumpsteak mit kräuterbutter, backkartoffel und frischem salat

      der user nach mir ist auch genervt davon, jedes wochenende putzen zu müssen
      Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten

      Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir dich jederzeit sehen können
      ooohja aber sowas von.... ich hab echt manchmal das Gefühl das der ganze Staub der Stadt sich nur bei uns in der Wohnung heimisch fühlt *motz*


      Der User nach mir liebt Tiere und überlegt sich eins oder noch eins anzuschaffen
      Ich liebe Tiere und hatte eigentlich immer welche.
      Zur Zeit eine Katze.

      ​Aber ich hätte so gerne wieder einen Hund.
      ​Aber da ich Arbeiten darf/muss wäre es nicht gut für den Hund er wäre zu viel allein.
      Da muss ich leider sagen später mal.

      ​Der User nach mir ist schon mal in einen Heißluftballon gefahren.
      Wir dachten wir hätten noch viel Zeit <3

      Es wird nicht besser, leichter zu ertragen und anders, wir ändern uns , werden vielleicht stärker, aber besser.
      Denn es war ja gut ,warum soll es ohne den geliebten Menschen besser werden.
      Ich hasse diese "Dinger", wenn sie hier übers Land schweben und plötzlich faucht der Gashahn in der Luft ... schrecklich ... das kann nicht gut sein.

      Der User nach mir liebt auch den frühen Morgen, wenn vieles noch schläft, aber einiges schon erwacht ist ... <3


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
      Oh ja liebe Frieda.....es gibt nichts friedlicheres als den Morgen...ich stehe auch im Urlaub sehr früh auf nur um den Morgen zu genießen......es ist ruhig, die Sonne erscheint am Horizont und die Vögel zwitschern da komme selbst ich mal zur Ruhe.....

      Der User nach mir futtert auch immer noch mit Begeisterung alle Arten von Beeren ( ich täglich zwischen 500 und 800 Gramm mindestens ).....
      Futtern tue ich nicht so viele, eher naschen oder zum Naturjoghurt, aber verarbeiten. Habe gestern wieder 3 Kilo Johanisbeeren geerntet und es hängen nun nochmal so viel dran. Dann ist Schluss damit. In diesem Jahr gab es bestimmt überall so reichlich Beeren. Aber ich liebe diese Zeit.

      Der User nach mir kann sich auch kaum retten, um die vielen Äpfel zu verarbeiten.
      Hier fallen die Äpfel unreif vom Baum, ich glaube das Frühjahr war zu trocken, meine Mama macht Gelee draus da krieg ich dann ein paar Gläschen ab, hmmm lecker.

      Der User nach mir hat auch ein paar Kilos zu viel und würde gerne abnehmen.
      Es ist kühl. Dein Lächeln strahlt nicht mehr.
      Was bleibt mir? Die Wärme deiner Liebe.
      Die Hoffnung auf dich. Später!
      Äh.... tja.... also.... hehe... ja stimmt.
      Vielleicht sollte ich da mal auf das Thema Äpfel zurück greifen und mehr davon essen.
      Aber leider ist das was für die Hüften schlecht ist erstaunlicherweise immer am leckersten...


      Der User nach mir war dieses Jahr am Meer (oder will noch hin)
      Genau, im Sptember geht es für 10 Tage an die Nordsee, ich hoffe auf gutes Wetter.
      und ein paar Kilos, genau gesagt 4, würde ich gerne abnehmen, komme aber an der Schokolade nicht vorbei.

      Der User nach mir hat auch einen Kontrolltermin beim Doc und irgendwie Angst vor schlechten Nachrichten.
      Nein, ich lasse nichts und niemanden meinen Körper kontrollieren. Das ist reine Ansichtssache, aber ich habe mich dafür entschieden. Wenn ich Krebs oder sonstige Krankheiten haben sollte, dann ist das so.

      Der user nach mir möchte gern sein Herz öffnen, um einfach eine andere Erfahrung als nur Trauer und Verlust zu machen.


      ......................................................

      "Wir können der Tatsache nicht ausweichen,
      dass jede einzelne Handlung, die wir tun,
      ihre Auswirkung auf das Ganze hat."

      Albert Einstein
    Liebeskummer Sorgen Forum