Neue Features im Forum

  • Hallo liebe User,


    wir haben so einges neues ins Forum integriert, dies möchte ich euch kurz vorstellen. :)


    1. Bedankomat


    Jeder Benutzer im Forum kann sich ab sofort für Beiträge oder Themen bedanken. Das System ist automatisch aktiv und ihr findet dann die Information unter dem Beitrag oder Thema: "Du hast den Bedankomat für diesen Beitrag aktiviert." :)


    Wenn man sich bedankt hat, wird dies im Profil und unter dem Beitrag sichtbar. :) So muss man nicht immer Danke schreiben, sondern kann das mit dieser Funktion tun. :)


    Probiert es aus und drückt mal auf "Bedanken". :)


    2. Post zwischenspeichern


    Wenn ihr einen Beitrag verfasst indem ihr auf "Antworten" klickt, also nicht die Schnellantwort benutzt, habt ihr die Möglichkeit einen Beitrag den Ihr gerade schreibt, zwischenzuspeichern. Somit könnt ihr mitten im Schreiben aufhören, auf "Post zwischenspeichern" klicken und zu einem anderen Zeitpunkt weiterschreiben. :) Euch wird dann auf der Startseite angezeigt das ihr noch einen Beitrag habt den ihr nicht abgeschickt habt. Probiert es einfach mal aus. :)


    3. Abwesenheitsassistent


    In eurem Profil unter "Einstellungen" --> "Abwesenheit" könnt ihr jetzt eure Abwesenheit einstellen, somit wissen eure Freunde immer ob ihr online sein könnt oder nicht. Auf der Startseite wird dann auch ganz unten angezeigt wer gerade abwesend ist. :)Hier könnt ihr klicken und ihr gelangt automatisch dort hin um euch das Feature anzusehen:


    http://www.trauer-verlust-foru…category=settings.absence


    4. Weitere Smilies


    Wie ihr evtl. schon gesehen habt, gibt es ein paar Smilies mehr. Klickt dazu einfach auf "Weitere Smilies" und ihr könnt sie sehen.


    :pardon:


    5. Wer hat mich zitiert?



    Benachrichtigt den Benutzer sobald er zitiert wurde. Das System erkennt quote='name', @name: und ²name: Zitate werden nur im Forum, sondern auch im Gästebuch und der Galerie inkl. der Kommentare gefunden.


    Alle Zitate werden übersichtlich in einer Liste dargestellt. Um die Zitate nachträglich zu durchsuchen, klickt ihr ganz oben im Forum auf "zitate". :)

  • Bedankomat :P gewöhnungsbedürftig aber sinnvoll und bedacht eingesetzt, wirklich etwas das es erleichtert sich bemerkbar zu machen wenn die richtigen Worte einfach fehlen.
    Hab mal kurz drüber nach gedacht, einige Bedenken über Bord geworfen, gedrückt, getestet, gewöhn mich bestimmt dran :P
    Neues ist eben erst dann wirklich schlecht, wenn es zu Schlechtem genutzt wird.


    Mit einer lieben Umärmelung,
    Funny.

  • Sorry war wieder mit den Gedanken woanders beim schreiben.


    Den Bedankomat möchte ich ausschalten.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut.
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

  • Aha, ich dachte ich könnte das raus nehmen = Du hast den Bedankomat für diesen Beitrag aktiviert.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut.
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

  • Ahhh. :)


    Du kannst den Bedankomat ausstellen indem du nicht die Schnellantwort nutzt, sondern mit dem Editor schreibst, also auf "Antworten" klickst. :)


    Wenn du einen Beitrag / Thema erstellst, auf den Reiter "Einstellungen" klicken und den Haken bei "Bedankomat aktivieren" rausnehmen. :)


    Das geht auch wenn du deine bestehenden Beiträge bzw. Themen editierst. :)


    Außerdem kannst du die Einstellung beibehalten wenn du dann rechts daneben auf die rote Schrift "Einstellungen merken" klickst. :)

  • Wollte ich schon die ganze Zeit, aber immer drüber hinweggekommen bin:
    ... also ich finde den "Bedankomat" Klasse !!! :thumbup:


    Ich persönlich brauche nicht immer viele Worte als "Danke" und der kleine "Automat" zeigt mir doch das jemand meine Worte gelesen hat und das sie ihm gut getan haben oder oder .. und das freut mich dann so sehr und Freude tut jedem von uns doch so gut, nicht wahr?!


    Ach, ich mag ihn den Kleinen ... hm .. vielleicht sollte man ihm einen anderen Namen geben .. so einen richtig netten Namen?


    So und nun doch in Worten : Danke für den Bedankomat :knuddeln:


    Eure
    Dascha

    Wenn Tränen eine Treppe und
    Erinnerungen einen Weg bauen könnten,
    würde ich zu Fuß bis in den Himmel gehen
    und Dich zurückbringen

  • Da ist es mir ein Bedürfnis auch "meinen Senf" dazu zu geben.


    Ehrlich gesagt, am Anfang fand ich den "Bedankomaten" (ich gebe Dascha recht, ein richtig netter Name wäre schön, leider fällt mir auch keiner ein) sehr gewöhnungsbedürftig. War sehr skeptisch, denn ich hatte irgendwie im Kopf, daß jetzt vielleicht aufgrund des Vorhandenseins des Bedankomatens viel weniger geschrieben, sich mit eigenen Worten bedankt wird, also dann, wenn man einfach das Bedürfnis hat, mehr zu schreiben, als nur "danke". Aber meine Befürchtungen waren völlig unbegründet, es wird weiterhin mit eigenen Worten geschrieben, wenn es demjenigen ein Bedürfnis ist. Und manchmal, da reicht einfach dieses "Danke" des kleinen Automaten einfach nur sowas von aus. Und das ist einfach nur schön.


    Schließe mich Daschas Worten deswegen einfach nur an.


    Lieben Gruß
    Frauke

    Wie soll ich atmen können ohne Dich,
    Wie soll ich Freude finden ohne Dich,
    Wie soll ich Zukunft träumen ohne Dich? - Christa Spilling-Nöker


  • Also ich fand den Bedankomaten erstmal ziemlich doof. Habe gedacht, wenn ich einen Beitrag gut finde, dann schreibe ich doch lieber ein paar persönliche Worte als nur so einen kleinen Button zu drücken.
    Aber inzwischen habe ich gemerkt, dass man manchmal nicht einmal die paar Worte zusammenbringt. Manchmal liest man einen Beitrag, dem man voll und ganz zustimmen kann und will darauf antworten, aber jedes Wort wäre eigentlich nur ein abkopieren. Oder manchmal fehlen auch einfach nur die Worte. Und mitunter ist es mir auch schon passiert, dass ich später auf einen Beitrag antworten wollte und es dann schlicht und einfach vergessen habe. Und da ist es doch gut, wenn man sich wenigsten dafür bedankt hat. Als ich dann die ersten Male die Nachricht bekam, dass sich jemand für meine Beiträge bedankt hat, habe ich mich dann doch sehr darüber gefreut, schon weil man dann weiß, dass es jemand gelesen hat und offensichtlich auch gut fand.
    Deshalb habe ich nun genau wie Frauke oder Dascha meine Meinung dazu doch sehr geändert und finde ihn eigentlich ganz gut. Natürlich freue ich mich nach wie vor viel mehr noch über jeden wenn auch noch so kurzen persönlichen Kommentar, aber wenn jemand dazu aus welchen Gründen auch immer gerade mal nicht in der Lage ist, dann tut dieses kleine Dankeschön doch einfach mal gut. Oder, um es ein wenig abgewandelt mit Jörgs (dry) Motto zu sagen: "Wo Worte enden, beginnt der Bankomat" (sorry Jörg, ich liebe Dein echtes Motto!)
    Liebe Grüße
    Kerstin

  • Den Bedankomat finde ich ganz gut, weil oft die Worte fehlen. Die Aufzählung der Danksagungen ist gewöhnungsbedürftig.


    Sandra

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!